Loading…
19.10.2017

Bayerisches Nationalmuseum

Herrscher, Helden, Heilige – Einblicke in mittelalterliche Lebenswelten

GS, GYM, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Herrscher, Helden, Heilige – Einblicke in mittelalterliche Lebenswelten

Die vielfältigen Objekte der Mittelalterabteilung des Bayerischen Nationalmuseums machen für den Besucher die Welt des Mittelalters erlebbar. Mythos und Wirklichheit des Ritterlebens, Stiftungen und Grabplatten von bayerischen Herrschern, heilige „Ritter“ und ihre Legenden, dies alles und viel mehr steht im Zentrum der Fortbildung. Die Veranstaltung möchte Sie in das Leben und Denken dieser Epoche entführen und stellt praktische Ansätze vor, dieses Thema für Schüler didaktisch und spannend zu erschließen.

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Erdkunde, Geografie, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre

 

PI 19.10.2017, 14.30 - 17.00 Uhr, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
19.10.2017, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

StS 22.02.2018, 14.30 - 17.00 Uhr, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, Horte, MS
verfügbar
22.02.2018, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich über das Staatliche Schulamt: hier klicken

150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

19.10.2017

FC Bayern Erlebniswelt

Teamgeist und Toleranz lernen - ein interaktives Programm für Mittel- und Realschulklassen in der FC Bayern Erlebniswelt

MS, RS

FC Bayern Erlebniswelt

Teamgeist und Toleranz lernen - ein interaktives Programm für Mittel- und Realschulklassen in der FC Bayern Erlebniswelt

Die Fußballbegeisterung von Jugendlichen ist ein guter Ausgangspunkt, um lehrplanrelevante Themen wie Teamgeist und Toleranz zu vermitteln. Unter diesen Vorzeichen ist in Kooperation zwischen der FC Bayern Erlebniswelt und dem MPZ ein eigens für Mittel- und Realschulklassen entwickeltes Programmangebot entstanden. Zum interaktiven Rundgang durch die Historie des deutschen Rekordmeisters gehört neben den großen Ereignissen rund um den Verein seit der Gründung im Jahr 1900 auch die Zeit des Nationalsozialismus. Darüber hinaus stehen Themen wie multikulturelle Zusammenarbeit und Selbstvertrauen im Fokus. Sport fördert die Persönlichkeitsentwicklung, Fußball verbindet. In der FC Bayern Erlebniswelt erfahren die Teilnehmer über die erfolgreiche Zusammenarbeit von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Bildung. Die Informationsveranstaltung gibt Ihnen die Möglichkeit, die FC Bayern Erlebniswelt und das Angebot für einen Besuch mit Ihren Schulklassen kennenzulernen.

Leitung: Fabian Raabe, Andreas Wittner, FC Bayern Erlebniswelt; Gabi Rudnicki, MPZ

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Sport

 

FIBS 19.10.2017, 15.00 - 17.30 Uhr
geeignet für
MS, RS
verfügbar
19.10.2017, 15.00 - 17.30

Anmeldung über FIBS

FC Bayern Erlebniswelt

Allianz Arena, Ebene 3, Werner-Heisenberg-Allee 25
80939 München

Tel: 089 / 20054080
Fax: 089 / 20054088
www: www.fcb-erlebniswelt.de

25.10.2017

Pinakothek der Moderne - Kunst

Bilder drehen, Bilder verstehen. Vom Still zur Story - Wie man Gemälde zum Leben erweckt

BS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Bilder drehen, Bilder verstehen. Vom Still zur Story - Wie man Gemälde zum Leben erweckt

Hadert Erna mit ihrem Dasein? Sitzt sie nur dem Maler zuliebe brav Modell? Was geht wirklich in ihr vor? E. L. Kirchners Gemälde "Erna mit Zigarette" fasziniert in seiner spröden Intensität und lädt geradezu ein, Geschichten rund um das Bild zu spinnen.
Wir entwickeln in diesem Workshop Stories aus "Stills", aus Gemälden der Pinakothek der Moderne. Wir lernen dramaturgische Mittel kennen, die unsere Story schlüssig, die gedrehten Bilder interessant und den Schnitt elegant werden lassen. Jede Gruppe konzipiert, dreht und schneidet bis zum Ende des Workshops einen eigenen, kurzen Film.
Die Fortbildung richtet sich vorrangig an Lehrkräfte, die mit einer Klasse ab Jahrgangsstufe 5 das geförderte, kostenfreie Schüler-Kunst-Film-Projekt "Bilder drehen, Bilder verstehen" durchführen möchten. (Die technische Ausrüstung ist vorhanden.)
Referent: Thomas Endl, Germanist, Autor, Regisseur von Fernsehdokumentationen für das Bayerische Fernsehen. Mehr Informationen: hier klicken

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Kunst

 

Bilder_drehen_Bilder_verstehen
StS: 25.10.2017, 14.00 - 17.30 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
25.10.2017, 14.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich über das Staatliche Schulamt München: hier klicken

210 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
01.01.2016, 09.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

26.10.2017

Bayerisches Nationalmuseum

Heilige und Bräuche der Vorweihnachtszeit – und was hat der Weihnachtsmann damit zu tun?

GS, GYM, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Heilige und Bräuche der Vorweihnachtszeit – und was hat der Weihnachtsmann damit zu tun?

In der Vorweihnachtszeit feiern wir Heiligenfeste, die mit vielfältigen Bräuchen verknüpft sind: Ob Martinsgans, Kathreinstanz, Barbarazweige, Nikolausbescherung oder Lucienfest, Heiligenlegenden und Bräuche drohen in Vergessenheit zu geraten oder scheinen zu bloßem Kommerz herabgewürdigt zu werden. Im Museum begegnen wir Darstellungen von Heiligen in Gestalt von Skulpturen, auf Gemälden oder Wandteppichen, die Stationen aus deren Leben "erzählen". Die Fortbildung zeigt Wege auf, um mit Kindern - unabhängig von deren Glaubenszugehörigkeit und Nationalität - spielerisch die Heiligen und deren Leben sowie die damit verbundenen Bräuche kennenzulernen. Abschließend betrachten wir die Weihnachtsgeschichte am Traminer Altar und begeben uns auf die Spurensuche nach dem berühmten Weihnachtslied „Es ist ein Ros entsprungen".

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Anmeldung bis 15.10.2017 über das Staatliche Schulamt München:
hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre

 

StS 26.10.2017, 14.30 - 17.00 Uhr, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, Horte, MS
verfügbar
26.10.2017, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung bis 15.10.2017 über das Staatliche Schulamt München: hier klicken

150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

07.11.2017

Lenbachhaus

Gabriele Münter: Porträts, Interieurs, Landschaften und mehr

BS, GS, GYM, MS, RS

Lenbachhaus

Gabriele Münter: Porträts, Interieurs, Landschaften und mehr

Der Sammlungsbereich „Der Blaue Reiter“ des Lenbachhauses verdankt seine Vielfalt der großartigen Schenkung von Gabriele Münter aus dem Jahr 1957. Ihrem eigenen Werk widmet nun das Lenbachhaus eine Sonderausstellung im Kunstbau. Zu sehen sind 140 Gemälde, viele von ihnen waren noch nie oder zuletzt vor Jahrzehnten öffentlich zu sehen.
Auf dem gemeinsamen Rundgang werden an ausgewählten Exponaten wichtige Themen im Œuvre Gabriele Münters vorgestellt. Dabei werden verschiedene Einflüsse und Quellen aber auch Stilentwicklungen deutlich. Die Veranstaltung will einen Einblick in die Ausstellung und ihre Konzeption geben. Zudem werden Möglichkeiten aufgezeigt, den Ausstellungsbesuch in den Schulkontext zu integrieren.

Zur Sonderausstellung "Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife" im Kunstbau (31.10.2017 - 08.04.2018)

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Maximal 20 Teilnehmer

 

Di, 07.11.2017, 15.00 - 17.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
07.11.2017, 15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis 26.10.2017 beim MPZ
Bitte Treffpunkt beachten!

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung – 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
ab 31.10.2017:
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
Buchungsgebühr des Museums: EUR 5,00

- nur noch wenige Einzeltermine verfügbar -

ACHTUNG: Um bei Fortbildungsveranstaltungen freien Eintritt ins Lenbachhaus zu bekommen, muss dem MPZ sieben Arbeitstage vor der Veranstaltung eine vollständige Teilnehmerliste (Name, Vorname und Dienststelle aller Teilnehmer) vorliegen.

Lehramtsstudenten zahlen nach Vorlage eines Studentenausweises den ermäßigten Eintritt ins Museum.

Zur Buchung

Lenbachhaus

Luisenstraße 33
80333 München

Tel: 089 / 23 33 20 99
Fax: 089 / 23 33 20 03/04
www: www.lenbachhaus.de

08.11.2017

Museum Fünf Kontinente

Lehrerfortbildung: Spiele aus aller Welt

FS, GS, MS, Ü-Klassen

Museum Fünf Kontinente

Lehrerfortbildung: Spiele aus aller Welt

Im Rahmen der Fortbildung werden die Methoden vorgestellt, die im Rahmen der Führung Anwendung finden. Nach einer kleinen Einführung zum jeweiligen Kontinent erkunden wir verschiedene typische Spiele und Spielzeug. Das Angebot ist auch besonders für Ü-Klassenlehrkräfte geeignet, da diese Führung im Rahmen des Ü-Klassenprogramms angeboten und verstärkt gebucht wird.

  • Allgemeinbildende Schulen: Allgemeinbildende Schulen

 

PI 08.11.2017
geeignet für
FS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
08.11.2017, 15.00 - 17.00

Anmeldung unter:
hier klicken

120 Min.
geeignet für
FS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München

Tel: 089 / 2 10 13 61 37
Fax: 089 / 2 10 13 62 47
www: http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

09.11.2017

Bayerisches Nationalmuseum

Krippen, Heilige und Bräuche der (Vor)Weihnachtszeit im Bayerischen Nationalmuseum

Bayerisches Nationalmuseum

Krippen, Heilige und Bräuche der (Vor)Weihnachtszeit im Bayerischen Nationalmuseum

Martinsgans, Kathreinstanz, Barbarazweige, Nikolausbescherung oder Lucienfest: Viele Bräuche, verbunden mit Heiligenfesten werden heute noch gepflegt, manche gerieten in Vergessenheit, andere werden wiederbelebt und neue kommen hinzu. Im Bayerischen Nationalmuseum begeben wir uns auf die Suche nach einem vielfältigen kulturhistorischen Erbe und versuchen es mit der Moderne abzugleichen.
Darüber hinaus besitzt das Museum eine der bedeutendsten Krippensammlungen der Welt, die im zweiten Teil der Veranstaltung im Mittelpunkt steht. An die Bräuche der Vorweihnachtszeit schließen sich die zentralen Ereignisse des Weihnachtsgeschehens von der Herbergssuche über die Geburt Christi bis zur Anbetung der Könige an.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut:
hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre

 

PI, 9.11.2017, 14.30 - 17.00, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
verfügbar
09.11.2017, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

150 Min. mit Praxiselementen vor den Originalen
geeignet für
GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

09.11.2017

Museum Brandhorst

NEU Inspiration Kunst - Kuratoren führen durch die aktuelle Ausstellung

BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Museum Brandhorst

NEU Inspiration Kunst - Kuratoren führen durch die aktuelle Ausstellung

Die Kuratoren laden Sie ein, die aktuelle Ausstellung im Museum Brandhorst kennenzulernen. Informationen zu den Künstlern, den Kunstwerken und der Entstehung der Ausstellung erhalten Sie aus erster Hand. Im Anschluss stellt Ihnen das MPZ Führungsangebote und Atelierprogramme für verschiedene Jahrgangsstufen und Schularten vor. Der Abend findet einen besonderen Ausklang in der Bar Horst mit ausreichend Zeit für Gespräche.
Dieses neue Format der Lehrerfortbildung im Museum Brandhorst findet regelmäßig zu aktuellen Ausstellungseröffnungen statt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Die aktuellen Ausstellungen im Museum Brandhorst:
"Seth Price - Social Synthetic" 12.10.2017-08.04.2018
"Pop Pictures People" 30.06.2017-08.04.2018
"Cy Twombly: In the Studio" 31.05.2016 - 26.08.2018

 

Ausstellung "Seth Price - Social Synthtic", 09.11.2017, 18.00 - 20.00 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
09.11.2017, 18.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Brandhorst

Theresienstraße 35a
80333 München

Tel: 089 / 23805-1325
Fax: 089 / 23805-251
www: www.museum-brandhorst.de

14.11.2017

Bayerisches Nationalmuseum

Die Weihnachtsgeschichte erzählt in „Bildern“ – Die Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums

GS, GYM, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Die Weihnachtsgeschichte erzählt in „Bildern“ – Die Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums

Das Bayerische Nationalmuseum besitzt eine der bedeutendsten Krippensammlungen der Welt. Vielfigurige Weihnachtskrippen aus München, dem Alpenraum und Italien veranschaulichen die Geschichte von der Herbergssuche bis zur Ankunft der Heiligen Drei Könige und laden zum Entdecken und gemeinsamen Gespräch ein. Die künstlerisch aufwändig gestalteten Krippenfiguren werden in szenischen „Bühnenbildern“ präsentiert und erzählen so auf lebendige Weise die Weihnachtsgeschichte.
Die Fortbildung beschäftigt sich mit der Entstehung und der Weiterentwicklung der Krippe und zeigt die methodischen Zugänge auf, die Schülerinnen und Schülern ein ganzheitliches Erleben und Nachvollziehen ermöglichen.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geografie, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre, Theater

 

STS 14.11.2017 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
14.11.2017, 14.00 - 16.30

Anmeldung erforderlich bis 05.11.2017 über das Staatliche Schulamt München: hier klicken

Zur Buchung
PI 15.11.2018, 14.30 - 17.00 Uhr, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, Horte, MS, RS
verfügbar
15.11.2017, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

Zur Buchung
150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

15.11.2017

Alte Pinakothek

Wenn Maler erzählen. Ovid und mehr

GYM

Alte Pinakothek

Wenn Maler erzählen. Ovid und mehr

Die antiken Mythen boten für die Alten Meister einen reichen Motivschatz. Doch hielten sich die Maler oft nicht direkt an die Textvorlage - Ovids Metamorphosen beispielsweise. An ausgewählten Gemälden wird erarbeitet, wie ein Thema durch verschiedene Bildvorwürfe variiert werden kann, wie weit der Interpretationsspielraum geht und welche Aspekte ergänzt wurden. Auch die Frage, weshalb und warum bestimmte Themen für Auftraggeber oder Maler von Interesse waren, spielt eine Rolle. Die gemeinsame Bildanalyse bildet die Basis.

ACHTUNG: Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen ergeben sich bis Frühjahr 2018 starke Einschränkungen in der Bildauswahl.
Hinweise zu den Saalschließungen finden Sie auf der Website der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen unter hier klicken

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.


  • Allgemeinbildende Schulen: Latein

 

Wenn_Maler_erzaehlen_Ovid
PI - 15.11.2017, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GYM
verfügbar
15.11.2017, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
GYM
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Alte Pinakothek

Barer Straße 27
80333 München

Tel: 089 / 23805-216
Fax: 089 / 23805-222
www: www.alte-pinakothek.de

15.11.2017

Bayerisches Nationalmuseum

Die Weihnachtsgeschichte erzählt in „Bildern“ – Die Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums

GS, GYM, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Die Weihnachtsgeschichte erzählt in „Bildern“ – Die Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums

Das Bayerische Nationalmuseum besitzt eine der bedeutendsten Krippensammlungen der Welt. Vielfigurige Weihnachtskrippen aus München, dem Alpenraum und Italien veranschaulichen die Geschichte von der Herbergssuche bis zur Ankunft der Heiligen Drei Könige und laden zum Entdecken und gemeinsamen Gespräch ein. Die künstlerisch aufwändig gestalteten Krippenfiguren werden in szenischen „Bühnenbildern“ präsentiert und erzählen so auf lebendige Weise die Weihnachtsgeschichte.
Die Fortbildung beschäftigt sich mit der Entstehung und der Weiterentwicklung der Krippe und zeigt die methodischen Zugänge auf, die Schülerinnen und Schülern ein ganzheitliches Erleben und Nachvollziehen ermöglichen.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geografie, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre, Theater

 

STS 14.11.2017 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
14.11.2017, 14.00 - 16.30

Anmeldung erforderlich bis 05.11.2017 über das Staatliche Schulamt München: hier klicken

Zur Buchung
PI 15.11.2018, 14.30 - 17.00 Uhr, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, Horte, MS, RS
verfügbar
15.11.2017, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

Zur Buchung
150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

16.11.2017

Bayerisches Nationalmuseum

Von der Romanik zum Rokoko - 600 Jahre Kunst- und Stilgeschichte

GS, GYM, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Von der Romanik zum Rokoko - 600 Jahre Kunst- und Stilgeschichte

In keinem anderen Münchner Museum lassen sich Kunst- und Stilgeschichte so spannend und vielfältig nachvollziehen, wie in den reichhaltigen Sammlungen des Bayrischen Nationalmuseums. Ob steinerne Löwen, Glasmalerei, Maßwerk, Skulpturen, kostbare Möbel, Bauernstuben - der Rundgang versucht 600 Jahre Kunstgeschichte lebendig darzustellen und für die Zielgruppe der Grund- und Mittelschüler zu erschließen. Praxiselemente vor Ort ermöglichen eine Vertiefung des Gesehenen.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Geografie, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Natur und Technik, Religionslehre

 

StS 16.11.2017, 14.30 - 17.00, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, Horte, MS
verfügbar
16.11.2017, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich über das Staatliche Schulamt: hier klicken

150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

16.11.2017

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Kutsche, Auto oder Fahrrad? Mobilität früher und heute

GS

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Kutsche, Auto oder Fahrrad? Mobilität früher und heute

Die Menschen sind ständig unterwegs. Zur Schule, zur Arbeit zum Einkaufen oder in den Urlaub. Im Verkehrszentrum sehen wir moderne Fahrzeuge vom Fahrrad bis zum Elektroauto und schauen uns auch die Kutschen, Trambahnen und Züge an, mit denen die Menschen früher unterwegs waren. Dabei gehen wir auf Umweltaspekte ein.

nur über FIBS buchbar

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht

 

STS 16.11.2017 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
16.11.2017, 14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

nur über FIBS buchbar S162-0/17/437

Zur Buchung

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5
80339 München

Tel: 089 / 500806762
www: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/

21.11.2017

Museum Brandhorst

Museumspädagogik zur zeitgenössischen Kunst im Museum Brandhorst

BS, GYM, MS, RS

Museum Brandhorst

Museumspädagogik zur zeitgenössischen Kunst im Museum Brandhorst

Das Museum Brandhorst zeigt eine Vielfalt unterschiedlicher künstlerischer Positionen der letzten fünf Jahrzehnte. Neben sehr ästhetisch wirkenden, leicht zugänglichen Kunstwerken gibt es auch rätselhaft oder experimentell erscheinende Kunst, die sich auf den ersten Blick nicht sofort entschlüsseln lässt. Die Fortbildung stellt exemplarisch verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien vor, die Schülerinnen und Schülern erste Zugänge eröffnen und die Vermittlung zeitgenössischer Kunst unterstützen können.
Geeignet für Lehrkräfte an Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

Die aktuellen Ausstellungen im Museum Brandhorst:
"Seth Price - Social Synthetic" 12.10.2017-08.04.2018
"Pop Pictures People" 30.06.2017-08.04.2018
"Cy Twombly: In the Studio" 31.05.2016 - 26.08.2018

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst, Werken

 

Museumspaedagogik_zeitgenoessische_Kunst
PI 21.11.2017, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
21.11.2017, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

StS 28.02.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
28.02.2018, 14.30 - 17.00

