Loading…

Bayerisches Nationalmuseum

KulturWerkRaum – miteinander Museum entdecken, erleben und gestalten

Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete

Bayerisches Nationalmuseum

KulturWerkRaum – miteinander Museum entdecken, erleben und gestalten

Das Bayerische Nationalmuseum ist eine wahre Fundgrube für die Themen Muster, Menschenbilder und Materialien jeglicher Art.
Muster gehören zu unserm Alltagsleben. Wo finden wir sie im Museum? Wie haben sich Menschen in früheren Jahrhunderten im Vergleich zu heute gekleidet und in Szene gesetzt? Aus welch vielfältigen Materialien können Kunstwerke entstehen?
Spielerisch-kommunikative und performative Methoden ermöglichen den Teilnehmenden, miteinander Dinge kennenzulernen und auszuprobieren.
Zur Abrundung setzen wir uns bei einer Erfrischung im Studio zusammen und lassen das Gesehene Revue passieren.
Bei allen Aktivitäten stehen das gemeinsame Erleben und der interkulturelle Austausch im Vordergrund!

Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (für die Organisation altersgemischter Gruppen bei der Anmeldung bitte die Altersgruppe angeben) - die Teilnahme von Minderjährigen ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich.
Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei.

 

Do, 14.12.2017, 15.30 - 17.30 - Menschen, Mode, Emotionen
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
14.12.2017, 15.30 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kulturwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Do, 18.01.2018, 15.30 - 17.30 - Materialien aus aller Welt
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
18.01.2018, 15.30 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kulturwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weiter Informationen: hier klicken

Do, 15.02.2018, 15.30 - 17.30 Uhr - Muster aus aller Welt
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
15.02.2018, 15.30 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kulturwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Do, 15.03.2018, 15.30 - 17.30 Uhr - Menschen, Mode, Emotionen
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
15.03.2018, 15.30 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kulturwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Do, 19.04.2018, 15.30 - 17.30 Uhr - Materialien aus aller Welt
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
19.04.2018, 15.30 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kulturwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Sa, 10.00 - 17.00
So, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Für interkulturell zusammengestellte Gruppen (max. 20 Personen).
Anmeldung: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Do, 23.11.2017, 15.30 - 17.30 - Muster aus aller Welt
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kulturwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches Nationalmuseum

Ferne Welten in Bayern – Programm für Familien

Geflüchtete

Bayerisches Nationalmuseum

Ferne Welten in Bayern – Programm für Familien

Auf unserer Reise durch das Bayerische Nationalmuseum begeben wir uns in die Vergangenheit: Kunstwerke sowie Alltags- und Gebrauchsgegenstände verschiedenster Jahrhunderte berichten von Wohn- und Esskultur, Mode und Bräuchen in Bayern. Aber was haben ein Bett aus Elfenbein, ein Kokosnusspokal oder ein Lapislazulischrank hier zu suchen? Mit einem Koffer voller Kostbarkeiten zum Schauen, Fühlen, Riechen lösen wir diese und andere Rätsel, und schnell wird klar: Die Faszination für ferne Welten besteht schon immer!

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

 

90 Min.
geeignet für
Geflüchtete
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00
Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches Nationalmuseum

Ferne Welten in Bayern – Programm für Jugendliche und/ oder Erwachsene (auch speziell zum Deutschlernen)

Deutschlernkurse, Geflüchtete

Bayerisches Nationalmuseum

Ferne Welten in Bayern – Programm für Jugendliche und/ oder Erwachsene (auch speziell zum Deutschlernen)

Die Schätze der bayerischen Herrscher lassen uns staunen und schmunzeln über vergangene Lebenswelten. Gemeinsam klären wir mit spannenden Anschauungsmaterialien unsere Fragen: Wie kommt die Elefantenuhr nach Bayern? Oder warum schmücken maurische Muster das fürstliche Reisebett? Der Blick in die Ferne und die Begeisterung für Fremdes bereicherten die bayerische Kultur schon damals!

