Loading…
22.02.2018

Bayerisches Nationalmuseum

Herrscher, Helden, Heilige – Einblicke in mittelalterliche Lebenswelten

GS, GYM, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Herrscher, Helden, Heilige – Einblicke in mittelalterliche Lebenswelten

Die vielfältigen Objekte der Mittelalterabteilung des Bayerischen Nationalmuseums machen für den Besucher die Welt des Mittelalters erlebbar. Mythos und Wirklichheit des Ritterlebens, Stiftungen und Grabplatten von bayerischen Herrschern, heilige „Ritter“ und ihre Legenden, dies alles und viel mehr steht im Zentrum der Fortbildung. Die Veranstaltung möchte Sie in das Leben und Denken dieser Epoche entführen und stellt praktische Ansätze vor, dieses Thema für Schüler didaktisch und spannend zu erschließen.

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Erdkunde, Geografie, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre

 

StS 22.02.2018, 14.30 - 17.00 Uhr, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, Horte, MS
verfügbar
22.02.2018
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich über das Staatliche Schulamt: hier klicken

150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

28.02.2018

Museum Brandhorst

Museumspädagogik zur zeitgenössischen Kunst im Museum Brandhorst

BS, GYM, MS, RS

Museum Brandhorst

Museumspädagogik zur zeitgenössischen Kunst im Museum Brandhorst

Das Museum Brandhorst zeigt eine Vielfalt unterschiedlicher künstlerischer Positionen der letzten fünf Jahrzehnte. Neben sehr ästhetisch wirkenden, leicht zugänglichen Kunstwerken gibt es auch rätselhaft oder experimentell erscheinende Kunst, die sich auf den ersten Blick nicht sofort entschlüsseln lässt. Die Fortbildung stellt exemplarisch verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien vor, die Schülerinnen und Schülern erste Zugänge eröffnen und die Vermittlung zeitgenössischer Kunst unterstützen können.
Geeignet für Lehrkräfte an Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

Die aktuellen Ausstellungen im Museum Brandhorst:
"Seth Price - Social Synthetic" 12.10.2017 - 08.04.2018
"Pop Pictures People" 30.06.2017 - 02.04.2018
"Jutta Koether - Tour de Madame" 18.05. - 21.10.2018
"Cy Twombly: In the Studio" 31.05.2016 - 26.08.2018

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst, Werken

 

Museumspaedagogik_zeitgenoessische_Kunst
StS 28.02.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
28.02.2018
14.30 - 17.00

Anmeldung bis 07.02.2018 auschließlich beim Staatlichen Schulamt: hier klicken

90 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Brandhorst

Theresienstraße 35a
80333 München

Tel: 089 / 23805-1325
Fax: 089 / 23805-251
www: www.museum-brandhorst.de

06.03.2018

Residenz München

Exklusiv Wohnen - Fürstenleben im 18. Jahrhundert

BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Residenz München

Exklusiv Wohnen - Fürstenleben im 18. Jahrhundert

Wie lebte die fürstliche Familie in ihrem Schloss? Was verbirgt sich hinter dem Puderkabinett? Wie sah es mit der Hygiene aus? Und auf welche Weise verbrachte man im Sommer und im Winter seine Freizeit? Diesen und anderen Fragen möchten wir uns beim Blick hinter die prunkvolle Fassade der Residenz widmen: In den historischen Räumen von Ahnengalerie, Kurfürstenzimmern und Reichen Zimmern wird vorgestellt, wie mit Hilfe museumspädagogischer Methoden und Materialien historisches Bewusstsein sowie ein Verständnis für Zeit und Wandel entwickelt, aber auch die Themen Absolutismus und Aufklärung für höhere Klassen vertieft werden können.

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Auch in englischer Sprache buchbar!

 

Exklusiv_Wohnen
PI 06.03.2018, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
06.03.2018
14.00 - 16.30

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

150 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00
Zur Buchung
STS 02.10.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Anmeldung über das Staatliche Schulamt!

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

08.03.2018

FC Bayern Erlebniswelt

Mit Schulklassen in die FC Bayern Erlebniswelt

FC Bayern Erlebniswelt

Mit Schulklassen in die FC Bayern Erlebniswelt

Die Fortbildung gibt die Möglichkeit, die FC Bayern Erlebniswelt und die Möglichkeiten für einen Besuch mit Schulklassen kennen zu lernen. Im Fokus steht dabei die in Zusammenarbeit mit dem MPZ entwickelten Programmangebote für die verschiedenen Schularten. Neu in diesem Jahr ist zudem das Programm „Der FC Bayern im Nationalsozialismus“ speziell für Gymnasien.
In der FC Bayern Erlebniswelt im Herzen der Allianz Arena können die Besucher den FC Bayern und seine Werte in Deutschlands größtem Vereinsmuseum regelrecht fühlen und erleben.
Beim Rundgang durch die Historie des deutschen Rekordmeisters stehen neben den großen Ereignissen rund um den Verein seit der Gründung im Jahr 1900 auch Themen wie multikulturelle Zusammenarbeit, Teamgeist und Selbstvertrauen im Fokus. Sport fördert die Persönlichkeitsentwicklung, Fußball verbindet.