Anmeldung bis 07.02.2018 auschließlich beim Staatlichen Schulamt: hier klicken

150 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Brandhorst

Theresienstraße 35a
80333 München

Tel: 089 / 23805-1325
Fax: 089 / 23805-251
www: www.museum-brandhorst.de

29.11.2017

Pinakothek der Moderne - Design

Fortbildung zum Thema "Top oder Flop"

GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Design

Fortbildung zum Thema "Top oder Flop"

Design geht uns alle an. Ob Handy, Turnschuhe oder Jeans, auch Zehnjährige wissen bereits, welche Marke und welches Modell "es sein muss". Die Begegnung mit den Alltagsdingen im Museum ermöglicht einen anderen Blick und veranlasst uns, Kriterien für "Tops" und "Flops" zu entwickeln. Funktionalität, Materialgerechtigkeit, formale Qualität und ökologische Aspekte kommen dabei genauso zur Sprache wie Zeitgeist und Lebensstil der Konsumenten.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Werken

 

StS 29.11.2017, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS, MS
verfügbar
29.11.2017, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung bis 15.11.2017 ausschließlich beim Staatlichen Schulamt: hier klicken

150 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

06.12.2017

Museum Fünf Kontinente

Kinder der Welt

GS

Museum Fünf Kontinente

Kinder der Welt

Beim Rundgang durch die verschiedenen Abteilungen besprechen wir, wie die Lebenswelten der Kinder auf verschiedenen Kontinenten aussehen. Wo gibt es Gemeinsamkeiten, wo Unterschiede? Im Mittelpunkt der Fortbildung stehen vor allem die Lebensumstände.So müssen beispielsweise viele Kinder bereits im Grundschulalter arbeiten, um die Familie mit zu ernähren. Aber natürlich gibt es auch Spiele und Feste im Alltag.

  • Allgemeinbildende Schulen: Allgemeinbildende Schulen

 

STS 06.12.2017 15:00 - 17:00 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
06.12.2017, 15.00 - 17.00

Buchung ausschließlich über das Staatliche Schulamt

PI 23.01.2018 15:00 - 17:00 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
23.01.2018, 15.00 - 17.00

Buchung ausschließlich über das Pädagogische Institut

120 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München

Tel: 089 / 2 10 13 61 37
Fax: 089 / 2 10 13 62 47
www: http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

07.12.2017

Pinakothek der Moderne - Architektur

Ephemeral Urbanism - Fliegende Bauten, fliegende Städte

BS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Architektur

Ephemeral Urbanism - Fliegende Bauten, fliegende Städte

Planen, Stangen, Zelte, Container, … - viel mehr wird nicht benötigt, um vorübergehend ganze Städte entstehen zu lassen. Es gibt Verkehrswege, Verdichtungen und eigene Gesetzmäßigkeiten. Solche Stadtstrukturen existieren einige Jahre oder nur wenige Stunden. Ihre Anlässe sind vielfältig.
Die Veranstaltung bietet einen Einblick in die aktuelle Ausstellung des Architekturmusems, die solche ephemere Erscheinungen auf der Welt vorstellt. Einzelne Phänomene und bestimmte Fragestellung werden genauer betrachtet, vielfältige Anknüpfungspunkte zu Lehrplaninhalten diskutiert.

Zur Sonderausstellung "DOES PERMANANECE MATTER? EPHEMERAL URBANISM" (14.09.2017 - 18.03.2018) - weitere Informationen zur Ausstellung: hier klicken
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

 

Do, 07.12.2017, 15.00 - 17.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
07.12.2017, 15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis zum 04.12.2017 beim MPZ

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min. mit Praxisteil
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Architektur

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 28 92-24 93
Fax: 089 / 28 92-24 33
www: www.architekturmuseum.de

23.01.2018

Museum Fünf Kontinente

Kinder der Welt

GS

Museum Fünf Kontinente

Kinder der Welt

Beim Rundgang durch die verschiedenen Abteilungen besprechen wir, wie die Lebenswelten der Kinder auf verschiedenen Kontinenten aussehen. Wo gibt es Gemeinsamkeiten, wo Unterschiede? Im Mittelpunkt der Fortbildung stehen vor allem die Lebensumstände.So müssen beispielsweise viele Kinder bereits im Grundschulalter arbeiten, um die Familie mit zu ernähren. Aber natürlich gibt es auch Spiele und Feste im Alltag.

  • Allgemeinbildende Schulen: Allgemeinbildende Schulen

 

STS 06.12.2017 15:00 - 17:00 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
06.12.2017, 15.00 - 17.00

Buchung ausschließlich über das Staatliche Schulamt

PI 23.01.2018 15:00 - 17:00 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
23.01.2018, 15.00 - 17.00

Buchung ausschließlich über das Pädagogische Institut

120 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München

Tel: 089 / 2 10 13 61 37
Fax: 089 / 2 10 13 62 47
www: http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

24.01.2018

Pinakothek der Moderne - Kunst

Ü-Klassen-Programme in der Pinakothek der Moderne: „Die Welt der Farben in der Kunst“, „Bilder von Menschen“ und „Stühle, Sessel, Teller, Tassen - besondere Dinge im Designmuseum“