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

 

120 Min.
geeignet für
Geflüchtete
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
Deutschlernkurse, Geflüchtete
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00
Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Deutsches Museum

Ü-Klassenprogramm: Die Biologie des Körpers

BS, Deutschlernklassen an BS, FöS, Inklusionsklassen, Geflüchtete, Ü7, Ü8, Ü9

Deutsches Museum

Ü-Klassenprogramm: Die Biologie des Körpers

Wie geht es Dir? Warum ist es wichtig, sich gesund zu ernähren? Was passiert mit der Nahrung, die wir essen und mit der Luft, die wir einatmen? Was ist ein Virus und warum bekommt man Fieber, wenn man krank ist? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns in der Pharmazie-Abteilung des Deutschen Museums, in der an vielen Modellen anschaulich dargestellt ist, wie die Zellen im Körper des Menschen aussehen.

kostenfrei für Ü-Klassen

  • Allgemeinbildende Schulen: Biologie, Haushalt und Ernährung
  • Berufliche Schulen: Chemie, Physik, Biologie und Umwelttechnik, Ernährung, Hauswirtschaft und Gastgewerbe

 

120 Minuten
geeignet für
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.00
Di, 09.00 - 17.00
Mi, 09.00 - 17.00
Do, 09.00 - 17.00
Fr, 09.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum

Museumsinsel 1
80538 München

Tel: 089 / 2179-1 (info 369)
Fax: 089 / 2179-324
www: www.deutsches-museum.de

Deutsches Museum Verkehrszentrum

In fernen Welten und nahen Welten unterwegs – Programm für Jugendliche und/oder Erwachsene

Geflüchtete

Deutsches Museum Verkehrszentrum

In fernen Welten und nahen Welten unterwegs – Programm für Jugendliche und/oder Erwachsene

Wie sind wir in der Stadt unterwegs? Gab es früher auch so viele Fahrzeuge und Verkehrszeichen wie heute? Und wie finde ich den Weg durch die Städte hier und in anderen Ländern? Im Verkehrszentrum des Deutschen Museums schauen wir uns das Fahrrad, die Straßenbahn, die U-Bahn und weitere Fahrzeuge, die wir täglich in der Stadt sehen, genau an und beschäftigen uns auch mit den Fahrplänen der öffentlichen Verkehrsmittel.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 4 Wochen bei Ihrer Buchung.

 

120 Min.
geeignet für
Geflüchtete
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.00
Di, 09.00 - 17.00
Mi, 09.00 - 17.00
Do, 09.00 - 17.00
Fr, 09.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5
80339 München

Tel: 089 / 500806762
www: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/

Museum Fünf Kontinente

Ferne Welten - Programm für Familien

Geflüchtete

Museum Fünf Kontinente

Ferne Welten - Programm für Familien

Im Museum Fünf Kontinente machen wir zu Fuß eine Reise um die Welt. Wir besuchen Afrika, Nord- und Südamerika, Ozeanien und den Orient. Überall gibt es etwas zu entdecken. Wir schnuppern an Kräutern, probieren Beeren aus Kanada, wickeln einen Turban, lauschen dem Meeresrauschen in einer Schnecke aus der Südsee und vieles mehr. Natürlich gibt es auch kleine Andenken an unsere Reise, damit sie in guter Erinnerung bleibt.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

 

90 Min.
geeignet für
Geflüchtete
verfügbar
Sa, 11.00 - 17.00
So, 11.00 - 17.00, Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Zur Buchung

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München

Tel: 089 / 2 10 13 61 37
Fax: 089 / 2 10 13 62 47
www: http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

Museum Fünf Kontinente

Ferne Welten - Programm für Jugendliche und/oder Erwachsene (auch speziell zum Deutschlernen)

Deutschlernkurse, Geflüchtete

Museum Fünf Kontinente

Ferne Welten - Programm für Jugendliche und/oder Erwachsene (auch speziell zum Deutschlernen)

Bei unserem Rundgang durch die Abteilungen des Museums Fünf Kontinente erfahren wir welche Spiele wo gespielt werden. Manche Spiele sind überall auf der Welt üblich, andere, wie zum Beispiel die Brettspiele, stammen aus bestimmten Regionen. Im Anschluss an den Museumsbesuch können in der Museumswerkstatt kleine Mitnehm-Spiele angefertigt oder verschiedene Spiele miteinander gespielt werden.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

