Loading…
18.10.2018

Lenbachhaus

Bunte Tierwelten – von Fleckvieh, blauen Pferden und schrillen Vögeln

pädagog. Fachpersonal

Lenbachhaus

Bunte Tierwelten – von Fleckvieh, blauen Pferden und schrillen Vögeln

Auf ihrer Entdeckungstour durch das Lenbachhaus begegnen Kinder den verschiedensten Tieren: scheuen Rehen, exotischen Papageien oder sogar gelben Kühen. Diese leben in der heimischen Landschaft oder in farbenfrohen Fantasieumgebungen. Die Veranstaltung führt zur naturalistischen Malerei des 19. Jahrhunderts und zu den bunten Tierwelten des Blauen Reiters. Dabei werden Methoden vorgestellt, die den Museumsbesuch für Kinder spannend machen, die Sinne anregen, zum Entdecken einladen und die sprachliche Entwicklung fördern.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Maximal 20 Teilnehmer

HINWEIS: Dieses Thema ist voraussichtlich im Zeitraum 14.01.2019 - 01.02.2019 nicht buchbar!

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Natur- und Umweltbildung, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

Franz Marc, Die Vögel, 1914
Franz Marc, Die Vögel, 1914
PI - 18.10.2018, 14.45 - 16.45 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
18.10.2018
14.45 - 16.45

Anmeldung erforderlich über das Pädagogische Institut der Landeshauptstadt München: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.15 - 17.45
Mi, 10.15 - 17.45
Do, 10.15 - 17.45
Fr, 10.15 - 17.45

Kosten
Buchungsgebühr des Museums: EUR 10,00

ACHTUNG: Um bei Fortbildungsveranstaltungen freien Eintritt ins Lenbachhaus zu bekommen, muss dem MPZ sieben Arbeitstage vor der Veranstaltung eine vollständige Teilnehmerliste (Name, Vorname und Dienststelle aller Teilnehmer) vorliegen.

Für Schülerinnen und Schüler an Fachakademien gilt diese Regelung nicht.

Zur Buchung

Lenbachhaus

Luisenstraße 33
80333 München

Tel: 089 / 23 33 20 99
Fax: 089 / 23 33 20 03/04
www: www.lenbachhaus.de

Lenbachhaus
Lenbachhaus

Downloads

08.11.2018

Bayerisches Nationalmuseum

Die Krippen des Bayerischen Nationalmuseums – die Weihnachtsgeschichte lebendig erzählt

pädagog. Fachpersonal

Bayerisches Nationalmuseum

Die Krippen des Bayerischen Nationalmuseums – die Weihnachtsgeschichte lebendig erzählt

Weihnachtskrippen aus München, Italien und dem Alpenraum veranschaulichen die Geschichte von der Herbergssuche über die Geburt Christi und die Verkündigung an die Hirten bis zum Zug der Heiligen Drei Könige. Vielfigurige und szenisch aufgebaute Krippen sowie ergänzendes Material zum Fühlen und Riechen ermöglichen den Kindern einen ganzheitlichen Zugang und ein vertieftes Erleben. Die Fortbildung stellt Ihnen Zugangsmöglichkeiten vor, mit denen Kinder anhand der Krippen die Weihnachtsgeschichte erleben können.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ethische und religiöse Bildung, Geschichtsverständnis, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

Anselm Sickinger, Anbetung der Hirten, München, um 1840, © Bayerisches Nationalmuseum München
Anselm Sickinger, Anbetung der Hirten, München, um 1840, © Bayerisches Nationalmuseum München
PI 8.11.2018, 14.00 - 16.00 Uhr, mit Praxiselemneten vor den Exponaten
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
08.11.2018
14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

120 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
21.11.2017, 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht
Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht

Downloads

22.11.2018

Pinakothek der Moderne - Kunst

Wolle, Autos, große Steine – Materialien in der zeitgenössischen Kunst

pädagog. Fachpersonal

Pinakothek der Moderne - Kunst

Wolle, Autos, große Steine – Materialien in der zeitgenössischen Kunst

Neben den traditionellen Materialien der Malerei und Bildhauerei verwenden Künstler viele andere Arbeitsmaterialien wie z. B. Kunststoffe, Textilien, Neonröhren, Autoschrott oder auch Naturmaterialien. Viele der Installationen und Objekte sensibilisieren neben der Material- auch die Raum-, Form- oder Farbwahrnehmung. Es wird exemplarisch gezeigt, wie man Kinder zur aktiven Beobachtung anregen kann. Die Erfahrungen im Museum münden in das eigene Gestalten der Kinder beispielsweise mit Recycling- oder Naturmaterialien. Wir diskutieren über die Einbindung des Museumsbesuchs in verschiedene Kindergarten- oder Hortprojekte.

Museum exklusiv! Di – Fr ab 8.30 Uhr buchbar. Diese Sonderöffnungszeit wird ermöglicht mit Mitteln der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.
Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung bzw. 3 Wochen bei Buchung der Sonderöffnung.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
22.11.2018, 15.00 – 17.00 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
22.11.2018
15.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 08.30 - 11.00
Mi, 08.30 - 11.00
Do, 08.30 - 11.00
Fr, 08.30 - 11.00

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 150 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 08.30 - 11.30
Mi, 08.30 - 11.30
Do, 08.30 - 11.30
Fr, 08.30 - 11.30

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

04.12.2018

Residenz München

Einfach tierisch: Von Löwen, Adlern und Drachen!

pädagog. Fachpersonal

Residenz München

Einfach tierisch: Von Löwen, Adlern und Drachen!

Im Münchner Stadtschloss wimmelt es geradezu von Tieren: kleinen und großen, heimischen, exotischen und fantastischen. Die Fortbildung stellt Inhalt und Methoden der gleichnamigen Führung vor. In dieser werden Tiere aufgespürt und so manche Rätsel geklärt: Wie kommt der Löwe in das bayerische Wappen? Welche Rolle spielten die Hunde am herrschaftlichen Hof? Und welche Tiere verbergen sich im Muschelmeer der Grottenhalle? Mit kindgerechten Praxiseinheiten und vielfältigsten Materialproben wird die Residenz zu einem idealen Lern- und Erfahrungsort!

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Auch in englischer Sprache buchbar.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Geschichtsverständnis, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
04.12.2018, 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
04.12.2018
14.00 - 16.00
Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00
ab 16.10.2018:
Mo, 10.15 - 19.00
Di, 10.15 - 19.00
Mi, 10.15 - 19.00
Do, 10.15 - 19.00
Fr, 10.15 - 19.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
24.10.2017, 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00
ab 16.10.2018:
Mo, 10.15 - 19.00
Di, 10.15 - 19.00
Mi, 10.15 - 19.00
Do, 10.15 - 19.00
Fr, 10.15 - 19.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

21.03.2019

Museum Brandhorst

Kunst erleben im Museum Brandhorst

pädagog. Fachpersonal

Museum Brandhorst

Kunst erleben im Museum Brandhorst

Spannende, oft überraschend und experimentell wirkende Formen der zeitgenössischen Kunst begegnen uns im Museum Brandhorst. Wie können sie entschlüsselt werden? Welche Materialien und formale Mittel wählt der Künstler und warum? Mit Blick auf einen Museumsbesuch mit Kindergarten- und Hortkindern stehen Exponate im Zentrum der Fortbildung, die sich besonders für die Kunstbetrachtung und Projektarbeit mit diesen Zielgruppen eignen.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

Die aktuellen Ausstellungen im Museum Brandhorst:
"Jutta Koether - Tour de Madame" 18.05. - 21.10.2018
"Cy Twombly: In the Studio" 31.05.2016 bis Mai 2019
"Alex Katz" 06.12.2018 - 22.04.2019

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

Raumansicht Museum Brandhorst mit Werken von Cy Twombly, Foto von Haydar Koyupinar. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
Raumansicht Museum Brandhorst mit Werken von Cy Twombly, Foto von Haydar Koyupinar. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
21.03.2019, 14.30 – 16.30 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
21.03.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Brandhorst

Theresienstraße 35a
80333 München

Tel: 089 / 23805-1325
Fax: 089 / 23805-251
www: www.museum-brandhorst.de

03.04.2019

Münchner Stadtmuseum

So ein Theater ... mit dem Schatten – Schattentheater im Museum

pädagog. Fachpersonal

Münchner Stadtmuseum

So ein Theater ... mit dem Schatten – Schattentheater im Museum

Die Fortbildung gibt einen Einblick in die weltweit größte Puppentheatersammlung. Künstlerisch eindrucksvolle Handpuppen, Marionetten und Schattenspielfiguren aus verschiedenen Ländern und Jahrhunderten werden im Münchner Stadtmuseum präsentiert. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden unterschiedliche Methoden vorgestellt, mit denen Figurentheater auch im Museum lebendig an Kinder vermittelt werden kann. Abschließend kann eine Schattenspielfigur hergestellt und hinter unserer Schattenleinwand erprobt werden.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

PI 03.04.2019
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
03.04.2019
14.30 - 17.00

Buchbar nur über das PI

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

07.05.2019

Pinakothek der Moderne - Kunst

Die bunte Bilderwelt des Blauen Reiters

pädagog. Fachpersonal

Pinakothek der Moderne - Kunst

Die bunte Bilderwelt des Blauen Reiters

Die Bilder der Künstler des „Blauen Reiters“ sprechen uns heute in ihrer Buntfarbigkeit und Formvereinfachung sehr an. Sie beeindrucken durch ihre Aussagekraft und regen unsere Fantasie an. Schwerpunkt der Fortbildung ist es zum einen, an ausgewählten Beispielen zu verstehen, was die Künstler zu Anfang des 20. Jahrhunderts bewegte, zum anderen werden Möglichkeiten vorgestellt, wie moderne Kunst Kindern vermittelt und das freie Gestalten mit Farben und Formen gefördert werden kann.