Anmeldung nur über FIBS

 

8.3.2018
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS, Ü-Klassen
verfügbar
08.03.2018
15.00 - 17.30

Anmeldung nur über FIBS

Zur Buchung

FC Bayern Erlebniswelt

Allianz Arena, Ebene 3, Werner-Heisenberg-Allee 25
80939 München

Tel: 089 / 20054080
Fax: 089 / 20054088
www: www.fcb-erlebniswelt.de

08.03.2018

Pinakothek der Moderne - Kunst

Woraus wird Kunst gemacht?

GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Woraus wird Kunst gemacht?

Kann man denn aus einfachen Wollfäden oder aus Autoschrott, rohen Sperrholzplatten oder Neonröhren Kunstwerke bauen? In der Pinakothek der Moderne gibt es viel Überraschendes zu entdecken, wenn wir uns auf die Suche nach den unterschiedlichen Materialien in der modernen Kunst begeben. Es gibt heute kaum ein Material, das nicht bei der Gestaltung von Kunstwerken Verwendung findet. An ausgewählten Werken der Pinakothek der Moderne versuchen wir die zugrunde liegenden künstlerischen Absichten zu entschlüsseln. Die Fortbildung stellt verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien vor, die die Kunstvermittlung unterstützen und Schülerinnen und Schülern der Jgst. 1 bis 7 erste Zugänge zu moderner Kunst eröffnen können.

Geeignet für Lehrkräfte an Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Kunst, Werken

 

Woraus_wird_Kunst_gemacht
StS 08.03.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
08.03.2018
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis zum20.02.2018 über das Staatliche Schulamt München: hier klicken

90 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

13.03.2018

Residenz München

Ü-Klassen-Programm: Tapetenwechsel! Rund ums Wohnen in der Residenz

BS, GS, MS, Ü-Klassen

Residenz München

Ü-Klassen-Programm: Tapetenwechsel! Rund ums Wohnen in der Residenz

Das Münchner Stadtschloss bietet sich aufgrund der Faszination, die es auf Kinder durch seine Vielfalt an visuellen Reizen ausübt, auch für das Deutschlernen außerhalb des Klassenzimmers an. Die Lehrerfortbildung stellt die zielgruppenorientierte Führung rund ums Wohnen und ihre museumspädagogischen Methoden vor: Mit allen Sinnen werden Räume und Möbel erforscht und so der entsprechende Wortschatz spielerisch erfahren und vertieft. Für die Schülerinnen und Schüler wird der "Tapetenwechsel" auf diese Weise zu einem nachhaltigen Erlebnis.

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

STS 13.03.2018 14.00-16.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
13.03.2018
14.00 - 16.30

Anmeldung über das Staatliche Schulamt: hier klicken

PI 08.05.2018, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
08.05.2018
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

120 Min.
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
ab 01.04.2018:
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
ab 01.04.2018:
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

14.03.2018

Bayerisches Nationalmuseum

Von der Aufklärung zum Königreich – Bayern von 1750 bis 1850

GYM, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Von der Aufklärung zum Königreich – Bayern von 1750 bis 1850

Der moderne bayerische Staat ist geprägt vom Geist der Aufklärung und den Folgen der Französischen Revolution. Vor dem Museumsbesuch steht ein kurzer Gang durch den Hofgarten und südlichen Teil des Englischen Gartens auf dem Programm. Beide spielen für die Ideen der Aufklärung eine besondere Rolle, letzterer wurde gar als erster Volkspark Europas konzipiert. Bei dem anschließenden Museumsrundgang gilt das Hauptaugenmerk der Entstehung des modernen Staates und dem frühen Königtum in Bayern. Kostbare Geschenke Napoleons an Max I. Joseph, Familiendokumente, Gemälde, Skulpturen und das berühmte Stadtmodell aus der Mitte des 19. Jahrhunderts hinterfragen Person und Politik von Max I. Joseph und Ludwig I., der München zu einer Kunststadt von europäischem Rang ausbaute.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Erdkunde, Geschichte, Kunst

 

PI 14.03.2018, 14.00 - 16.30, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GYM, RS
verfügbar
14.03.2018
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

150 MIn
geeignet für
GYM, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Treffpunkt Hofgartentor am Odeonsplatz

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

15.03.2018

Pinakothek der Moderne - Architektur

Wohnen, wohnen, wohnen! 100 Jahre Wohnungsbau in Bayern

BS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Architektur

Wohnen, wohnen, wohnen! 100 Jahre Wohnungsbau in Bayern

Eigenheim, sozialer Wohnungsbau, Nullenergiehaus oder partizipatives Wohnkonzept: Die Sonderausstellung „Wohnungen, Wohnungen, Wohnungen!“ des Architekturmuseums der TUM bietet Einblick in die Entwicklung des Wohnungsbaus in Bayern in den 100 Jahren seit Gründung des Freistaates. Beim gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung werden die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen aber auch gestalterische Fragestellungen thematisiert. Gleichzeitig werden die vielfältigen Ankünpfungspunkte zu Lehrplaninhalten verschiedener Fächer aufgezeigt.

