Loading…
05.03.2020

Stadtrundgänge

Die Isar - Lebensader Münchens?

BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS

Stadtrundgänge

Die Isar - Lebensader Münchens?

Die Isar formte die Landschaft der Münchner Schotterebene. An einem günstigen Flussübergang gründete einst Herzog Heinrich der Löwe einen lukrativen Markt, zum Schutz vor Hochwasser in respektvollem Abstand zum Fluss. Aber das Wasser war zugleich Segen: Ein schützender Wassergraben umgab die Stadtmauern, Wasser trieb Mühlräder an, Stadtbäche regulierten die Kanalisation und im Winter lieferte die Isar Eis für die Brauereien. Heute noch wird in zahlreichen Flusskraftwerken Strom produziert. Die eigentlichen Herren auf dem Fluss aber waren die Flößer, die über Jahrhunderte Waren und Menschen auf der Isar nach München brachten. Die 150min. Fortbildung in Kooperation mit dem Flößer-Kulturverein München-Thalkirchen e.V. macht die wasserreiche Vergangenheit Münchens an vielen Orten erlebbar.

  • Allgemeinbildende Schulen: Biologie, Erdkunde, Geografie, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Natur und Technik
  • Berufliche Schulen: Chemie, Physik, Biologie und Umwelttechnik, Geschichte

 

StS 05.03.2020, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
05.03.2020
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Buchbar über das Staatliche Schulamt: Fb_Nr 162-0/20/034

Stadtrundgänge


München