BS, Ü-Klassen

Pinakothek der Moderne - Kunst

Ü-Klassen-Programme in der Pinakothek der Moderne: „Die Welt der Farben in der Kunst“, „Bilder von Menschen“ und „Stühle, Sessel, Teller, Tassen - besondere Dinge im Designmuseum“

Die Kunstwerke der Sammlung Moderne Kunst und der Neuen Sammlung bieten vielfältige Möglichkeiten mit Schülerinnen und Schülern der Deutschlernklassen Spracherwerb, Kunstvermittlung und eigenes kreatives Gestalten zu verbinden. Die Fortbildung des MPZ stellt drei Themen des Ü-Klassen-Programms in der Pinakothek der Moderne vor: Ziel des Angebots „Die Welt der Farben in der Kunst“ ist es, den Wortschatz rund um das Thema Farbe zu erweitern und in kleinen praktischen Übungen die Wirkung der Farben zu erleben. In dem Führungsmodul „Bilder von Menschen“ nähern sich Schülerinnen und Schüler mit handlungsorientierten Methoden unterschiedlichen Darstellungsformen von Menschen, klären Mimik, Gestik und Gefühle der Porträtierten und lernen, sie sowohl verbal als auch zeichnerisch zu beschreiben. Die Vielfalt der Exponate der Neuen Sammlung regt dagegen die Ü-Klassen-Gruppen an „Stühle, Sessel, Teller, Tassen - besondere Dinge im Designmuseum“ ins Visier zu nehmen, hierzu den Wortschatz zu erweitern und selbst kreativ tätig zu werden.

Geeignet für Lehrkräfte der Ü-Klassen an GS und MS sowie der Klassen von berufsschulpflichtigen Asylbewerbern und Flüchtlingen an BS.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

 

StS 24.01.2018, 14.00 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, Ü-Klassen
verfügbar
24.01.2018, 14.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis zum 10.01.2018 über das Staatliche Schulamt: hier klicken

150 Min.
geeignet für
BS, Ü-Klassen
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

22.02.2018

Bayerisches Nationalmuseum

Herrscher, Helden, Heilige – Einblicke in mittelalterliche Lebenswelten

GS, GYM, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Herrscher, Helden, Heilige – Einblicke in mittelalterliche Lebenswelten

Die vielfältigen Objekte der Mittelalterabteilung des Bayerischen Nationalmuseums machen für den Besucher die Welt des Mittelalters erlebbar. Mythos und Wirklichheit des Ritterlebens, Stiftungen und Grabplatten von bayerischen Herrschern, heilige „Ritter“ und ihre Legenden, dies alles und viel mehr steht im Zentrum der Fortbildung. Die Veranstaltung möchte Sie in das Leben und Denken dieser Epoche entführen und stellt praktische Ansätze vor, dieses Thema für Schüler didaktisch und spannend zu erschließen.

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Erdkunde, Geografie, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre

 

PI 19.10.2017, 14.30 - 17.00 Uhr, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
19.10.2017, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

StS 22.02.2018, 14.30 - 17.00 Uhr, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, Horte, MS
verfügbar
22.02.2018, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich über das Staatliche Schulamt: hier klicken

150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

28.02.2018

Museum Brandhorst

Museumspädagogik zur zeitgenössischen Kunst im Museum Brandhorst

BS, GYM, MS, RS

Museum Brandhorst

Museumspädagogik zur zeitgenössischen Kunst im Museum Brandhorst

Das Museum Brandhorst zeigt eine Vielfalt unterschiedlicher künstlerischer Positionen der letzten fünf Jahrzehnte. Neben sehr ästhetisch wirkenden, leicht zugänglichen Kunstwerken gibt es auch rätselhaft oder experimentell erscheinende Kunst, die sich auf den ersten Blick nicht sofort entschlüsseln lässt. Die Fortbildung stellt exemplarisch verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien vor, die Schülerinnen und Schülern erste Zugänge eröffnen und die Vermittlung zeitgenössischer Kunst unterstützen können.
Geeignet für Lehrkräfte an Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

Die aktuellen Ausstellungen im Museum Brandhorst:
"Seth Price - Social Synthetic" 12.10.2017-08.04.2018
"Pop Pictures People" 30.06.2017-08.04.2018
"Cy Twombly: In the Studio" 31.05.2016 - 26.08.2018

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst, Werken

 

Museumspaedagogik_zeitgenoessische_Kunst
PI 21.11.2017, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
21.11.2017, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

StS 28.02.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
28.02.2018, 14.30 - 17.00

Anmeldung bis 07.02.2018 auschließlich beim Staatlichen Schulamt: hier klicken

150 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Brandhorst

Theresienstraße 35a
80333 München

Tel: 089 / 23805-1325
Fax: 089 / 23805-251
www: www.museum-brandhorst.de

08.03.2018

Pinakothek der Moderne - Kunst

Woraus wird Kunst gemacht?

GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Woraus wird Kunst gemacht?

