Loading…

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Der Erste Weltkrieg: Nachrichten von der Front – Feldpostbriefe

BS, GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Der Erste Weltkrieg: Nachrichten von der Front – Feldpostbriefe

In Feldpostbriefen schrieben sich viele Soldaten die Gräuel, die sie erlebten, von der Seele, andere berichteten wenig über die Schrecken des Krieges, um Familie und Freunde in der Heimat nicht zu ängstigen. Nach einem Museumsrundgang schreiben die Schüler selbst imaginäre Feldpostbriefe von der Front in die Heimat und setzen sich so auf kreative Weise mit der Thematik der Führung auseinander.

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung findet nicht im Hauptgebäude des Bayerischen Armeemuseums, dem Neuen Schloss, statt, sondern im Reduit Tilly auf der gegenüberliegenden Donauseite.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Geschichte, Religionslehre
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

Feldpost. © Oliver Stein, Bayerisches Armeemuseum
Feldpost. © Oliver Stein, Bayerisches Armeemuseum
150 Min.
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8
verfügbar
Di, 09.15 - 17.30
Mi, 09.15 - 17.30
Do, 09.15 - 17.30
Fr, 09.15 - 17.30
Sa, 10.15 - 17.30
So, 10.15 - 17.30

Kosten
92,50 Euro

Zur Buchung

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Donaulände 1
85051 Ingolstadt

Tel: 0841 / 93 77-0
Fax: 0841 / 93 77-200
www: www.armeemuseum.de