Das Museum Brandhorst zeigt die Sonderausstellung „Alex Katz“ (bis 22.04.2019) und eine neue Werkschau aus der Sammlung Brandhorst.

Mit Alex Katz stellt das Museum Brandhorst einen der bekanntesten und beliebtesten Künstler der letzten Jahrzehnte vor. Der inzwischen 91-Jährige Katz inspirierte Generationen von Malern und gilt als Wegbereiter der Pop Art. Viele seiner Gemälde wirken wie virtuos gemalte Schnappschüsse oder Modefotografien. Die großartige Ausstellung zeigt über 80 Werke, neben großformatigen Porträts und beeindruckenden Landschaftsdarstellungen auch Skizzen und Vorzeichnungen.

Parallel ist eine neue Werkschau aus der Sammlung Brandhorst mit Werken von Andy Warhol, Monika Baer, Damian Hirst, Sigmar Polke und vielen anderen eröffnet, die spannende Vergleiche und Bezüge ermöglicht. Das gesamte Obergeschoß präsentiert weiterhin Malerei, Skulptur und Fotografie von Cy Twombly.

Die bewährten MPZ-Themenführungen beziehen meist Werke aller drei Ausstellungsbereiche ein, je nach Thema kann eine Ausstellung jedoch Schwerpunkt sein.
So führt uns das Thema Pose, Mimik, Gestik – Mensch und Figur in der zeitgenössischen Kunst vor allem zu den Werken Alex Katz.
Die Gemälde von Andy Warhol im Museum Brandhorst entdecken wir in der Neupräsentation im Untergeschoß des Museums, wobei der Vergleich mit Bildern von Alex Katz sehr aufschlussreich ist.
Spannende Exponate im gesamten Ausstellungsbereich finden wir zum Lieblingsthema der Grundschulen: Schauen, staunen, selber bauen! Mit jungen Kunsterforschern ins Museum Brandhorst.
Auch die Farbthemen wie Himmelblau, Zitronengelb und Feuerrot für Kindertageseinrichtungen beziehen die leuchtend farbigen Gemälde aller drei Ausstellungen ein.
Alle weiteren Führungen im Museum Brandhorst finden Sie bei unseren Programmen für Schulklassen und Kindertageseinrichtungen.

Die nächsten Fortbildungen für Lehrkräfte im Museum Brandhorst:
21.02.2019, 18:00–20:00 Uhr: Sneak Peek – eine Vorschau auf 10 Jahre Sammlung Brandhorst
27.02.2019, 14:3017:00 Uhr (PI): Museumspädagogik zur zeitgenössischen Kunst im Museum Brandhorst

Abbildung: Alex Katz, 3 P.M. November, 1996, Udo und Anette Brandhorst Sammlung. © Haydar Koyupinar, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München