Museum exklusiv! Di – Fr ab 8.30 Uhr buchbar. Diese Sonderöffnungszeit wird ermöglicht mit Mitteln der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.
Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung bzw. 3 Wochen bei Buchung der Sonderöffnung.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

Franz Marc, Rinder (Bild mit Rindern I), 1913. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Franz Marc, Rinder (Bild mit Rindern I), 1913. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
07.05.2019, 15.00 - 17.00 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
07.05.2019
15.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 90 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 08.30 - 10.15
Mi, 08.30 - 10.15
Do, 08.30 - 10.15
Fr, 08.30 - 10.15

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 08.30 - 10.30
Mi, 08.30 - 10.30
Do, 08.30 - 10.30
Fr, 08.30 - 10.30

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung
Sonderöffnung - 150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 08.30 - 11.45
Mi, 08.30 - 11.45
Do, 08.30 - 11.45
Fr, 08.30 - 11.45

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

08.05.2019

Stadtrundgänge

Ein Spaziergang durch das alte München

pädagog. Fachpersonal

Stadtrundgänge

Ein Spaziergang durch das alte München

Welche Legende verbirgt sich hinter dem Schönen Turm? Was hat ein Affe im Alten Hof zu suchen? Diese und viele weitere Geschichten begegnen uns bei unserem Spaziergang durch das alte München. Die Herrscher und ihre „große“ Politik werden dabei ebenso lebendig wie der Alltag der Bürger(innen), Handwerker(innen) und Bäuerinnen und Bauern. Die Fortbildung zeigt, wie bereits Kinder im Vorschulalter auf Spurensuche in München gehen können und so einen ersten Einblick in Erscheinungsbild und Geschichte ihrer Heimatstadt erhalten.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Geschichtsverständnis, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

PI 08.05.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
08.05.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

150 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
PI 19.04.2018, 14.30 -17.00 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Anmeldung über das PI

Stadtrundgänge


München

27.06.2019

Münchner Stadtmuseum

Wies'n-Zauber – das Münchner Oktoberfest damals und heute

pädagog. Fachpersonal

Münchner Stadtmuseum

Wies'n-Zauber – das Münchner Oktoberfest damals und heute

Zu Ehren des Brautpaares Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese fand auf der heutigen Theresienwiese ein Pferderennen statt. Das war der Beginn des Münchner Oktoberfestes, dem inzwischen größten Volksfest der Welt. Das Münchner Stadtmuseum präsentiert unterschiedliche Objekte, welche die Geschichte der Wiesn anschaulich erzählen. Darüber hinaus umreißt die Fortbildung die historischen Begebenheiten der damaligen Zeit und wirft auch einen Blick auf die Entwicklung der Schaustellerei.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Geschichtsverständnis, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

PI 27.06.2019
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
27.06.2019
14.30 - 17.00

Buchbar nur über das PI

150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 09.00 - 17.00
Mi, 09.00 - 17.00
Fr, 09.00 - 17.00
Do, 14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

24.10.2019

Bayerisches Nationalmuseum

Ritterleben – Ritterwelten

pädagog. Fachpersonal

Bayerisches Nationalmuseum

Ritterleben – Ritterwelten

Der bei Jung und Alt beliebte Ritter Rost spricht stets von „der täglichen Liste der lästigen Pflichten“. Ausgehend von dieser Kinderbuchfigur möchte die Veranstaltung das „wahre Leben“ der mittelalterlichen Ritterwelt vorstellen. Der Bogen spannt sich vom Leben auf der Burg über das Turnier bis hin zum Alltagsleben und zu heiligen Rittern. Vielleicht haben Sie Lust, sich im Anschluss an die Museumsführung mittels Repliken selbst in einen Ritter zu verwandeln.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ethische und religiöse Bildung, Geschichtsverständnis, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

PI, 24.10.2019, 14.30 - 16.30 Uhr, mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
24.10.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht
Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht

Downloads

Alte Pinakothek

Allgemeine Hinweise zur Sanierung der Alten Pinakothek

Alte Pinakothek

Allgemeine Hinweise zur Sanierung der Alten Pinakothek

Die Alten Meister erstrahlen in neuem Licht!
Die energetische Sanierung der Alten Pinakothek ist abgeschlossen. Seit dem 3. Juli 2018 sind wieder alle Räume im Obergeschoss sowie der Ostflügel im Erdgeschoss geöffnet.

Tipp: Für Schulklassen und Kindergartengruppen in MPZ-Begleitung stehen Sonderöffnungszeiten zur Verfügung: Di - Fr, ab 9.00 Uhr, nicht jedoch an schulfreien Tagen. Beachten Sie hierzu die Hinweise bei den einzelnen Veranstaltungen.

 

Alte Pinakothek München. © Museumspädagogisches Zentrum München
Alte Pinakothek München. © Museumspädagogisches Zentrum München
Informationen zur energetischen Sanierung
geeignet für
verfügbar

Informationen zur energetischen Sanierung finden Sie auf der Website der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen: hier klicken

Alte Pinakothek

Barer Straße 27
80333 München

Tel: 089 / 23805-216
Fax: 089 / 23805-222
www: www.alte-pinakothek.de

AP_Gebaeude
AP_Gebaeude

Downloads

Alte Pinakothek

Alte Meister faszinieren

pädagog. Fachpersonal

Alte Pinakothek

Alte Meister faszinieren

Ob Groß, ob Klein – Gemälde der Alten Meister faszinieren! Doch nicht alle Bildthemen sind für Kinder im Vorschulalter geeignet. Die Veranstaltung zeigt an ausgewählten Gemälden Themen auf, die Kinder ganz besonders zum Beobachten und Erzählen anregen. Wir diskutieren, in welche Projekte sich diese eingebunden lassen. In der Veranstaltung werden verschiedene Methoden und Materialien zur kindgerechten Vermittlung vorgestellt und kunsthistorische Grundlagen der Bildbetrachtung vermittelt.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Für pädagogisches Fachpersonal in Kindergärten.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ethische und religiöse Bildung, Geschichtsverständnis, Interkulturelle Bildung, Natur- und Umweltbildung, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