Kann man denn aus einfachen Wollfäden oder aus Autoschrott, rohen Sperrholzplatten oder Neonröhren Kunstwerke bauen? In der Pinakothek der Moderne gibt es viel Überraschendes zu entdecken, wenn wir uns auf die Suche nach den unterschiedlichen Materialien in der modernen Kunst begeben. Es gibt heute kaum ein Material, das nicht bei der Gestaltung von Kunstwerken Verwendung findet. An ausgewählten Werken der Pinakothek der Moderne versuchen wir die zugrunde liegenden künstlerischen Absichten zu entschlüsseln. Die Fortbildung stellt verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien vor, die die Kunstvermittlung unterstützen und Schülerinnen und Schülern der Jgst. 1 bis 7 erste Zugänge zu moderner Kunst eröffnen können.

Geeignet für Lehrkräfte an Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Kunst, Werken

 

Woraus_wird_Kunst_gemacht
StS 08.03.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
08.03.2018, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis zum 22.02.2018 über das Staatliche Schulamt München: hier klicken

150 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

13.03.2018

Residenz München

Geschichte erleben im Museum. Mit Grundschulkindern in die Residenz

GS

Residenz München

Geschichte erleben im Museum. Mit Grundschulkindern in die Residenz

Die Residenz Münchens ist als ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der bayerischen Herrscher ein idealer Lern- und Erfahrungsort, um Geschichtsbewusstsein anzubahnen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen zielgruppenorientierte Vermittlungsmethoden und -möglichkeiten, wie für Grundschulkinder ein altersgerechter Zugang zu geschichtlichem Lernen geschaffen werden kann.

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

STS 13.03.2018, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
13.03.2018, 14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
BMA 18.04.2016, 13.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

13.03.2018

Residenz München

Ü-Klassen-Programm: Tapetenwechsel! Rund ums Wohnen in der Residenz

BS, GS, MS, Ü-Klassen

Residenz München

Ü-Klassen-Programm: Tapetenwechsel! Rund ums Wohnen in der Residenz

Das Münchner Stadtschloss bietet sich aufgrund der Faszination, die es auf Kinder durch seine Vielfalt an visuellen Reizen ausübt, auch für das Deutschlernen außerhalb des Klassenzimmers an. Die Lehrerfortbildung stellt die neue zielgruppenorientierte Führung rund ums Wohnen und ihre museumspädagogischen Methoden vor: Mit allen Sinnen werden Räume und Möbel erforscht und so der entsprechende Wortschatz spielerisch erfahren und vertieft. Für die Schülerinnen und Schüler wird der "Tapetenwechsel" auf diese Weise zu einem nachhaltigen Erlebnis.

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

STS 13.03.2018 14.00-16.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
13.03.2018, 14.00 - 16.30

Anmeldung über das Staatliche Schulamt!

PI 08.05.2018, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
08.05.2018, 14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

150 Min.
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00, ab 01.04.2018:
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00, ab 01.04.2018:
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

14.03.2018

Bayerisches Nationalmuseum

Von der Aufklärung zum Königreich – Bayern von 1750 bis 1850

GYM, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Von der Aufklärung zum Königreich – Bayern von 1750 bis 1850

Der moderne bayerische Staat ist geprägt vom Geist der Aufklärung und den Folgen der Französischen Revolution. Vor dem Museumsbesuch steht ein kurzer Gang durch den Hofgarten und südlichen Teil des Englischen Gartens auf dem Programm. Beide spielen für die Ideen der Aufklärung eine besondere Rolle, letzterer wurde gar als erster Volkspark Europas konzipiert. Bei dem anschließenden Museumsrundgang gilt das Hauptaugenmerk der Entstehung des modernen Staates und dem frühen Königtum in Bayern. Kostbare Geschenke Napoleons an Max I. Joseph, Familiendokumente, Gemälde, Skulpturen und das berühmte Stadtmodell aus der Mitte des 19. Jahrhunderts hinterfragen Person und Politik von Max I. Joseph und Ludwig I., der München zu einer Kunststadt von europäischem Rang ausbaute.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Erdkunde, Geschichte, Kunst

 

PI 14.03.2018, 14.00 - 16.30, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GYM, RS
verfügbar
14.03.2018, 14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

150 MIn
geeignet für
GYM, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Treffpunkt Hofgartentor am Odeonsplatz

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

17.04.2018

Bayerisches Nationalmuseum

Kinderwelten – Der Blick auf die Kindheit im Laufe der Jahrhunderte

Bayerisches Nationalmuseum

Kinderwelten – Der Blick auf die Kindheit im Laufe der Jahrhunderte

Wie sah die Lebenswirklichkeit von Kindern vom Mittelalter bis ins frühe 19. Jahrhundert aus? Auskunft darüber geben uns z. B. eine Skulptur mit der Personifikation einer mittelalterlichen Grammatik mit ihren Schülern, eine Ritterrüstung für Knaben, Kinder- und Familienporträts mit ihren entsprechenden Attributen oder verspielte barocke Putti. Welche geschlechtsspezifischen Rollen spielten Mädchen und Jungen in ihren Familien, und wie lange währte die Kindheit in den verschiedenen Epochen und sozialen Schichten? Funde aus einer Familiengruft beleuchten Themen wie Kindersterblichkeit und Trauer. Anhand weiterer Themen wie Kleidung, Wohnen und Spielen wollen wir dem Begriff der Kindheit im Lauf der Jahrhunderte möglichst nahe kommen und vergleichende Betrachtungen zu heute anstellen