Zur Sonderausstellung "Wohnungen, Wohnungen, Wohnungen! Wohnungsbau in Bayern 1918 | 2018" (15.03.2018 - 21.05.2018) - weitere Informationen zur Ausstellung: hier klicken

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Für Lehrkräfte aller Schularten
Maximal 20 Teilnehmer

 

SA Wohnungen - Bogenhausen
Do, 15.03.2018, 15.00 - 17.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
15.03.2018
15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis zum 12.03.2018 beim MPZ

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
ab 15.03.2018:
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermin nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
ab 15.03.2018:
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Architektur

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 28 92-24 93
Fax: 089 / 28 92-24 33
www: www.architekturmuseum.de

22.03.2018

Alte Pinakothek

Menschen, Tiere, Dinge, Räume

GS

Alte Pinakothek

Menschen, Tiere, Dinge, Räume

Zahllose Details auf den Gemälden der Alten Meister legen es nahe, im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts ins Museum zu gehen. Die Veranstaltung will die vielfältigen Anknüpfungspunkte aufzeigen, wobei auch Bezüge zum Deutsch-, Religions- oder Kunstunterricht deutlich werden. Gleichzeitig will sie zur Auseinandersetzung mit der faszinierenden Malerei längst vergangener Zeiten anregen. Kindgerechte Methoden und MPZ-Materialien werden vorgestellt.

ACHTUNG: Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen ergeben sich bis Frühjahr 2018 starke Einschränkungen in der Bildauswahl.
Hinweise zu den Saalschließungen finden Sie auf der Website der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen unter hier klicken

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre, Textiles Gestalten, Werken

 

Menschen_Tiere_Dinge_Raeume
PI - 22.03.2018, 15.00 - 17.30 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
22.03.2018
15.00 - 17.30

Anmeldung erforderlich beim PI: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.15 - 19.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.15 - 19.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Alte Pinakothek

Barer Straße 27
80333 München

Tel: 089 / 23805-216
Fax: 089 / 23805-222
www: www.alte-pinakothek.de

10.04.2018

Residenz München

Geschichte erleben im Museum. Mit Grundschulkindern in die Residenz

FS, GS

Residenz München

Geschichte erleben im Museum. Mit Grundschulkindern in die Residenz

Die Residenz Münchens ist als ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der bayerischen Herrscher ein idealer Lern- und Erfahrungsort, um Geschichtsbewusstsein anzubahnen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen zielgruppenorientierte Vermittlungsmethoden und -möglichkeiten, wie für Grundschulkinder ein altersgerechter Zugang zu geschichtlichem Lernen geschaffen werden kann.

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

Geschichte_erleben
STS 10.04.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
FS, GS
verfügbar
10.04.2018
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Staatliche Schulamt!

150 Min.
geeignet für
FS, GS
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

17.04.2018

Bayerisches Nationalmuseum

Kinderwelten – Der Blick auf die Kindheit im Laufe der Jahrhunderte

Bayerisches Nationalmuseum

Kinderwelten – Der Blick auf die Kindheit im Laufe der Jahrhunderte

Wie sah die Lebenswirklichkeit von Kindern vom Mittelalter bis ins frühe 19. Jahrhundert aus? Auskunft darüber geben uns z. B. eine Skulptur mit der Personifikation einer mittelalterlichen Grammatik mit ihren Schülern, eine Ritterrüstung für Knaben, Kinder- und Familienporträts mit ihren entsprechenden Attributen oder verspielte barocke Putti. Welche geschlechtsspezifischen Rollen spielten Mädchen und Jungen in ihren Familien, und wie lange währte die Kindheit in den verschiedenen Epochen und sozialen Schichten? Funde aus einer Familiengruft beleuchten Themen wie Kindersterblichkeit und Trauer. Anhand weiterer Themen wie Kleidung, Wohnen und Spielen wollen wir dem Begriff der Kindheit im Lauf der Jahrhunderte möglichst nahe kommen und vergleichende Betrachtungen zu heute anstellen

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Ethik, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst

 

PI 17.04.2018, 14.00 - 16.30, mit Praxiselementen vor den Originalen
geeignet für
GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
17.04.2018
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

150 Minuten
geeignet für
GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

18.04.2018

Archäologische Staatssammlung - Burg Grünwald

Die Burg Grünwald

BS, GS, GYM, MS, RS

Archäologische Staatssammlung - Burg Grünwald

Die Burg Grünwald

In der ehemaligen Wittelsbacher Burg wird bei einem Rundgang deren spannende Geschichte besprochen. Die Burg diente unter anderem als Gefängnis für berühmte Häftlinge, wie etwa den Goldmacher Don Caetano. Auch zur Stadt München lassen sich zahlreiche Bezüge erkennen. Dass sich hinter dem Thema Burg nicht nur Ritter und Burgfräulein verbergen, ist nur einer der Aspekte, die besprochen werden. Außerdem besteigen wir den Burgturm, von dem aus man bei guten Wetterverhältnissen das Isartal und bis in die Alpen sehen kann. In der Werkstatt werden praktische Arbeiten vorgestellt, die zur Thematik passend entwickelt wurden. Nach Rücksprache sind verschiedene Schwerpunkte möglich.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Werken

 

PI 18.04.2018 14:00 - 16:00Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
18.04.2018
14.00 - 16.00

Buchung ausschließlich über das Pädagogische Institut
hier klicken

120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Archäologische Staatssammlung - Burg Grünwald