© Museumspädagogisches Zentrum München
© Museumspädagogisches Zentrum München
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.15 - 19.00
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Alte Pinakothek

Barer Straße 27
80333 München

Tel: 089 / 23805-216
Fax: 089 / 23805-222
www: www.alte-pinakothek.de

AP_Gebaeude
AP_Gebaeude

Downloads

Archäologische Staatssammlung - Burg Grünwald

Die Burg Grünwald

pädagog. Fachpersonal

Archäologische Staatssammlung - Burg Grünwald

Die Burg Grünwald

Burgen und Ritter sind ein spannendes Thema für Kindergarten- und Grundschulkinder. Wir erkunden die Burg Grünwald bei unserem Rundgang und genießen den Ausblick vom Burgturm. Anschließend werden in der Burgwerkstatt praktische Arbeiten vorgestellt, die im Kindergarten oder Hort durchgeführt werden können.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Geschichtsverständnis

 

120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mi, 10.00 - 16.00
Do, 10.00 - 16.00
Fr, 10.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Archäologische Staatssammlung - Burg Grünwald

Zeillerstraße 3
82031 Grünwald

Tel: 089 / 6413218
www: http://www.gemeinde-gruenwald.de/Startseite/Tourismus-Verkehr/Ausflugsziele/E1199.htm

Burg_Gruenwald_Aussenansicht
Burg_Gruenwald_Aussenansicht

Downloads

Bayerisches Nationalmuseum

Das Bayerische Nationalmuseum und seine Schätze

pädagog. Fachpersonal

Bayerisches Nationalmuseum

Das Bayerische Nationalmuseum und seine Schätze

Das Thema Sammeln ist vielfältig und zugleich verbindend. In der Regel sind Kinder begeisterte Sammler von vielerlei Alltagsgegenständen und kleinen Kostbarkeiten. Die ausgeprägte, Jahrhunderte währende Sammelleidenschaft der bayerischen Herrscher hingegen kann man noch heute im Bayerischen Nationalmuseum bewundern. Unter dem Aspekt des Sammelns lernen die Teilnehmer/innen die umfangreichen Bestände des Hauses anhand ausgewählter Objekte kennen. Das Spektrum reicht von bunten Glasfenstern über kostbare Möbel und eiserne Rüstungen bis hin zu wertvollen Porzellanen.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ethische und religiöse Bildung, Geschichtsverständnis, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

Franz Anton Bustelli, Gartendessert, Tafelaufsatz, 1755, Bayerisches Nationalmuseum
Franz Anton Bustelli, Gartendessert, Tafelaufsatz, 1755, Bayerisches Nationalmuseum
PI 11.10.2018, 14.30 - 17.00 Uhr, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
11.10.2018
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut:
hier klicken%21&id=45

120 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
180 Min mit Praxiselementen vor den Originalen
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
240 Min mit Praxiselementen vor den Originalen
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht
Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht

Downloads

Bayerisches Nationalmuseum

Vorweihnachtszeit im Alpenraum: Die Heiligen Martin, Barbara und Nikolaus

pädagog. Fachpersonal

Bayerisches Nationalmuseum

Vorweihnachtszeit im Alpenraum: Die Heiligen Martin, Barbara und Nikolaus

In der Vorweihnachtszeit feiern wir drei Heiligenfeste, die im Alpenraum mit vielfältigen Bräuchen verknüpft sind: Ob Martinsgans, Barbarazweige oder Nikolausbescherung, Heiligenlegenden und Bräuche drohen in Vergessenheit zu geraten oder zu bloßem Kommerz herabgewürdigt zu werden. Im Museum betrachten wir mittelalterliche Skulpturen und Tafelbilder der drei Heiligen, die Stationen ihres Lebens „erzählen“. Dabei zeigt die Fortbildung museumspädagogische Wege auf, um mit Kindern – unabhängig von deren Glaubenszugehörigkeit und Nationalität – das Betrachten und Beschreiben von Objekten einzuüben und so auch Geschichte(n) und Bräuchen auf die Spur zu kommen.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ethische und religiöse Bildung, Interkulturelle Bildung, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

120 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
180 MIn, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht
Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht

Downloads

Bayerisches Nationalmuseum

Ritterleben – Ritterwelten

pädagog. Fachpersonal

Bayerisches Nationalmuseum

Ritterleben – Ritterwelten

Der bei Jung und Alt beliebte Ritter Rost spricht stets von „der täglichen Liste der lästigen Pflichten“. Ausgehend von dieser Kinderbuchfigur möchte die Veranstaltung das „wahre Leben“ der mittelalterlichen Ritterwelt vorstellen. Der Bogen spannt sich vom Leben auf der Burg über das Turnier bis hin zum Alltagsleben und zu heiligen Rittern. Vielleicht haben Sie Lust, sich im Anschluss an die Museumsführung mittels Repliken selbst in einen Ritter zu verwandeln.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ethische und religiöse Bildung, Geschichtsverständnis, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

