KunstWerkRaum – Offenes Atelier. Ein interkulturelles Projekt in der Pinakothek der Moderne

Jeden 1. Samstag im Monat laden wir Sie ins Offene Atelier des KunstWerkRaum ein. Kommen Sie einfach vorbei und machen Sie mit! Ein kurzweiliger Nachmittag mit interessanten interkulturellen Begegnungen zwischen Kunst und Kreativität erwartet Sie!

Wechselnde Themen und Techniken führen uns in die Sammlungen von Kunst, Design, Architektur und Grafik. Die eindrucksvollen Exponate regen an zu interkulturellem Austausch und inspirieren uns zu gestalterischen Experimenten im Atelier. Als Vermittlungssprache verwenden wir einfaches, leicht verständliches Deutsch, nach Bedarf auch Signalwörter in Englisch.

Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren
Teilnahme von Kindern ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich

Ohne Anmeldung, Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei, Begrenzte Teilnehmerzahl
Gruppen bitten wir um Anmeldung.

Der KunstWerkRaum – Offenes Atelier findet jeden ersten Samstag im Monat zwischen 14.00 und 17.00 Uhr, in der Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, München, statt.

Treffpunkt ab 14.00 Uhr im Atelier der Pinakothek der Moderne

Die nächsten Termine des KunstWerkRaum – Offenes Atelier sind:

Samstag, der 07.09.2019 – Kunst | Forever Young
Samstag, der 05.10.2019 – Design | Afrikanische Keramik
Samstag, der 02.11.2019 – Thema wird bald angekündigt

Zusätzlich zu diesen Veranstaltungen des Offenen Ateliers findet an jedem Freitagnachmittag der KunstWerkRaum statt, weitere Informationen finden Sie hier.

AnsprechpartnerInnen im MPZ:
Geraldine Majid B.A., Verena Spierer M.A., Andrea Feuchtmayr M.A.
kunstwerkraum@mpz.bayern.de
oder 089 9541152-40 (Mo – Fr, 10.00 – 12.00 Uhr, 14.00 – 16.00 Uhr)

Ansprechpartnerin bei der Kunstvermittlung der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen:
Pia Brüner M.A., programm@pinakothek.de oder 089 23805263

Die KunstvermittlerInnen im KunstWerkRaum:
Uli Ball, Künstler
Pia Brüner M.A., Kunsthistorikerin und Kunstpädagogin
Carolina Glardon M.A., Kunsthistorikerin und Dozentin für Deutsch als Fremdsprache
Ann-Jasmin Ullrich M.A., Kunsthistorikerin und Kunstpädagogin
Kalinca Vicente Digl. Ing., Architektin
Isabelle Zahradnyik M.A., Kunsthistorikerin und Kunstpädagogin

Ein kurzer Film ermöglicht Einblicke in das Projekt.

Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne im Rahmen von YES, WE’RE OPEN! Das interkulturelle Programm der Pinakotheken.

Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung