Loading…
04.06.2024

Bayerisches Nationalmuseum

Frühformen der Globalisierung – Seefahrt und Handel um 1600

GS, GYM, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Frühformen der Globalisierung – Seefahrt und Handel um 1600

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Schifffahrt und des Handels in Geschichte und Kunst. Als Ausgangspunkt dienen schiffsförmige Trinkgefäße und Tafelaufsätze der Goldschmiedekunst. Prachtvoll und detailreich erzählen Sie von höfischer und patrizischer Tafelkultur sowie von Schiffbau und Seefahrt. Herausragende Exponate – Gemälde, Stiche, Navigationsinstrumente, Schiffsmodelle und kostbare Handelswaren – bieten einen umfassenden Einblick in die frühe Globalisierung und Kolonialisierung. Je nach Altersstufe und Schulart werden verschiedene didaktische Zugangsweisen vorgestellt.

Nur buchbar im Zeitraum 25.04.2024–01.09.2024
Informationen zur Sonderausstellung "Traumschiffe der Renaissance. Schiffspokale und Seefahrt um 1600": hier klicken

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

 

StS | Di, 07.05.2024, 14.30 – 17.00 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
07.05.2024
14.30 - 17.00

Kosten
Teilnahme kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis 28.04.2024 über FIBS: hier klicken

StS | Di, 04.06.2024, 14.30 – 17.00 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
04.06.2024
14.30 - 17.00

Kosten
Teilnahme kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis 15.05.2024 über FIBS: hier klicken

Termin nach Vereinbarung – 150 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
Teilnahme kostenfrei

Für Gruppen ab 10 Personen

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums
Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums

Downloads

Bayerisches Nationalmuseum

Frühformen der Globalisierung – Seefahrt und Handel um 1600

GS, GYM, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Frühformen der Globalisierung – Seefahrt und Handel um 1600

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Schifffahrt und des Handels in Geschichte und Kunst. Als Ausgangspunkt dienen schiffsförmige Trinkgefäße und Tafelaufsätze der Goldschmiedekunst. Prachtvoll und detailreich erzählen Sie von höfischer und patrizischer Tafelkultur sowie von Schiffbau und Seefahrt. Herausragende Exponate – Gemälde, Stiche, Navigationsinstrumente, Schiffsmodelle und kostbare Handelswaren – bieten einen umfassenden Einblick in die frühe Globalisierung und Kolonialisierung. Je nach Altersstufe und Schulart werden verschiedene didaktische Zugangsweisen vorgestellt.

Nur buchbar im Zeitraum 25.04.2024–01.09.2024
Informationen zur Sonderausstellung "Traumschiffe der Renaissance. Schiffspokale und Seefahrt um 1600": hier klicken

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

 

StS | Di, 07.05.2024, 14.30 – 17.00 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
07.05.2024
14.30 - 17.00

Kosten
Teilnahme kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis 28.04.2024 über FIBS: hier klicken

StS | Di, 04.06.2024, 14.30 – 17.00 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
04.06.2024
14.30 - 17.00

Kosten
Teilnahme kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis 15.05.2024 über FIBS: hier klicken

Termin nach Vereinbarung – 150 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
Teilnahme kostenfrei

Für Gruppen ab 10 Personen

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums
Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums

Downloads