PI, 24.10.2019, 14.30 - 16.30 Uhr, mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
24.10.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht
Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht

Downloads

Bayerisches Nationalmuseum

Die Krippen des Bayerischen Nationalmuseums – die Weihnachtsgeschichte lebendig erzählt

pädagog. Fachpersonal

Bayerisches Nationalmuseum

Die Krippen des Bayerischen Nationalmuseums – die Weihnachtsgeschichte lebendig erzählt

Weihnachtskrippen aus München, Italien und dem Alpenraum veranschaulichen die Geschichte von der Herbergssuche über die Geburt Christi und die Verkündigung an die Hirten bis zum Zug der Heiligen Drei Könige. Vielfigurige und szenisch aufgebaute Krippen sowie ergänzendes Material zum Fühlen und Riechen ermöglichen den Kindern einen ganzheitlichen Zugang und ein vertieftes Erleben. Die Fortbildung stellt Ihnen Zugangsmöglichkeiten vor, mit denen Kinder anhand der Krippen die Weihnachtsgeschichte erleben können.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ethische und religiöse Bildung, Geschichtsverständnis, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

Anselm Sickinger, Anbetung der Hirten, München, um 1840, © Bayerisches Nationalmuseum München
Anselm Sickinger, Anbetung der Hirten, München, um 1840, © Bayerisches Nationalmuseum München
PI 8.11.2018, 14.00 - 16.00 Uhr, mit Praxiselemneten vor den Exponaten
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
08.11.2018
14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

120 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
21.11.2017, 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht
Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht

Downloads

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Mit Kindergartenkindern in den Botanischen Garten – Termin, Thema und Dauer nach Absprache

pädagog. Fachpersonal

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Mit Kindergartenkindern in den Botanischen Garten – Termin, Thema und Dauer nach Absprache

Zu allen Führungsthemen können nach Rücksprache Fortbildungsveranstaltungen für Gruppen ab 10 Personen gebucht werden. Je nach Thema werden Möglichkeiten der praktischen Nachbereitung und Vertiefung gezeigt und ausprobiert.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Natur- und Umweltbildung

 

© Museumspädagogisches Zentrum München
© Museumspädagogisches Zentrum München
60 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 09.00 - 19.00
Di, 09.00 - 19.00
Mi, 09.00 - 19.00
Do, 09.00 - 19.00
Fr, 09.00 - 19.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 09.00 - 19.00
Di, 09.00 - 19.00
Mi, 09.00 - 19.00
Do, 09.00 - 19.00
Fr, 09.00 - 19.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min. mit Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 09.00 - 19.00
Di, 09.00 - 19.00
Mi, 09.00 - 19.00
Do, 09.00 - 19.00
Fr, 09.00 - 19.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 09.00 - 19.00
Di, 09.00 - 19.00
Mi, 09.00 - 19.00
Do, 09.00 - 19.00
Fr, 09.00 - 19.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
180 Min. mit Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.00
Di, 09.00 - 17.00
Mi, 09.00 - 17.00
Do, 09.00 - 17.00
Fr, 09.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Menzinger Straße 65
80638 München

Tel: 089 / 17861-350 /-310
Fax: 089 / 17861-340
www: www.botmuc.de

Botanischer_Garten
Botanischer_Garten

Downloads

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Mit Kindergartenkindern zu Susi und Agathe in den Botanischen Garten

pädagog. Fachpersonal

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Mit Kindergartenkindern zu Susi und Agathe in den Botanischen Garten

Während eines Rundgangs durch die Gewächshäuser des Botanischen Gartens lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Pflanzen verschiedener Stockwerke und Regionen der Regenwälder kennen. Dabei werden sowohl Orchideen und andere Epiphyten (Aufsitzerpflanzen) als auch Pflanzen des dichten Unterholzes vorgestellt. Im zweiten Teil der Veranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit zwei lebenden Tieren, der Boa constrictor "Susi" und der Vogelspinne "Agathe", Grundkenntnisse in Biologie, Anatomie, Physiologie, Ökologie und Verhaltenskunde dieser oft missverstandenen Tiere.
Dieses Angebot findet als Zusammenarbeit des Museumspädagogischen Zentrums mit der Akademie für Zoo- und Wildtierschutz e.V. und der Auffangstation für Reptilien München e.V. statt.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Diese Veranstaltung ist wegen Renovierungsarbeiten an den Gewächshäusern leider ab Mitte März 2018 bis zum Spätherbst 2018 nicht buchbar. Die Gewächshäuser sind geschlossen.
Allerdings können Susi und Agathe in den Kindergarten kommen!