 

90 Min.
geeignet für
Deutschlernkurse, Geflüchtete
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Sa, 11.00 - 17.00
So, 11.00 - 17.00
Zur Buchung

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München

Tel: 089 / 2 10 13 61 37
Fax: 089 / 2 10 13 62 47
www: http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

Münchner Stadtmuseum

Nahe Welten? – Programm für Familien

Geflüchtete

Münchner Stadtmuseum

Nahe Welten? – Programm für Familien

Hat eine Stadt auch Geburtstag? Wenn ja, wie alt ist München dann, und woher wissen wir das? Wie groß war die Stadt früher, wie und woraus wurden die Häuser gebaut? Wie München entstanden ist und sich im Mittelalter entwickelt hat, ist das Thema der Ausstellung „Typisch München!“ im Münchner Stadtmuseum. Eine kleine praktische Arbeit gibt uns die Gelegenheit, München besser kennenzulernen.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

 

90 Min.
geeignet für
Geflüchtete
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00
Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

Nahe Welten? – Programm für Jugendliche und/oder Erwachsene (auch speziell zum Deutschlernen)

Deutschlernkurse, Geflüchtete

Münchner Stadtmuseum

Nahe Welten? – Programm für Jugendliche und/oder Erwachsene (auch speziell zum Deutschlernen)

Was ist „Typisch München!“? Diese Frage stellen sich auch viele Menschen, die durch Flucht, Vertreibung und Emigration aus der ganzen Welt nach München kommen. Ausgehend von gängigen Vorstellungen über München erfahren wir im Münchner Stadtmuseum, was München heute ausmacht. Durch welche Einflüsse wurde die Stadt mit ihrer bunt gemischten Bevölkerung zu der heutigen Metropole? Und wie sah München zu verschiedenen Zeiten aus?

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

 

90 Min.
geeignet für
Deutschlernkurse, Geflüchtete
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00
Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

KunstWerkRaum

Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete

Pinakothek der Moderne - Kunst

KunstWerkRaum

Willkommen im KunstWerkRaum! Wir laden Sie ein zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und Erfahrung in kreativen und altersgemischten Workshops. Ausgehend von Kunst und dem gemeinsamen Werk schafft dieses Projekt den Raum für interkulturellen Austausch. Nonverbale und handlungsorientierte Methoden der Kunstvermittlung sowie spielerisch-gestalterische Materialen ermöglichen ein verbindendes positives Museumserlebnis.

Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (für die Organisation altersgemischter Gruppen bei der Anmeldung bitte die Altersgruppe angeben) - die Teilnahme von Minderjährigen ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich.
Anmeldung erforderlich. Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei.

Ein Projekt des interkulturellen Programms "Yes, we are open" in der Pinakothek der Moderne
Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.


 

KunstWerkRaum
Fr, 24.11.2017, 15.00 - 17.30 Uhr - Workshop Surprise
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
24.11.2017, 15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel. 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Fr, 24.11.2017, 15.00 - 17.30 Uhr - Workshop Surprise
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
24.11.2017, 15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Fr, 01.12.2017, 15.00 - 17.30 Uhr - Tierwelten und Collage
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
01.12.2017, 15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr) Weitere Informationen: hier klicken

Fr, 08.12.2017, 15.00 - 17.30 Uhr - Kunst und Plakat
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
08.12.2017, 15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr) Weitere Informationen: hier klicken

Fr, 15.12.2017, 15.00 - 17.30 Uhr - Portrait und Monotypie
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
15.12.2017, 15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr) Weitere Informationen: hier klicken

Fr, 05.01.2018, 15.00 - 17.30 Uhr - Surrealismus und Frottage
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
05.01.2018, 15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Fr, 12.01.2017 - Inspiration Paul Klee
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
12.01.2018, 15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel. 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Fr, 19.01.2017, 15.00 - 17.30 Uhr - Linie, Ornament und Schrift
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
19.01.2018, 15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel. 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
Di, 09.30 - 17.30
Mi, 09.30 - 17.30
Fr, 09.30 - 17.30
Do, 09.30 - 19.30
Sa, 10.00 - 17.30
So, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Für interkulturell zusammengestellte Gruppen (max. 20 Personen).
Anmeldung: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 / 12 13 23 42 (Mo - Fr, 9.00 - 16.00 Uhr)
Weitere Informationen: hier klicken

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

Ferne und nahe Welten in der Kunst - Programm für Familien

Geflüchtete

Pinakothek der Moderne - Kunst

Ferne und nahe Welten in der Kunst - Programm für Familien

Künstler sind von Europa aus in die Ferne gereist, um Neues kennenzulernen und neue Ideen für ihre Kunst zu gewinnen. In der Pinakothek der Moderne gehen wir gemeinsam auf Entdeckungsreise und finden in den Kunstwerken einiges, was ursprünglich nicht in Europa zu Hause war! Dabei begegnen uns verschiedene Landschaften, wilde Tiere, bunte Muster und leuchtende Farben. Sie geben uns viele Anregungen, mit den MPZ-Materialien selbst kleine gestalterische Experimente durchzuführen.

Museum exklusiv! Di – Fr ab 8.30 Uhr buchbar. Diese Sonderöffnungszeit wird ermöglicht mit Mitteln der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.

Kostenfreie Veranstaltung.
Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung bzw. 3 Wochen bei Buchung der Sonderöffnung.


 

Sonderöffnung - 60 Min.
geeignet für
Geflüchtete
verfügbar
09.01.2018, 08.30 - 10.15

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung
120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
Geflüchtete
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
60 Min.
geeignet für
Geflüchtete
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
Geflüchtete
verfügbar
ab 09.01.2018:
Di, 08.30 - 11.15
Mi, 08.30 - 11.15
Do, 08.30 - 11.15
Fr, 08.30 - 11.15

Kosten
kostenfrei



BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

Ferne und nahe Welten in der Kunst - Programm für Jugendliche und/oder Erwachsene (auch speziell zum Deutschlernen)

Geflüchtete

Pinakothek der Moderne - Kunst

Ferne und nahe Welten in der Kunst - Programm für Jugendliche und/oder Erwachsene (auch speziell zum Deutschlernen)

Ferne Länder und Kulturen gaben europäischen Künstlern zu Beginn des 20. Jahrhunderts viele Anregungen. Auf ihren Reisen bekamen sie neue Ideen für ihre künstlerische Arbeit. In der Pinakothek der Moderne sehen wir uns einige Kunstwerke genau an und gehen auf die Suche nach Spuren ferner Welten. Können wir Fremdes und Vertrautes in den Gemälden und Skulpturen finden? Die MPZ-Materialien unterstützen unsere Beobachtungen, regen uns an, selbst kreativ tätig zu werden, und helfen, sprachliche Hindernisse zu überbrücken.

Kostenfreie Veranstaltung.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

 

Ferne_Welten_Nahe_Welten_Kunst
120 Min.
geeignet für
Geflüchtete
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30
Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

KunstWerkRaum - Offenes Atelier

Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete

Pinakothek der Moderne - Kunst

KunstWerkRaum - Offenes Atelier

Das Offene Atelier des KunstWerkRaums lädt Menschen unterschiedlicher Kulturen, Sprachen und Altersgruppen in die Pinakothek der Moderne ein. Wechselnde Themen und Techniken inspirieren uns bei der gemeinsamen kreativen Tätigkeit in den großzügigen Atelierräumen des Hauses. Wir finden zudem vielfältige Ideen und Anregungen auf unseren Entdeckungstouren durch das Museum, die uns je nach Veranstaltungsthema zu Kunst, Design, Architektur und Grafik führen. Ein kurzweiliger Nachmittag mit interessanten Begegnungen zwischen Kunst und Kreativität erwartet Sie!

Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren - die Teilnahme von Kindern ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich.
Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei.

Ein Projekt des interkulturellen Programms "Yes, we are open" in der Pinakothek der Moderne
Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.

 

Sa, 02.12.2017, 14.00 - 17.00 Uhr
geeignet für
Erwachsene, Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Geflüchtete
verfügbar
02.12.2017, 14.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Keine Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen: hier klicken

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de