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Ethik, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst

 

PI 17.04.2018, 14.00 - 16.30, mit Praxiselementen vor den Originalen
geeignet für
GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
17.04.2018, 14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

150 Minuten
geeignet für
GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

18.04.2018

Archäologische Staatssammlung - Burg Grünwald

Die Burg Grünwald

BS, GS, GYM, MS, RS

Archäologische Staatssammlung - Burg Grünwald

Die Burg Grünwald

In der ehemaligen Wittelsbacher Burg wird bei einem Rundgang deren spannende Geschichte besprochen. Die Burg diente unter anderem als Gefängnis für berühmte Häftlinge, wie etwa den Goldmacher Don Caetano. Auch zur Stadt München lassen sich zahlreiche Bezüge erkennen. Dass sich hinter dem Thema Burg nicht nur Ritter und Burgfräulein verbergen, ist nur einer der Aspekte, die besprochen werden. Außerdem besteigen wir den Burgturm, von dem aus man bei guten Wetterverhältnissen das Isartal und bis in die Alpen sehen kann. In der Werkstatt werden praktische Arbeiten vorgestellt, die zur Thematik passend entwickelt wurden. Nach Rücksprache sind verschiedene Schwerpunkte möglich.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Werken

 

PI 18.04.2018 14:00 - 16:00Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
18.04.2018, 14.00 - 16.00

Buchung ausschließlich über das Pädagogische Institut

120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mi, 10.00 - 16.30
Do, 10.00 - 16.30
Fr, 10.00 - 16.30
Di, 10.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Archäologische Staatssammlung - Burg Grünwald

Zeillerstraße 3
82031 Grünwald

Tel: 089 / 6413218
www: http://www.gemeinde-gruenwald.de/Startseite/Tourismus-Verkehr/Ausflugsziele/E1199.htm

08.05.2018

Residenz München

Ü-Klassen-Programm: Tapetenwechsel! Rund ums Wohnen in der Residenz

BS, GS, MS, Ü-Klassen

Residenz München

Ü-Klassen-Programm: Tapetenwechsel! Rund ums Wohnen in der Residenz

Das Münchner Stadtschloss bietet sich aufgrund der Faszination, die es auf Kinder durch seine Vielfalt an visuellen Reizen ausübt, auch für das Deutschlernen außerhalb des Klassenzimmers an. Die Lehrerfortbildung stellt die neue zielgruppenorientierte Führung rund ums Wohnen und ihre museumspädagogischen Methoden vor: Mit allen Sinnen werden Räume und Möbel erforscht und so der entsprechende Wortschatz spielerisch erfahren und vertieft. Für die Schülerinnen und Schüler wird der "Tapetenwechsel" auf diese Weise zu einem nachhaltigen Erlebnis.

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

STS 13.03.2018 14.00-16.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
13.03.2018, 14.00 - 16.30

Anmeldung über das Staatliche Schulamt!

PI 08.05.2018, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
08.05.2018, 14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

150 Min.
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00, ab 01.04.2018:
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00, ab 01.04.2018:
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

26.06.2018

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Welcher Baum ist das?

BS, FS, GS, GYM, MS, RS, Ü-Klassen

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Welcher Baum ist das?

Bei uns vorkommende Laubbäume und ihre Anpassungen an die kalte Jahreszeit stehen im Mittelpunkt des Rundganges im Freiland des Botanischen Gartens München-Nymphenburg. Daneben werden auch Überwinterungsmöglichkeiten anderer Pflanzen und auch Tiere angesprochen.

buchbar Mai - Oktober

  • Allgemeinbildende Schulen: Biologie
  • Berufliche Schulen: Chemie, Physik, Biologie und Umwelttechnik, Holztechnik

 

PI 26.06.2018, 14:30 - 17:00 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS, Ü-Klassen
verfügbar
26.06.2018, 14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung bitte beim PI !

120 Min. mit Praxisteil
geeignet für
FS, GS, GYM, MS, RS, Ü-Klassen
verfügbar
Zur Buchung

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Menzinger Straße 65
80638 München

Tel: 089 / 17861-350 /-310
Fax: 089 / 17861-340
www: www.botmuc.de

09.10.2018

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

BS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

In der Dauerausstellung "Nationalsozialismus in München" des Münchner Stadtmuseums spüren wir der Entstehung, der Frühzeit und dem Aufstieg der NSDAP anhand von Originalobjekten sowie Bild- und Textdokumenten nach. Auf einem anschließenden Stadtrundgang lernen wir eine Reihe von Orten kennen, die für den Nationalsozialismus und dessen Entstehung im Allgemeinen wie auch für München im Besonderen von Bedeutung waren.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

09.10.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
09.10.2018, 14.30 - 17.00

Fortbildungsangebot des PI
Anmeldung über das PI

150 Min. mit Stadtrundgang
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de