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Natur- und Umweltbildung

 

© Museumspädagogisches Zentrum München
© Museumspädagogisches Zentrum München
120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Zur Buchung

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Menzinger Straße 65
80638 München

Tel: 089 / 17861-350 /-310
Fax: 089 / 17861-340
www: www.botmuc.de

Botanischer_Garten
Botanischer_Garten

Downloads

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Knusper, Knusper, Knäuschen – Pflanzen und Gewürze der Weihnachtszeit

pädagog. Fachpersonal

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Knusper, Knusper, Knäuschen – Pflanzen und Gewürze der Weihnachtszeit

Was brauche ich alles, um einen Lebkuchen oder Weihnachtsplätzchen zu backen? Von Orangeat und Zitronat über Vanille und Piment bis Kakao und Zimt lernen die Teilnehmenden Gewürze der Weihnachtszeit kennen. Bei einem Rundgang durch die Gewächshäuser des Botanischen Gartens München-Nymphenburg werden Pflanzen vorgestellt, die uns Gewürze für Plätzchen und Stollen liefern.

Diese Veranstaltung ist wegen Renovierungsarbeiten leider bis auf weiteres nicht buchbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Gesundheitliche Bildung, Natur- und Umweltbildung, Naturwissenschaftliche und technische Bildung, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

© Museumspädagogisches Zentrum München
© Museumspädagogisches Zentrum München
120 Min. mit Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar

Kosten
kostenfrei

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Menzinger Straße 65
80638 München

Tel: 089 / 17861-350 /-310
Fax: 089 / 17861-340
www: www.botmuc.de

Botanischer_Garten
Botanischer_Garten

Downloads

Deutsches Museum

Physik spielerisch

pädagog. Fachpersonal

Deutsches Museum

Physik spielerisch

In der Mechanik-Abteilung wird gezeigt, wie Kinder spielerisch an einfache Grundprinzipien der Physik herangeführt werden können. Was ist Reibung, und wie fühlt sie sich an? Warum sind Rennautos so flach? Wie kann ich schwere Sachen leichter heben? Was fällt schneller auf den Boden: eine Feder oder eine Metallkugel? Warum kann eine Rakete fliegen? Die Antworten auf diese und weitere Fragen können Kinder anhand der aufgebauten Versuche selbst erfassen. Vorgestellt wird auch die praktische Arbeit zum Thema Schwerpunkt.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

FB 120 Minuten
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 09.00 - 16.30
Di, 09.00 - 16.30
Mi, 09.00 - 16.30
Do, 09.00 - 16.30
Fr, 09.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum

Museumsinsel 1
80538 München

Tel: 089 / 2179-1 (info 369)
Fax: 089 / 2179-324
www: www.deutsches-museum.de

Deutsches_Museum_Aussenansicht
Deutsches_Museum_Aussenansicht

Downloads

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Fortbildung nach Wunsch

pädagog. Fachpersonal

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Fortbildung nach Wunsch

Zu allen Veranstaltungsthemen im Verkehrszentrum des Deutschen Museums können Erzieherfortbildungen für Gruppen ab 10 Personen gebucht werden.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Naturwissenschaftliche und technische Bildung

 

90 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 10.00 - 16.00
Di, 10.00 - 16.00
Mi, 10.00 - 16.00
Do, 10.00 - 16.00
Fr, 10.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 10.00 - 16.00
Di, 10.00 - 16.00
Mi, 10.00 - 16.00
Do, 10.00 - 16.00
Fr, 10.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 10.00 - 16.00
Di, 10.00 - 16.00
Mi, 10.00 - 16.00
Do, 10.00 - 16.00
Fr, 10.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5
80339 München

Tel: 089 / 500806762
www: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/

Deutsches_Museum_Verkehrszentrum
Deutsches_Museum_Verkehrszentrum

Downloads

Geologisches Museum München

Mit Kindergartenkindern ins Geologische Museum

pädagog. Fachpersonal

Geologisches Museum München

Mit Kindergartenkindern ins Geologische Museum

Pädagogisches Fachpersonal kann in Gruppen ab 10 Personen eine Fortbildung im Geologischen Museum zu den Führungen für Kindergartenkinder – „Brodelndes Magma, Feuer speiende Berge, glühende Lava“ und „Gesteinsforscher unter sich“ – vereinbaren.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Das Geologische Museum verfügt über keinen barrierefreien Zugang!

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Natur- und Umweltbildung, Naturwissenschaftliche und technische Bildung

 

© Museumspädagogisches Zentrum München
© Museumspädagogisches Zentrum München
120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Mo, 08.00 - 16.00
Di, 08.00 - 16.00
Mi, 08.00 - 16.00
Do, 08.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Geologisches Museum München

Luisenstraße 37
80333 München

Tel: 089 / 21 80-65 13
Fax: 089 / 21 80-65 14
www: http://www.palmuc.de/staatssammlung/index.php?option=com_content&view=article&id=91&Itemid=145

Lenbachhaus

Farben und Materialen – die wunderbare Welt der Kunst

pädagog. Fachpersonal

Lenbachhaus

Farben und Materialen – die wunderbare Welt der Kunst

Die Welt der Farben und der Materialien verzaubert Kinder im Lenbachhaus. Neben verschiedenen Farbtönen gibt es unterschiedliche Farbqualitäten, Farbverläufe oder hart abgegrenzte Farbfelder zu entdecken. Die Kunstwerke sind aus den unterschiedlichsten Materialien geschaffen, deren Eigenschaften und Wirkungen ebenso vielfältig sind. Die Sensibilisierung für diesen Themenkomplex fördert die Wahrnehmung wie das Sprachvermögen. Kindgerechte Methoden, Materialproben und Farbexperimente unterstützen dies.
Die Veranstaltung zeigt die vielfältigen Möglichkeiten innerhalb der Sammlung "Kunst nach 1945" auf, Kinder an Kunst heranzuführen.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Maximal 20 Teilnehmer

HINWEIS: Diese Veranstaltung führt nicht in die Sammlung zum Blauen Reiter!