Zeillerstraße 3
82031 Grünwald

Tel: 089 / 6413218
www: http://www.gemeinde-gruenwald.de/Startseite/Tourismus-Verkehr/Ausflugsziele/E1199.htm

24.04.2018

Glyptothek

Aktiv Längen entdecken mit den alten Griechen – Mathematisches Forschen in der Glyptothek

GS, Horte

Glyptothek

Aktiv Längen entdecken mit den alten Griechen – Mathematisches Forschen in der Glyptothek

Die Teilnehmenden begeben sich ins antike Griechenland, erkunden, wie damals Längen gemessen wurden, und finden Antworten auf Fragen wie: Was bedeutet ein Idealmaß? Woher kommen unsere Längenbezeichnungen? Sie entdecken aktiv Längen, entwickeln Bezugsgrößen und messen mit dem eigenen Körper. Dabei entsteht ein Längenheft, das sie mit selbst gewählten Bezugsgrößen aus dem Museum füllen.
Die MPZ-Führung für Grundschulklassen ab der 3. Jahrgangsstufe orientiert sich an den Inhalten des Lehrplan Plus und vermittelt altersgerecht prozessbezogene Kompetenzen.
Im Zentrum der Fortbildung steht ein Einblick in dieses Programm mit interaktiven Elementen sowie die Vorstellung der Glyptothek als Museum der Antike.

Anmeldung über FIBS

 

24.04.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS, Horte
verfügbar
24.04.2018
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über FIBS

Zur Buchung
27.09.2018, 15.00 - 17.30 Uhr
geeignet für
GS, Horte
verfügbar
27.09.2018
15.00 - 17.30

Anmeldung über FIBS

Zur Buchung

Glyptothek

Königsplatz 3
80333 München

Tel: 089 / 28 61 00
www: www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de

27.04.2018

Münchner Stadtmuseum

"Arisierung " und Enteignung

BS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

"Arisierung " und Enteignung

In der Sonderausstellung „Ehem. jüdischer Besitz“ – Erwerbungen des Münchner Stadtmuseums im Nationalsozialismus präsentiert das Stadtmuseum aktuelle Ergebnisse aus der Erforschung der Herkunft von Kunstwerken in den eigenen Sammlungsbeständen. Die Geschichte des Stadtmuseums in der NS-Zeit wird dabei besonders beleuchtet. Die Angebote des MPZ zur Sonderausstellung rücken neben der Entrechtung, Verfolgung und Ermordung der Juden durch den nationalsozialistischen Terror die tatsächliche wissenschaftliche Arbeit der Provenienzforscher in den Mittelpunkt. Ein anschließender Stadtrundgang führt zu Täter- und Opferorten in der Münchner Innenstadt.

Zur Sonderausstellung „Ehem. jüdischer Besitz“ – Erwerbungen des Münchner Stadtmuseums im Nationalsozialismus 27.04. – 23.09.2018

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Kunst, Sozialkunde, Wirtschaft und Recht
  • Berufliche Schulen: Ethik, Geschichte, Sozialkunde, Wirtschaft und Verwaltung

 

"Arisierung" und Enteignung
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
27.04.2018
10.00 - 18.00

Zur Sonderausstellung „Ehem. jüdischer Besitz“ – Erwerbungen des Münchner Stadtmuseums im Nationalsozialismus 27.04. – 23.09.2018

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

08.05.2018

Residenz München

Ü-Klassen-Programm: Tapetenwechsel! Rund ums Wohnen in der Residenz

BS, GS, MS, Ü-Klassen

Residenz München

Ü-Klassen-Programm: Tapetenwechsel! Rund ums Wohnen in der Residenz

Das Münchner Stadtschloss bietet sich aufgrund der Faszination, die es auf Kinder durch seine Vielfalt an visuellen Reizen ausübt, auch für das Deutschlernen außerhalb des Klassenzimmers an. Die Lehrerfortbildung stellt die zielgruppenorientierte Führung rund ums Wohnen und ihre museumspädagogischen Methoden vor: Mit allen Sinnen werden Räume und Möbel erforscht und so der entsprechende Wortschatz spielerisch erfahren und vertieft. Für die Schülerinnen und Schüler wird der "Tapetenwechsel" auf diese Weise zu einem nachhaltigen Erlebnis.

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

STS 13.03.2018 14.00-16.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
13.03.2018
14.00 - 16.30

Anmeldung über das Staatliche Schulamt: hier klicken

PI 08.05.2018, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
08.05.2018
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

120 Min.
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
ab 01.04.2018:
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, MS, Ü-Klassen
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
ab 01.04.2018:
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

07.06.2018

Lenbachhaus

Künstlerinnen

GYM, RS

Lenbachhaus

Künstlerinnen

In vielen Sammlungen sind die Werke von Künstlerinnen eher unterrepräsentiert - die Städtische Galerie im Lenbachhaus hingegen legt ganz besonders Wert darauf, solche Exponate zu zeigen. Die Bandbreite reicht von Marianne von Werefkin, Gabriele Münter bis hin zu Monica Bonvicini oder Katharina Grosse. Die Veranstaltung stellt die jeweiligen Fragestellungen der Künstlerinnen in den Fokus. Neben kunsthistorischen Hintergründen werden Anknüpfungspunkte für einen interdisziplinären Unterricht thematisiert sowie Ideen gesammelt und Methoden diskutiert.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Für Lehrkräfte an Realschulen und Gymnasien
Maximal 20 Teilnehmer

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Kunst, Sozialkunde

 

Kuenstlerinnen
PI - 07.06.2018 entfällt
geeignet für
GYM, RS
verfügbar
07.06.2018
14.45 - 17.15

ACHTUNG Terminänderung!
Neuer Termin: 14.06.2018

PI - 14.06.2018, 14.45 - 17.15 Uhr
geeignet für
GYM, RS
verfügbar
14.06.2018
14.45 - 17.15

Anmeldung erforderlich über das Pädagogische Institut der Landeshauptstadt München: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung – 120 Min.
geeignet für
GYM, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.15
Mi, 10.15 - 17.15
Do, 10.15 - 17.15
Fr, 10.15 - 17.15

Kosten
Buchungsgebühr des Museums: EUR 10,00

ACHTUNG: Um bei Fortbildungsveranstaltungen freien Eintritt ins Lenbachhaus zu bekommen, muss dem MPZ sieben Arbeitstage vor der Veranstaltung eine vollständige Teilnehmerliste (Name, Vorname und Dienststelle aller Teilnehmer) vorliegen.

Lehramtsstudenten zahlen nach Vorlage eines Studentenausweises den ermäßigten Eintritt ins Museum.

Zur Buchung

Lenbachhaus

Luisenstraße 33
80333 München

Tel: 089 / 23 33 20 99
Fax: 089 / 23 33 20 03/04
www: www.lenbachhaus.de

14.06.2018

Lenbachhaus

Künstlerinnen

GYM, RS

Lenbachhaus

Künstlerinnen

In vielen Sammlungen sind die Werke von Künstlerinnen eher unterrepräsentiert - die Städtische Galerie im Lenbachhaus hingegen legt ganz besonders Wert darauf, solche Exponate zu zeigen. Die Bandbreite reicht von Marianne von Werefkin, Gabriele Münter bis hin zu Monica Bonvicini oder Katharina Grosse. Die Veranstaltung stellt die jeweiligen Fragestellungen der Künstlerinnen in den Fokus. Neben kunsthistorischen Hintergründen werden Anknüpfungspunkte für einen interdisziplinären Unterricht thematisiert sowie Ideen gesammelt und Methoden diskutiert.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Für Lehrkräfte an Realschulen und Gymnasien
Maximal 20 Teilnehmer

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Kunst, Sozialkunde

 

Kuenstlerinnen
PI - 07.06.2018 entfällt
geeignet für
GYM, RS
verfügbar
07.06.2018
14.45 - 17.15

ACHTUNG Terminänderung!
Neuer Termin: 14.06.2018

PI - 14.06.2018, 14.45 - 17.15 Uhr
geeignet für
GYM, RS
verfügbar
14.06.2018
14.45 - 17.15

Anmeldung erforderlich über das Pädagogische Institut der Landeshauptstadt München: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung – 120 Min.
geeignet für
GYM, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.15
Mi, 10.15 - 17.15
Do, 10.15 - 17.15
Fr, 10.15 - 17.15

Kosten
Buchungsgebühr des Museums: EUR 10,00

ACHTUNG: Um bei Fortbildungsveranstaltungen freien Eintritt ins Lenbachhaus zu bekommen, muss dem MPZ sieben Arbeitstage vor der Veranstaltung eine vollständige Teilnehmerliste (Name, Vorname und Dienststelle aller Teilnehmer) vorliegen.

Lehramtsstudenten zahlen nach Vorlage eines Studentenausweises den ermäßigten Eintritt ins Museum.

Zur Buchung

Lenbachhaus

Luisenstraße 33
80333 München

Tel: 089 / 23 33 20 99
Fax: 089 / 23 33 20 03/04
www: www.lenbachhaus.de

21.06.2018

Pinakothek der Moderne - Design

Vom Millionenschlager bis zum Unikat - Design und Kunsthandwerk in der Neuen Sammlung

BS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Design

Vom Millionenschlager bis zum Unikat - Design und Kunsthandwerk in der Neuen Sammlung

Ein Rundgang in der Neuen Sammlung führt uns das Spektrum dieses Museums zwischen Industriedesign und Kunsthandwerk vor Augen. Industrielles Massenprodukt, repräsentatives Einzelstück, spektakuläre Designvision und handwerkliches Unikat aus einem Zeitraum von ca. 150 Jahren veranschaulichen die vielfältigen Aufgabengebiete und Bedingungen des Gestalters in Industrie und Handwerk. Neben inhaltlichen Aspekten lernen Sie auch museumspädagogische Methoden und Materialien kennen, die Schülerinnen und Schülern die Auseinandersetzung mit diesem Sammlungsbereich nahebringen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Kunst, Werken
  • Berufliche Schulen: Ernährung, Hauswirtschaft und Gastgewerbe, Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung, Holztechnik, Metalltechnik, Wirtschaft und Verwaltung

 

Millionenschlager_Unikat
StS 21.06.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
21.06.2018
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis zum 07.06.2018 über das Staatliche Schulamt: hier klicken

90 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

26.06.2018

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Welcher Baum ist das?

BS, FS, GS, GYM, MS, RS, Ü-Klassen

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Welcher Baum ist das?

Bei uns vorkommende Laubbäume und ihre Anpassungen an die kalte Jahreszeit stehen im Mittelpunkt des Rundganges im Freiland des Botanischen Gartens München-Nymphenburg. Daneben werden auch Überwinterungsmöglichkeiten anderer Pflanzen und auch Tiere angesprochen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Biologie
  • Berufliche Schulen: Chemie, Physik, Biologie und Umwelttechnik, Holztechnik

 

Welcher_Baum_ist_das
PI 26.06.2018, 14:30 - 17:00 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS, Ü-Klassen
verfügbar
26.06.2018
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung bitte beim PI !

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Menzinger Straße 65
80638 München

Tel: 089 / 17861-350 /-310
Fax: 089 / 17861-340
www: www.botmuc.de

28.06.2018

Bayerisches Nationalmuseum

Vielfalt als Potenzial - Interkulturelle Programme im Bayerischen Nationalmuseum

BS, GS, GYM, Horte, MS, RS, Ü-Klassen

Bayerisches Nationalmuseum

Vielfalt als Potenzial - Interkulturelle Programme im Bayerischen Nationalmuseum

Die Veranstaltung möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vielfalt der inzwischen entwickelten integrativen Museumsangebote des MPZ im Bayerischen Nationalmuseum vorstellen. Der Bogen reicht dabei von Führungen für Übergangs- und Berufsintegrationsklassen (BIK), über Angebote für Geflüchtete und Deutschlerngruppen bis zum sogenannten KulturWerkRaum. Je nach Zielgruppe wird eine unterschiedliche Gewichtung auf Kultur- und Kunstvermittlung, Spracherwerb im Museum und den interkulturellen Austausch gelegt. Mit spielerisch-interaktiver Methodik gilt es, das Potenzial kulturhistorischer Sammlungen speziell für diese Zielgruppen zu entdecken. Ziel der Veranstaltung ist es, miteinander in einen regen Erfahrungsaustausch zu treten.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

BMA, 28.06.2018, 10.00 - 14.00, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS, Ü-Klassen
verfügbar
28.06.2018
10.00 - 14.00

Kosten
kostenfrei

PI, 28.03.2019, 10.00 - 14.00, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS, Ü-Klassen
verfügbar
28.03.2019
10.00 - 14.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

240 Minuten, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS, Ü-Klassen
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

28.06.2018

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Boden - Lebensgrundlage und Lebensraum (Mittelschulprogramm)

FS, MS

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Boden - Lebensgrundlage und Lebensraum (Mittelschulprogramm)

In der Veranstaltung wird das Mittelschulprogramm zum Thema "Boden" vorgestellt. Rhythmisiert und handlungsorientiert werden im Lehrplan aufgeführte Themen zum Boden behandelt. Im praktischen Teil werden Bodenproben untersucht und unter dem Binokular Lebewesen in der Laubstreu und dem Boden gesucht und identifiziert.

  • Allgemeinbildende Schulen: Biologie

 

Boden
StS 28.06.2018 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
FS, MS
verfügbar
28.06.2018
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung in FIBS über das Staatliche Schulamt München

mit Praxisteil

150 Min. mit Praxisteil
geeignet für
MS
verfügbar

Kosten
kostenfrei

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Menzinger Straße 65
80638 München

Tel: 089 / 17861-350 /-310
Fax: 089 / 17861-340
www: www.botmuc.de

27.09.2018

Glyptothek

Aktiv Längen entdecken mit den alten Griechen – Mathematisches Forschen in der Glyptothek

GS, Horte

Glyptothek

Aktiv Längen entdecken mit den alten Griechen – Mathematisches Forschen in der Glyptothek

Die Teilnehmenden begeben sich ins antike Griechenland, erkunden, wie damals Längen gemessen wurden, und finden Antworten auf Fragen wie: Was bedeutet ein Idealmaß? Woher kommen unsere Längenbezeichnungen? Sie entdecken aktiv Längen, entwickeln Bezugsgrößen und messen mit dem eigenen Körper. Dabei entsteht ein Längenheft, das sie mit selbst gewählten Bezugsgrößen aus dem Museum füllen.
Die MPZ-Führung für Grundschulklassen ab der 3. Jahrgangsstufe orientiert sich an den Inhalten des Lehrplan Plus und vermittelt altersgerecht prozessbezogene Kompetenzen.
Im Zentrum der Fortbildung steht ein Einblick in dieses Programm mit interaktiven Elementen sowie die Vorstellung der Glyptothek als Museum der Antike.

Anmeldung über FIBS

 

24.04.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS, Horte
verfügbar
24.04.2018
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über FIBS

Zur Buchung
27.09.2018, 15.00 - 17.30 Uhr
geeignet für
GS, Horte
verfügbar
27.09.2018
15.00 - 17.30

Anmeldung über FIBS

Zur Buchung

Glyptothek

Königsplatz 3
80333 München

Tel: 089 / 28 61 00
www: www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de

09.10.2018

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

BS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

In der Dauerausstellung "Nationalsozialismus in München" des Münchner Stadtmuseums spüren wir der Entstehung, der Frühzeit und dem Aufstieg der NSDAP anhand von Originalobjekten sowie Bild- und Textdokumenten nach. Auf einem anschließenden Stadtrundgang lernen wir eine Reihe von Orten kennen, die für den Nationalsozialismus und dessen Entstehung im Allgemeinen wie auch für München im Besonderen von Bedeutung waren.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

09.10.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
09.10.2018
14.30 - 17.00

Fortbildungsangebot des PI
Anmeldung über das PI

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung" PI-Veranstaltung 04.07.2019
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
04.07.2019
14.30 - 17.00

Anmeldung über das PI

150 Min. mit Stadtrundgang
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

11.10.2018

Lenbachhaus

Münchner Künstler, Münchner Kunst

BS, GS, GYM, MS, RS

Lenbachhaus

Münchner Künstler, Münchner Kunst

Das Lenbachhaus legt seit der Museumsgründung großen Wert auf das Sammeln und Präsentieren von Künstlern mit Bezug zu München: Künstler, die in München leben, die in München ihre Ausbildung genossen, Arbeiten, die die Stadt zum Thema haben, Aktionen, die in München stattfanden … Genau diesen Künstlern und Kunstwerken soll die Veranstaltung gewidmet sein. Verschiedene Ideen, diesen im Unterricht Raum zu geben, werden vorgestellt, erarbeitet und diskutiert.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Maximal 20 Teilnehmer

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht, Kunst
  • Berufliche Schulen: Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung

 

PI - 11.10.2018, 14.45 - 17.15 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
11.10.2018
14.45 - 17.15

Anmeldung über das Pädagogische Institut der Landeshauptstadt München: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung – 120 Min.
geeignet für
verfügbar
Di, 10.15 - 17.45
Mi, 10.15 - 17.45
Do, 10.15 - 17.45
Fr, 10.15 - 17.45

Kosten
Buchungsgebühr des Museums: EUR 10,00

ACHTUNG: Um bei Fortbildungsveranstaltungen freien Eintritt ins Lenbachhaus zu bekommen, muss dem MPZ sieben Arbeitstage vor der Veranstaltung eine vollständige Teilnehmerliste (Name, Vorname und Dienststelle aller Teilnehmer) vorliegen.

Lehramtsstudenten zahlen nach Vorlage eines Studentenausweises den ermäßigten Eintritt ins Museum.

Zur Buchung

Lenbachhaus

Luisenstraße 33
80333 München

Tel: 089 / 23 33 20 99
Fax: 089 / 23 33 20 03/04
www: www.lenbachhaus.de

07.11.2018

Pinakothek der Moderne - Kunst

Ü-Klassen-Programme: Kunst und Design in der Pinakothek der Moderne

BS, Ü-Klassen

Pinakothek der Moderne - Kunst

Ü-Klassen-Programme: Kunst und Design in der Pinakothek der Moderne

Die Kunstwerke der Sammlung Moderne Kunst und der Neuen Sammlung bieten vielfältige Möglichkeiten mit Schülerinnen und Schülern der Deutschlernklassen Spracherwerb, Kunstvermittlung und eigenes kreatives Gestalten zu verbinden. Die Fortbildung des MPZ stellt drei Themen des Ü-Klassen-Programms in der Pinakothek der Moderne vor: Ziel des Angebots „Die Welt der Farben in der Kunst“ ist es, den Wortschatz rund um das Thema Farbe zu erweitern und in kleinen praktischen Übungen die Wirkung der Farben zu erleben. In dem Führungsmodul „Bilder von Menschen“ nähern sich Schülerinnen und Schüler mit handlungsorientierten Methoden unterschiedlichen Darstellungsformen von Menschen, klären Mimik, Gestik und Gefühle der Porträtierten und lernen, sie sowohl verbal als auch zeichnerisch zu beschreiben. Die Vielfalt der Exponate der Neuen Sammlung regt dagegen die Ü-Klassen-Gruppen an „Stühle, Sessel, Teller, Tassen - besondere Dinge im Designmuseum“ ins Visier zu nehmen, hierzu den Wortschatz zu erweitern und selbst kreativ tätig zu werden.

Geeignet für Lehrkräfte der Ü-Klassen an GS und MS sowie der Klassen von berufsschulpflichtigen Asylbewerbern und Flüchtlingen an BS.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

 

PI 07.11.2018, 14.30 - 17.30 Uhr
geeignet für
BS, Ü-Klassen
verfügbar
07.11.2018
14.30 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

150 Min.
geeignet für
BS, Ü-Klassen
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

25.01.2019

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Tropische Schmetterlinge im Botanischen Garten München-Nymphenburg

FS, GS, GYM, MS, RS, Ü-Klassen

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Tropische Schmetterlinge im Botanischen Garten München-Nymphenburg

Unvergesslich bleibt der Anblick der frei fliegenden tropischen Schmetterlinge im Wasserpflanzenhaus des Botanischen Gartens München-Nymphenburg. Bei der Veranstaltung wird auf den Lebenslauf eines Schmetterlings eingegangen: angefangen vom Ei über die Raupe mit ihren speziellen Futterpflanzen bis zur Puppe und dem fertigen Schmetterling (Imago).

Buchbar nur während der Sonderausstellung!

 

Tropische_Schmetterlinge
StSA 25.01.2019, 14:00 - 16:00 Uhr
geeignet für
GS, Horte, MS, Ü-Klassen
verfügbar
25.01.2019
14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
FS, GS, GYM, MS, RS, Ü-Klassen
verfügbar

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Menzinger Straße 65
80638 München

Tel: 089 / 17861-350 /-310
Fax: 089 / 17861-340
www: www.botmuc.de

30.01.2019

Pinakothek der Moderne - Kunst

Zugänge zur Kunst – Museumspädagogik zu moderner Kunst in der Pinakothek der Moderne

BS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Zugänge zur Kunst – Museumspädagogik zu moderner Kunst in der Pinakothek der Moderne

Die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen präsentiert Malerei, Skulptur, Installation und Neue Medien des 20. und 21. Jahrhunderts. An ausgewählten Exponaten stellt die Fortbildung exemplarisch verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien vor, die die Vermittlung unterstützen und Schülerinnen und Schülern erste Zugänge zu moderner Kunst eröffnen können.

Museum exklusiv! Di – Fr ab 8.30 Uhr buchbar. Diese Sonderöffnungszeit wird ermöglicht mit Mitteln der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung bzw. 3 Wochen bei Buchung der Sonderöffnung.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst, Werken

 

Zugänge_zur_Kunst
StS 30.01.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
30.01.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung bitte direkt über das StS: hier klicken

120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Do, 10.15 - 19.30
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 08.30 - 11.15
Mi, 08.30 - 11.15
Do, 08.30 - 11.15
Fr, 08.30 - 11.15

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 08.30 - 11.30
Mi, 08.30 - 11.30
Do, 08.30 - 11.30
Fr, 08.30 - 11.30

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

28.03.2019

Bayerisches Nationalmuseum

Vielfalt als Potenzial - Interkulturelle Programme im Bayerischen Nationalmuseum

BS, GS, GYM, Horte, MS, RS, Ü-Klassen

Bayerisches Nationalmuseum

Vielfalt als Potenzial - Interkulturelle Programme im Bayerischen Nationalmuseum

Die Veranstaltung möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vielfalt der inzwischen entwickelten integrativen Museumsangebote des MPZ im Bayerischen Nationalmuseum vorstellen. Der Bogen reicht dabei von Führungen für Übergangs- und Berufsintegrationsklassen (BIK), über Angebote für Geflüchtete und Deutschlerngruppen bis zum sogenannten KulturWerkRaum. Je nach Zielgruppe wird eine unterschiedliche Gewichtung auf Kultur- und Kunstvermittlung, Spracherwerb im Museum und den interkulturellen Austausch gelegt. Mit spielerisch-interaktiver Methodik gilt es, das Potenzial kulturhistorischer Sammlungen speziell für diese Zielgruppen zu entdecken. Ziel der Veranstaltung ist es, miteinander in einen regen Erfahrungsaustausch zu treten.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

BMA, 28.06.2018, 10.00 - 14.00, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS, Ü-Klassen
verfügbar
28.06.2018
10.00 - 14.00

Kosten
kostenfrei

PI, 28.03.2019, 10.00 - 14.00, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS, Ü-Klassen
verfügbar
28.03.2019
10.00 - 14.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

240 Minuten, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS, Ü-Klassen
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

04.07.2019

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

BS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

In der Dauerausstellung "Nationalsozialismus in München" des Münchner Stadtmuseums spüren wir der Entstehung, der Frühzeit und dem Aufstieg der NSDAP anhand von Originalobjekten sowie Bild- und Textdokumenten nach. Auf einem anschließenden Stadtrundgang lernen wir eine Reihe von Orten kennen, die für den Nationalsozialismus und dessen Entstehung im Allgemeinen wie auch für München im Besonderen von Bedeutung waren.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

09.10.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
09.10.2018
14.30 - 17.00

Fortbildungsangebot des PI
Anmeldung über das PI

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung" PI-Veranstaltung 04.07.2019
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
04.07.2019
14.30 - 17.00

Anmeldung über das PI

150 Min. mit Stadtrundgang
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

22.10.2019

Valentin-Karlstadt-Musäum

Karl Valentin, die Volkssänger und München

BS, GS, GYM, MS, RS

Valentin-Karlstadt-Musäum

Karl Valentin, die Volkssänger und München

Das Volkssängertum entwickelte sich in München in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und war zunächst eine Freizeitbeschäftigung in den Elendsvierteln der Vorstädte. In den darauffolgenden 100 Jahren eroberten die Volkssänger die Bühnen und Wirtshäuser Münchens. Die sozialen Voraussetzungen und Entwicklungen, besonders in der Zeit des ersten bayerischen Freistaats nach dem Ersten Weltkrieg, sowie einige berühmte Volkssänger und ihr Leben werden im Valentin-Karlstadt-Musäum und bei einem folgenden Stadtrundgang vorgestellt. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Gruppenarbeit für die Teilnehmer zu buchen.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Theater

 

Karl Valentin, die Volkssänger und München PI-Veranstaltung 22.10.2019
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
22.10.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das PI

90 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Valentin-Karlstadt-Musäum

Isartor, Tal 50
80331 München

Tel: 089 / 223266
Fax: 089 / 294672
www: http://www.valentin-musaeum.de/