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Naturwissenschaftliche und technische Bildung, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.15 - 17.45
Mi, 10.15 - 17.45
Do, 10.15 - 17.45
Fr, 10.15 - 17.45

Kosten
Buchungsgebühr des Museums: EUR 10,00

ACHTUNG: Um bei Fortbildungsveranstaltungen freien Eintritt ins Lenbachhaus zu bekommen, muss dem MPZ sieben Arbeitstage vor der Veranstaltung eine vollständige Teilnehmerliste (Name, Vorname und Dienststelle aller Teilnehmer) vorliegen.

Für Schülerinnen und Schüler an Fachakademien gilt dies nicht.

Zur Buchung

Lenbachhaus

Luisenstraße 33
80333 München

Tel: 089 / 23 33 20 99
Fax: 089 / 23 33 20 03/04
www: www.lenbachhaus.de

Lenbachhaus
Lenbachhaus

Downloads

Lenbachhaus

Bunte Tierwelten – von Fleckvieh, blauen Pferden und schrillen Vögeln

pädagog. Fachpersonal

Lenbachhaus

Bunte Tierwelten – von Fleckvieh, blauen Pferden und schrillen Vögeln

Auf ihrer Entdeckungstour durch das Lenbachhaus begegnen Kinder den verschiedensten Tieren: scheuen Rehen, exotischen Papageien oder sogar gelben Kühen. Diese leben in der heimischen Landschaft oder in farbenfrohen Fantasieumgebungen. Die Veranstaltung führt zur naturalistischen Malerei des 19. Jahrhunderts und zu den bunten Tierwelten des Blauen Reiters. Dabei werden Methoden vorgestellt, die den Museumsbesuch für Kinder spannend machen, die Sinne anregen, zum Entdecken einladen und die sprachliche Entwicklung fördern.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Maximal 20 Teilnehmer

HINWEIS: Dieses Thema ist voraussichtlich im Zeitraum 14.01.2019 - 01.02.2019 nicht buchbar!

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Natur- und Umweltbildung, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

Franz Marc, Die Vögel, 1914
Franz Marc, Die Vögel, 1914
PI - 18.10.2018, 14.45 - 16.45 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
18.10.2018
14.45 - 16.45

Anmeldung erforderlich über das Pädagogische Institut der Landeshauptstadt München: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.15 - 17.45
Mi, 10.15 - 17.45
Do, 10.15 - 17.45
Fr, 10.15 - 17.45

Kosten
Buchungsgebühr des Museums: EUR 10,00

ACHTUNG: Um bei Fortbildungsveranstaltungen freien Eintritt ins Lenbachhaus zu bekommen, muss dem MPZ sieben Arbeitstage vor der Veranstaltung eine vollständige Teilnehmerliste (Name, Vorname und Dienststelle aller Teilnehmer) vorliegen.

Für Schülerinnen und Schüler an Fachakademien gilt diese Regelung nicht.

Zur Buchung

Lenbachhaus

Luisenstraße 33
80333 München

Tel: 089 / 23 33 20 99
Fax: 089 / 23 33 20 03/04
www: www.lenbachhaus.de

Lenbachhaus
Lenbachhaus

Downloads

Museum Brandhorst

Kunst erleben im Museum Brandhorst

pädagog. Fachpersonal

Museum Brandhorst

Kunst erleben im Museum Brandhorst

Spannende, oft überraschend und experimentell wirkende Formen der zeitgenössischen Kunst begegnen uns im Museum Brandhorst. Wie können sie entschlüsselt werden? Welche Materialien und formale Mittel wählt der Künstler und warum? Mit Blick auf einen Museumsbesuch mit Kindergarten- und Hortkindern stehen Exponate im Zentrum der Fortbildung, die sich besonders für die Kunstbetrachtung und Projektarbeit mit diesen Zielgruppen eignen.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

Die aktuellen Ausstellungen im Museum Brandhorst:
"Jutta Koether - Tour de Madame" 18.05. - 21.10.2018
"Cy Twombly: In the Studio" 31.05.2016 bis Mai 2019
"Alex Katz" 06.12.2018 - 22.04.2019

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

Raumansicht Museum Brandhorst mit Werken von Cy Twombly, Foto von Haydar Koyupinar. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
Raumansicht Museum Brandhorst mit Werken von Cy Twombly, Foto von Haydar Koyupinar. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
21.03.2019, 14.30 – 16.30 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
21.03.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Brandhorst

Theresienstraße 35a
80333 München

Tel: 089 / 23805-1325
Fax: 089 / 23805-251
www: www.museum-brandhorst.de

Museum Fünf Kontinente

Mit Kindern ins Museum Fünf Kontinente

pädagog. Fachpersonal

Museum Fünf Kontinente

Mit Kindern ins Museum Fünf Kontinente

Für interessiertes pädagogisches Fachpersonal bietet das MPZ eine mehrstündige Einführung in die museumspädagogische Arbeitsweise und Werktechniken im Museum Fünf Kontinente an. Nach einer Einführung, was man bei einem Besuch mit der Kindergartengruppe im Museum Fünf Kontinente beachten muss, und einem Einblick in die kindgemäße Vermittlung der Ethnologie zeigen wir an ausgewählten Beispielen, wie man diese Themen kindgerecht aufbereiten und vertiefen kann. Auf Wunsch werden Arbeitstechniken vorgestellt, die Sie in Ihrem Kindergarten oder Hort verwirklichen können. Nach vorheriger Absprache können unterschiedliche Schwerpunkte in der Fortbildung gesetzt werden. Zum einen können bestimmte Kontinente im Mittelpunkt stehen, wie etwa Nordamerika, Südamerika oder auch die Südseeinseln. Eine andere Möglichkeit ist, themenorientiert zu arbeiten, wie zum Beispiel „Spiele der Welt“, „Kinderleben“, „Masken“, „Ernährung“ oder „Welche Pflanze wächst wo?“.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Interkulturelle Bildung, Natur- und Umweltbildung, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

150 Min.
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 09.30 - 17.15
Mi, 09.30 - 17.15
Do, 09.30 - 17.15
Fr, 09.30 - 17.15
Sa, 09.30 - 17.15
So, 09.30 - 17.15

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 09.30 - 17.15
Mi, 09.30 - 17.15
Do, 09.30 - 17.15
Fr, 09.30 - 17.15
Sa, 09.30 - 17.15
So, 09.30 - 17.15

Kosten
Material pro Person: EUR 0,50 - 3,00

Zur Buchung

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München

Tel: 089 / 2 10 13 61 37
Fax: 089 / 2 10 13 62 47
www: http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Museum Fünf Kontinente

Tiere aus aller Welt – Fortbildung für Fachpersonal aus Kinderkrippen

Krippen, pädagog. Fachpersonal

Museum Fünf Kontinente

Tiere aus aller Welt – Fortbildung für Fachpersonal aus Kinderkrippen

Wie bei der Veranstaltung für die 3 - 5-Jährigen erkunden wir gemeinsam das Museum Fünf Kontinente mit dem Schwerpunkt Tiere. Die unterschiedlichen Methoden für die Zielgruppe der Krippenkinder werden vorgestellt, sodass die Teilnehmer/innen einen Einblick bekommen, wie ein Museumsbesuch mit den kleinsten Besuchern ablaufen kann.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

90 Min.
geeignet für
Krippen, pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München

Tel: 089 / 2 10 13 61 37
Fax: 089 / 2 10 13 62 47
www: http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Museum Fünf Kontinente

In 90 Minuten um die Welt

pädagog. Fachpersonal

Museum Fünf Kontinente

In 90 Minuten um die Welt

Wir begeben uns auf eine Reise um die ganze Welt. Verschiedene Vermittlungsmethoden, wie sie im Rahmen der Führung mit den Kindern umgesetzt werden, werden in der Fortbildung vorgestellt. Wir erfahren zudem, welche Tiere und Pflanzen in welchem Land vorkommen, was es dort zu essen gibt, welche Spiele die Kinder am liebsten spielen und was man anzieht. Dazu gibt es verschiedene Kost- und Riechproben und landestypische Kleidung. Wenn sich ein Freiwilliger findet, lernen wir zum Beispiel, wie man einen Turban bindet.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Interkulturelle Bildung, Natur- und Umweltbildung, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

120 Min
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
PI 06.06.2018 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Buchung ausschließlich über das Pädagogische Institut
hier klicken

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München

Tel: 089 / 2 10 13 61 37
Fax: 089 / 2 10 13 62 47
www: http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Museum Fünf Kontinente

Masken der Welt

pädagog. Fachpersonal

Museum Fünf Kontinente

Masken der Welt

Kinder verkleiden sich gerne, nicht nur im Fasching! Und zu einer guten Verkleidung gehört immer auch eine Maske. Wir sehen bei unserem Rundgang durchs Museum Masken aus verschiedenen Kulturen, die aus den unterschiedlichsten Gründen getragen werden. Ebenso unterschiedlich sind die Materialien, aus denen die Masken hergestellt werden. Wir besprechen die Kulturräume und die Gründe, warum die jeweiligen Masken getragen werden. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit eigene Masken zu gestalten, die auch im Kindergarten/Hort nachgearbeitet werden können.

Für pädagogisches Fachpersonal in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Förderschwerpunkte Kindergärten: Interkulturelle Bildung, Natur- und Umweltbildung, Ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung

 

120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
Di, 09.30 - 17.15
Mi, 09.30 - 17.15
Do, 09.30 - 17.15
Fr, 09.30 - 17.15
Sa, 09.30 - 17.15
So, 09.30 - 17.15

Kosten
Material pro Person: EUR 1,00 - 3,00

Zur Buchung

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München

Tel: 089 / 2 10 13 61 37
Fax: 089 / 2 10 13 62 47
www: http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads