Loading…
09.01.2019

Museum Villa Stuck

Ruinen: Orte der Zerstörung und der Kreativität

GS, GYM, MS, RS

Museum Villa Stuck

Ruinen: Orte der Zerstörung und der Kreativität

Das Museum Villa Stuck wird 50 Jahre. Aus Anlass dieses Jubiläums hat der Schweizer Bildhauer Thomas Hirschhorn das ehemalige Ateliergebäude Franz von Stucks in eine riesige, begehbare Ruinenlandschaft unter dem Titel „Never Give Up The Spot“ verwandelt. In der Ausstellung gibt es zwei „Unterstände“, in denen gearbeitet und produziert werden kann. Die gleichen Materialien, aus denen die Ruine geformt ist (Styropor, Pappe, Klebeband, etc.), können vom Besucher genutzt werden. Werkzeuge, Sitzgelegenheiten, Computer, Kopierer, Zeichenmaterial und anderes stehen bereit und sollen von den Ausstellungsbesuchern auch verwendet werden. So wie die „Ruine“ in einem kreativen Prozess entstanden ist, so soll sie beim Besucher ebenfalls kreatives Potential freisetzen. Er kann auch dazu beitragen, die Ruine weiter zu verändern. Die Fortbildung möchte Sie einladen, die Ruine als kreativen Ort kennenzulernen und zu nutzen.

 

© Museum Villa Stuck, Foto: Barbara Donaubauer
© Museum Villa Stuck, Foto: Barbara Donaubauer
Mi., 09.01.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
09.01.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Villa Stuck

Prinzregentenstraße 60
81675 München

Tel: 089 / 45 55 51-0
Fax: 089 / 45 55 51-24
www: www.villastuck.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

10.01.2019

Museum Brandhorst

Inspiration Kunst – Kuratoren führen durch die aktuelle Ausstellung

BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Museum Brandhorst

Inspiration Kunst – Kuratoren führen durch die aktuelle Ausstellung

Die Kuratoren laden Sie ein, die aktuelle Ausstellung im Museum Brandhorst kennenzulernen. Informationen zu den Künstlern, den Kunstwerken und der Entstehung der Ausstellung erhalten Sie aus erster Hand. Im Anschluss stellt Ihnen das MPZ Führungsangebote und Atelierprogramme für verschiedene Jahrgangsstufen und Schularten vor. Der Abend findet einen besonderen Ausklang in der Bar Horst mit ausreichend Zeit für Gespräche.
Dieses neue Format der Lehrerfortbildung im Museum Brandhorst findet regelmäßig zu aktuellen Ausstellungen statt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Die aktuellen und kommenden Ausstellungen im Museum Brandhorst:
"Cy Twombly: In the Studio" 31.05.2016 - 31.05.2019
"Alex Katz" 06.12.2018 - 22.04.2019
"Forever Young - 10 Jahre Museum Brandhorst" 23.05.2019 - 01.04.2020

 

Alex Katz, Inspiration, The Black Dress, 1960, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Museum Brandhorst, München. © Alex Katz, VG Bild-Kunst, Bonn 2018.
Alex Katz, Inspiration, The Black Dress, 1960, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Museum Brandhorst, München. © Alex Katz, VG Bild-Kunst, Bonn 2018.
Ausstellung "Alex Katz" - 10.01.2019, 18:00-20:00 Uhr
geeignet für
verfügbar
10.01.2019
18.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Ausstellung "Forever Young - 10 Jahre Museum Brandhorst", 21.02.2019, 18:00-20:00 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
21.02.2019
18.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Brandhorst

Theresienstraße 35a
80333 München

Tel: 089 / 23805-1325
Fax: 089 / 23805-251
www: www.museum-brandhorst.de

16.01.2019

Lenbachhaus

Weltempfänger. Von der Kunst, Impulse bildnerisch umzusetzen

BS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Lenbachhaus

Weltempfänger. Von der Kunst, Impulse bildnerisch umzusetzen

Diese Veranstaltung ist derzeit in Vorbereitung.

Zur Sonderausstellung "Weltempfänger" (06.11.2018 - 10.03.2019) im Kunstbau

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Max. 20 Personen

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Kunst, Mathematik, Philosophie

 

Hilma af Klingt, Gruppe III, Die großen Figurenbilder, Der Schlüssel zur bisherigen Arbeit, 1907, Hilma af Klint Stiftung, Stockholm, Courtesy of the Hilma af Klint Foundation, Foto: Moderna Museet, Stockholm
Hilma af Klingt, Gruppe III, Die großen Figurenbilder, Der Schlüssel zur bisherigen Arbeit, 1907, Hilma af Klint Stiftung, Stockholm, Courtesy of the Hilma af Klint Foundation, Foto: Moderna Museet, Stockholm
Mi, 16.01.2019, 15.15 - 17.45 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
16.01.2019
15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Teilnehmerzahl begrenzt - Anmeldung erforderlich bis 08.01.2019
Bitte Treffpunkt beachten!

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung – 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.45
Mi, 10.15 - 17.45
Do, 10.15 - 17.45
Fr, 10.15 - 17.45

Max. 20 Personen. Es besteht Headset-Pflicht.

Zur Buchung

Lenbachhaus

Luisenstraße 33
80333 München

Tel: 089 / 23 33 20 99
Fax: 089 / 23 33 20 03/04
www: www.lenbachhaus.de

Lenbachhaus
Lenbachhaus

Downloads

17.01.2019

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Friedensbeginn? - Geburt und Krise des Freistaats Bayern, 1918 - 1923

BS, GYM, MS, RS

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Friedensbeginn? - Geburt und Krise des Freistaats Bayern, 1918 - 1923

In den P- und W-Seminaren der bayerischen gymnasialen Oberstufe sollen sich Schülerinnen und Schülern in Kooperation mit externen Partnern vertieft und wissenschaftlich mit verschiedensten Themen beschäftigen und die Ergebnisse ihrer Forschungen je nach Seminartyp in einer Seminararbeit (W-Seminar) oder in Form eines Events/Produkts (P-Seminar) medien- und adressatengerecht präsentieren. Für Seminare mit dem Leitfach Geschichte sind Museen hier ein wichtiger und gefragter Partner.
Die Dauerausstellungen des Bayerischen Armeemuseums Ingolstadt zum Ersten Weltkrieg sowie zur Geburt und den Krisenjahren des Freistaats Bayern bieten sich vor allem in den nächsten Jahren aufgrund der Häufung von Gedenkjahren und Jubiläen zur Geschichte Bayerns und Deutschlands im frühen 20. Jahrhundert als Ressource und Partner für entsprechende Seminare mit lokalem, regionalem und überregionalem Bezug an.
In der dreistündigen Lehrerfortbildung sollen die TeilnehmerInnen einen Überblick über die Dauerausstellungen des Hauses und die dazu angebotenen museumspädagogischen Programme sowie Anregungen zur konkreten Nutzung der Angebote in ihren jeweiligen Seminaren erhalten. Die Fortbildung richtet sich vor allem auch an Fachschaften im Rahmen einer Fachsitzung/Exkursion vor Ort.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Sozialkunde
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Drucktechnik und Medien, Geschichte, Sozialkunde

 

Do, 17.01.2019, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
17.01.2019
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Do, 27.06.2019, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
27.06.2019
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Donaulände 1
85051 Ingolstadt

Tel: 0841 / 93 77-0
Fax: 0841 / 93 77-200
www: www.armeemuseum.de

25.01.2019

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Tropische Schmetterlinge im Botanischen Garten München-Nymphenburg

Deutschklassen, FS, GS, GYM, MS, RS

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Tropische Schmetterlinge im Botanischen Garten München-Nymphenburg

Unvergesslich bleibt der Anblick der frei fliegenden tropischen Schmetterlinge im Wasserpflanzenhaus des Botanischen Gartens München-Nymphenburg. Bei der Veranstaltung wird auf den Lebenslauf eines Schmetterlings eingegangen: angefangen vom Ei über die Raupe mit ihren speziellen Futterpflanzen bis zur Puppe und dem fertigen Schmetterling (Imago).

Diese Fortbildung ist nur während der Sonderausstellung buchbar!

 

© Museumspädagogisches Zentrum München
© Museumspädagogisches Zentrum München
StSA 25.01.2019, 14:00 - 16:00 Uhr
geeignet für
Deutschklassen, GS, Horte, MS
verfügbar
25.01.2019
14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
Deutschklassen, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
ab 20.11.2018:
Mo, 14.00 - 17.00
Di, 14.00 - 17.00
Mi, 14.00 - 17.00
Do, 14.00 - 17.00
Fr, 14.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
PI 20.02.2019, 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
ab 20.02.2019:
Mi, 14.00 - 16.00
Zur Buchung

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Menzinger Straße 65
80638 München

Tel: 089 / 17861-350 /-310
Fax: 089 / 17861-340
www: www.botmuc.de

Botanischer_Garten
Botanischer_Garten

Downloads

30.01.2019

Pinakothek der Moderne - Kunst

Zugänge zur Kunst – Museumspädagogik zu moderner Kunst in der Pinakothek der Moderne

BS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Zugänge zur Kunst – Museumspädagogik zu moderner Kunst in der Pinakothek der Moderne

Die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen präsentiert Malerei, Skulptur, Installation und Neue Medien des 20. und 21. Jahrhunderts. An ausgewählten Exponaten stellt die Fortbildung exemplarisch verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien vor, die die Vermittlung unterstützen und Schülerinnen und Schülern erste Zugänge zu moderner Kunst eröffnen können.

Museum exklusiv! Di – Fr ab 8.30 Uhr buchbar. Diese Sonderöffnungszeit wird ermöglicht mit Mitteln der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung bzw. 3 Wochen bei Buchung der Sonderöffnung.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst, Werken

 

Mit verschiedenen Materialien finden sich neue Zugänge zur Kunst. © Museumspädagogisches Zentrum, München
Mit verschiedenen Materialien finden sich neue Zugänge zur Kunst. © Museumspädagogisches Zentrum, München
StS 30.01.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
30.01.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung bitte direkt über das StS: hier klicken

PI 06.11.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
06.11.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut:
hier klicken

120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Do, 10.15 - 19.30
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 08.30 - 11.15
Mi, 08.30 - 11.15
Do, 08.30 - 11.15
Fr, 08.30 - 11.15

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 08.30 - 11.30
Mi, 08.30 - 11.30
Do, 08.30 - 11.30
Fr, 08.30 - 11.30

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

05.02.2019

Alte Pinakothek

Menschen, Tiere, Dinge, Räume

GS

Alte Pinakothek

Menschen, Tiere, Dinge, Räume

Zahllose Details auf den Gemälden der Alten Meister legen es nahe, im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts ins Museum zu gehen. Die Veranstaltung will die vielfältigen Anknüpfungspunkte aufzeigen, wobei auch Bezüge zum Deutsch-, Religions- oder Kunstunterricht deutlich werden. Gleichzeitig will sie zur Auseinandersetzung mit der faszinierenden Malerei längst vergangener Zeiten anregen. Kindgerechte Methoden und MPZ-Materialien werden vorgestellt.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre, Textiles Gestalten, Werken

 

Rembrandt, Die Heilige Familie, 1633-35
Rembrandt, Die Heilige Familie, 1633-35
Di, 05.02.2019, 15.00 - 17.30 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
05.02.2019
15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Teilnehmerzahl begrenzt - Anmeldung erforderlich bis 03.02.2019

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.15 - 19.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.15 - 19.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
PI - 22.03.2018, 15.00 - 17.30 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.15 - 19.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Anmeldung erforderlich beim PI: hier klicken

Alte Pinakothek

Barer Straße 27
80333 München

Tel: 089 / 23805-216
Fax: 089 / 23805-222
www: www.alte-pinakothek.de

AP_Gebaeude
AP_Gebaeude

Downloads

07.02.2019

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Programm für Deutschklassen: Unterwegs in der Stadt

BS, Deutschklassen, GS, MS

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Programm für Deutschklassen: Unterwegs in der Stadt

Vorgestellt wird das Programm für Deutschklassen und BIK im Verkehrszentrum. Wir schauen uns die Fahrzeuge, die wir täglich in der Stadt sehen, genau an und erfahren, wie sich die Stadt entwickelt hat, warum es heute die U-Bahn gibt und wie man sich in der Stadt zurechtfindet.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Deutsch, Heimat- und Sachunterricht
  • Berufliche Schulen: Deutsch

 

PI 07.02.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
07.02.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Über FIBS buchbar: A263-5/19/75-DD0.03

Zur Buchung
PI 09.05.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
09.05.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Nur über PI buchbar: hier klicken

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.00
Di, 09.00 - 17.00
Mi, 09.00 - 17.00
Do, 09.00 - 17.00
Fr, 09.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5
80339 München

Tel: 089 / 500806762
www: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/

Deutsches_Museum_Verkehrszentrum
Deutsches_Museum_Verkehrszentrum

Downloads

21.02.2019

Deutsches Museum

Das Deutschklassen-Programm im Deutschen Museum

BS, Deutschklassen, GS, MS

Deutsches Museum

Das Deutschklassen-Programm im Deutschen Museum

Vorgestellt werden folgende Programme für Deutschklassen: "Unser Sonnensystem", „Spannung mit Strom“ „Biologie des Körpers“ und "Wie viel Uhr ist es?". Die Fortbildung zeigt Methoden und Materialien zur Veranschaulichung der Themen sowie Möglichkeiten, das Museum als Lernort für Sprache zu nutzen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 4 Wochen bei Ihrer Buchung.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geografie, Heimat- und Sachunterricht
  • Berufliche Schulen: Deutsch

 

PI 21.02.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
21.02.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

nur über PI buchbar

120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.00
Di, 09.00 - 17.00
Mi, 09.00 - 17.00
Do, 09.00 - 17.00
Fr, 09.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Bitte vier Wochen Vorlaufzeit beachten!

Zur Buchung

Deutsches Museum

Museumsinsel 1
80538 München

Tel: 089 / 2179-1 (info 369)
Fax: 089 / 2179-324
www: www.deutsches-museum.de

Deutsches_Museum_Aussenansicht
Deutsches_Museum_Aussenansicht

Downloads

21.02.2019

Museum Brandhorst

Inspiration Kunst – Kuratoren führen durch die aktuelle Ausstellung

BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Museum Brandhorst

Inspiration Kunst – Kuratoren führen durch die aktuelle Ausstellung

Die Kuratoren laden Sie ein, die aktuelle Ausstellung im Museum Brandhorst kennenzulernen. Informationen zu den Künstlern, den Kunstwerken und der Entstehung der Ausstellung erhalten Sie aus erster Hand. Im Anschluss stellt Ihnen das MPZ Führungsangebote und Atelierprogramme für verschiedene Jahrgangsstufen und Schularten vor. Der Abend findet einen besonderen Ausklang in der Bar Horst mit ausreichend Zeit für Gespräche.
Dieses neue Format der Lehrerfortbildung im Museum Brandhorst findet regelmäßig zu aktuellen Ausstellungen statt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Die aktuellen und kommenden Ausstellungen im Museum Brandhorst:
"Cy Twombly: In the Studio" 31.05.2016 - 31.05.2019
"Alex Katz" 06.12.2018 - 22.04.2019
"Forever Young - 10 Jahre Museum Brandhorst" 23.05.2019 - 01.04.2020

 

Alex Katz, Inspiration, The Black Dress, 1960, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Museum Brandhorst, München. © Alex Katz, VG Bild-Kunst, Bonn 2018.
Alex Katz, Inspiration, The Black Dress, 1960, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Museum Brandhorst, München. © Alex Katz, VG Bild-Kunst, Bonn 2018.
Ausstellung "Alex Katz" - 10.01.2019, 18:00-20:00 Uhr
geeignet für
verfügbar
10.01.2019
18.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Ausstellung "Forever Young - 10 Jahre Museum Brandhorst", 21.02.2019, 18:00-20:00 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
21.02.2019
18.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Brandhorst

Theresienstraße 35a
80333 München

Tel: 089 / 23805-1325
Fax: 089 / 23805-251
www: www.museum-brandhorst.de

27.02.2019

Museum Brandhorst

Museumspädagogik zur zeitgenössischen Kunst im Museum Brandhorst

BS, GYM, MS, RS

Museum Brandhorst

Museumspädagogik zur zeitgenössischen Kunst im Museum Brandhorst

Das Museum Brandhorst zeigt eine Vielfalt unterschiedlicher künstlerischer Positionen der letzten fünf Jahrzehnte. Neben sehr ästhetisch wirkenden, leicht zugänglichen Kunstwerken gibt es auch rätselhaft oder experimentell erscheinende Kunst, die sich auf den ersten Blick nicht sofort entschlüsseln lässt. Die Fortbildung stellt exemplarisch verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien vor, die Schülerinnen und Schülern erste Zugänge eröffnen und die Vermittlung zeitgenössischer Kunst unterstützen können.
Geeignet für Lehrkräfte an Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

Die aktuellen und kommenden Ausstellungen im Museum Brandhorst:
"Cy Twombly: In the Studio" 31.05.2016 - 31.05.2019
"Alex Katz" 06.12.2018 - 22.04.2019
"Forever Young - 10 Jahre Museum Brandhorst" 23.05.2019 - 01.04.2020

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst, Werken

 

Raumansicht Museum Brandhorst mit Werken von Cy Twombly, Foto von Haydar Koyupinar. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
Raumansicht Museum Brandhorst mit Werken von Cy Twombly, Foto von Haydar Koyupinar. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
PI 27.02.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
27.02.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

90 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Brandhorst

Theresienstraße 35a
80333 München

Tel: 089 / 23805-1325
Fax: 089 / 23805-251
www: www.museum-brandhorst.de

14.03.2019

Staatliche Antikensammlungen München

Was, für wen, wie?

BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Staatliche Antikensammlungen München

Was, für wen, wie?

In der Erarbeitung museumspädagogischer Führungen gilt es, Themen, Exponate, Zielgruppen und Vermittlungsmethoden in einen sinnvollen Zusammenhang zu bringen. Der Workshop zeigt anhand von ausgewählten Exponaten, auf welch unterschiedliche Weise dies möglich ist. In einer Praxissequenz haben die Teilnehmenden Gelegenheit zum eigenen Erproben. Basisinformationen zu Grundkonstituenten eines museumspädagogischen Führungskonzepts erlauben den Transfer auch auf andere Vermittlungsorte.

Literaturempfehlung: Alfred Czech, Josef Kirmeier, Brigitte Sgoff (Hrsg.): Museumspädagogik. Ein Handbuch. Grundlagen und Hilfe für die Praxis, Schwalbach/Ts. 2014.

 

Donnerstag, 14.03.2019, 13.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
verfügbar
14.03.2019
13.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Termin nach Wunsch
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Staatliche Antikensammlungen München

Königsplatz 1
80333 München

Tel: 089 / 599 888 30
www: www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

20.03.2019

Alte Pinakothek

Wenn Maler erzählen. Ovid und mehr

GYM

Alte Pinakothek

Wenn Maler erzählen. Ovid und mehr

Die antiken Mythen boten für die Alten Meister einen reichen Motivschatz. Doch hielten sich die Maler oft nicht direkt an die Textvorlage - Ovids Metamorphosen beispielsweise. An ausgewählten Gemälden wird erarbeitet, wie ein Thema durch verschiedene Bildvorwürfe variiert werden kann, wie weit der Interpretationsspielraum geht und welche Aspekte ergänzt wurden. Auch die Frage, weshalb und warum bestimmte Themen für Auftraggeber oder Maler von Interesse waren, spielt eine Rolle. Die gemeinsame Bildanalyse bildet die Basis.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.


  • Allgemeinbildende Schulen: Latein

 

Nicolas Poussin, Midas und Bacchus, um 1624
Nicolas Poussin, Midas und Bacchus, um 1624
PI - 20.03.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GYM
verfügbar
20.03.2019
14.30 - 17.00

Anmeldung erforderlich bis 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut:
hier klicken - Hinweise zu den Kosten ebd.

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
GYM
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
PI - 05.07.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GYM
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken - Hinweise zu den Kosten ebd.

Alte Pinakothek

Barer Straße 27
80333 München

Tel: 089 / 23805-216
Fax: 089 / 23805-222
www: www.alte-pinakothek.de

AP_Gebaeude
AP_Gebaeude

Downloads

27.03.2019

Pinakothek der Moderne - Design

Design: Funktion – Material – Gestaltung

BS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Design

Design: Funktion – Material – Gestaltung

Die Designsammlung der Pinakothek der Moderne bietet in der Bandbreite ihrer Exponate vom Funktionalismus bis zum Spaßdesign vielfältige Möglichkeiten, Aspekte des Designs zu diskutieren. Es beschäftigen uns vor allem die Fragen, in welcher Wechselbeziehung Materialwahl, Funktionalität sowie Form- und Farbgebung stehen und welche Idee der Designer im Entwurfsprozess verfolgte. Zugleich präsentieren die ausgewählten Exponate wichtige Stationen der Designgeschichte. Verschiedene Materialien, kurze Praxissequenzen und unterschiedliche Methoden werden zudem vorgestellt, die die Wahrnehmung und Kreativität der Schülerinnen und Schüler fördern.
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Kunst, Wirtschaft und Recht
  • Berufliche Schulen: Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung, Holztechnik, Metalltechnik, Steintechnik

 

Die Neue Sammlung – The Design Museum, Eingangswand Design Vision. Foto: Rainer Viertlböck
Die Neue Sammlung – The Design Museum, Eingangswand Design Vision. Foto: Rainer Viertlböck
PI 27.03.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
27.03.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

90 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit Praxisteil
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 19.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

28.03.2019

Bayerisches Nationalmuseum

Vielfalt als Potenzial – interkulturelle Programme im Bayerischen Nationalmuseum

BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Vielfalt als Potenzial – interkulturelle Programme im Bayerischen Nationalmuseum

Die Veranstaltung möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vielfalt der inzwischen entwickelten integrativen Museumsangebote des MPZ im Bayerischen Nationalmuseum vorstellen. Der Bogen reicht dabei von Führungen für Deutschklassen und Berufsintegrationsklassen (BIK), über Angebote für Geflüchtete und Deutschlerngruppen bis zum KulturWerkRaum. Je nach Zielgruppe wird eine unterschiedliche Gewichtung auf Kultur- und Kunstvermittlung, Spracherwerb im Museum und den interkulturellen Austausch gelegt. Mit spielerisch-interaktiver Methodik gilt es, das Potenzial kulturhistorischer Sammlungen speziell für diese Zielgruppen zu entdecken. Ziel der Veranstaltung ist es, miteinander in einen regen Erfahrungsaustausch zu treten.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

PI, 28.03.2019, 10.00 - 14.00, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
28.03.2019
10.00 - 14.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

240 Minuten, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht
Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht

Downloads

11.04.2019

Münchner Stadtmuseum

Check mal Deine Privilegien! - Politische Bildung im Museum

BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

Check mal Deine Privilegien! - Politische Bildung im Museum

München war und ist eine Einwanderungsstadt. Seit Jahrhunderten kommen Menschen hierher, um zu leben und zu arbeiten. Sie prägten und prägen das Leben und das Bild unserer Stadt maßgeblich mit. Die Sonderausstellung „Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln“ im Münchner Stadtmuseum geht Fragen der Migrationsgeschichte von 1945 bis heute und des Zusammenlebens in München nach. Welche Entwicklung hätte München ohne Migration und kulturellen Austausch genommen? In Gesprächsführung, Workshop und Stadtrundgang werden Spuren der Migrationsgeschichte Münchens sichtbar und Fragen zur politischen Bildung diskutiert.

Lehrerfortbildung zur Sonderausstellung "Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln"

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Philosophie, Religionslehre, Sozialkunde
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Ernährung, Hauswirtschaft und Gastgewerbe, Ethik, Geschichte, Sozialkunde

 

Rudi Dix, Italienische Gastarbeiter in Baracken, 1963, Fotografie © Stadtarchiv München
Rudi Dix, Italienische Gastarbeiter in Baracken, 1963, Fotografie © Stadtarchiv München
StS 11.04.2019, 14:30 -17:00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
11.04.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Buchbar über das Staatliche Schulamt: FB_Nr. S162-0/19/010

150 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00
Sa, 10.00 - 18.00
So, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
18.10.2018, 14.30 -17.00 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00
Sa, 10.00 - 18.00
So, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Lehrerfortbildung zur Sonderausstellung "Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln"
Anmeldung über das Staatliche Schulamt: hier klicken

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

09.05.2019

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Programm für Deutschklassen: Unterwegs in der Stadt

BS, Deutschklassen, GS, MS

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Programm für Deutschklassen: Unterwegs in der Stadt

Vorgestellt wird das Programm für Deutschklassen und BIK im Verkehrszentrum. Wir schauen uns die Fahrzeuge, die wir täglich in der Stadt sehen, genau an und erfahren, wie sich die Stadt entwickelt hat, warum es heute die U-Bahn gibt und wie man sich in der Stadt zurechtfindet.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Deutsch, Heimat- und Sachunterricht
  • Berufliche Schulen: Deutsch

 

PI 07.02.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
07.02.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Über FIBS buchbar: A263-5/19/75-DD0.03

Zur Buchung
PI 09.05.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
09.05.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Nur über PI buchbar: hier klicken

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.00
Di, 09.00 - 17.00
Mi, 09.00 - 17.00
Do, 09.00 - 17.00
Fr, 09.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5
80339 München

Tel: 089 / 500806762
www: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/

Deutsches_Museum_Verkehrszentrum
Deutsches_Museum_Verkehrszentrum

Downloads

14.05.2019

Residenz München

Mittelschulprogramm: Die Residenz als Beispiel barocker Kultur – Inszenierung damals und heute

GYM, MS, RS

Residenz München

Mittelschulprogramm: Die Residenz als Beispiel barocker Kultur – Inszenierung damals und heute

„Was geht mich die bayerische Geschichte an?“ Die Veranstaltung stellt am Beispiel fürstlicher Barockkultur Wege und Zugänge vor, diese Barriere zu durchbrechen und Brücken in die Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler zu schlagen. Im Zentrum stehen handlungsorientierte Methoden wie Praxissequenzen und Stegreifspiele, die einen Transfer in die moderne Welt der Inszenierung erlauben, aber ebenso folgende Fragen beleuchten: Wie lebte es sich zur Zeit des Barock in einem Schloss? Wie inszenierte der Herrscher seinen Hof und sich selbst? Und wie erging es dem Rest der Bevölkerung? Bitte Handys mitnehmen!



Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Auch in englischer Sprache buchbar.

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
STS 14.05.2019, 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
GYM, MS, RS
verfügbar
14.05.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Staatliche Schulamt

150 Min.
geeignet für
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

14.05.2019

Valentin-Karlstadt-Musäum

Karl Valentin, die Volkssänger und München

BS, GS, GYM, MS, RS

Valentin-Karlstadt-Musäum

Karl Valentin, die Volkssänger und München

Das Volkssängertum entwickelte sich in München in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und war zunächst eine Freizeitbeschäftigung in den Elendsvierteln der Vorstädte. In den darauffolgenden hundert Jahren eroberten die Volkssänger die Bühnen und Wirtshäuser Münchens. Die sozialen Voraussetzungen und Entwicklungen, besonders in der Zeit des ersten bayerischen Freistaats nach dem Ersten Weltkrieg, sowie einige berühmte Volkssänger und ihr Leben werden im Valentin-Karlstadt-Musäum und bei einem folgenden Stadtrundgang vorgestellt. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Gruppenarbeit für die Teilnehmer zu buchen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Theater

 

StS 14.05.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
14.05.2019
14.30 - 17.00

Buchbar über das Staatliche Schulamt: Fb_Nr. S162-0/19/001

Zur Buchung
PI 22.10.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
22.10.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das PI

90 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.00 - 17.29
Mi, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29
Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.00 - 17.29
Mi, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.00 - 17.29
Mi, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Valentin-Karlstadt-Musäum

Isartor, Tal 50
80331 München

Tel: 089 / 223266
Fax: 089 / 294672
www: http://www.valentin-musaeum.de/

16.05.2019

Pinakothek der Moderne - Kunst

Bilder von Menschen in der Pinakothek der Moderne

BS, FS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Bilder von Menschen in der Pinakothek der Moderne

Wie stellen Künstler im 20. und 21. Jahrhundert Menschen dar, und was interessiert sie an diesem Thema? Die Künstlerporträts, Bildnisse von Freunden oder Familienangehörigen der Künstler oder anderer Personen sind äußerst aussagekräftig, wenn man Mimik, Gestik, Attribute und die Bildsprache des Künstlers entschlüsselt. Nicht nur das persönliche Umfeld der Dargestellten, auch der gesellschaftlich-politischen Kontext erschließt sich. Verschiedene museumspädagogische Methoden für unterschiedliche Altersgruppen unterstützen die Auseinandersetzung mit den Kunstwerken.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Kunst

 

Alexej von Jawlensky, Frauenkopf, 1913. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Alexej von Jawlensky, Frauenkopf, 1913. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
PI 16.05.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
16.05.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

120 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

21.05.2019

Residenz München

Geschichte erleben im Museum. Mit Grundschulkindern in die Residenz

FS, GS, Horte

Residenz München

Geschichte erleben im Museum. Mit Grundschulkindern in die Residenz

Die Residenz Münchens ist als ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der bayerischen Herrscher ein idealer Lern- und Erfahrungsort, um Geschichtsbewusstsein anzubahnen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen zielgruppenorientierte Vermittlungsmethoden und -möglichkeiten, mit deren Hilfe für Grundschulkinder ein altersgerechter Zugang zu geschichtlichem Lernen geschaffen werden kann.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
PI 21.05.2019, 14.00 -16.30 Uhr
geeignet für
FS, GS, Horte
verfügbar
21.05.2019
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

150 Min.
geeignet für
FS, GS, Horte
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

25.06.2019

Münchner Stadtmuseum

Feste feiern! Das Münchner Oktoberfest früher und heute

Münchner Stadtmuseum

Feste feiern! Das Münchner Oktoberfest früher und heute

Das Münchner Oktoberfest gehört seit über 200 Jahren zu einem der Höhepunkte im Festkalender der Stadt München und ist heute das größte Volksfest der Welt. Die Fortbildung thematisiert Entstehung und
Wandlung des Oktoberfestes und beleuchtet die historischen Hintergründe. Darüber hinaus werden unterschiedliche methodische Zugänge aufgezeigt, die auch ältere Schülerinnen und Schüler für einen
Museumsbesuch begeistern und für Übergangs- und Sprachlernklassen geeignet sind. Die Objekte der stadhistorischen Ausstellung "Typisch München!" bieten vielfältige Anlässe um miteinander ins Gespräch
zu kommen: Kleidung, Essen und Trinken, Vergnügungen und eine königliche Hochzeit.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte

 

PI 25.06.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
verfügbar
25.06.2019
14.30 - 17.00

Anmeldung ausschließlich über das PI

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

27.06.2019

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Friedensbeginn? - Geburt und Krise des Freistaats Bayern, 1918 - 1923

BS, GYM, MS, RS

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Friedensbeginn? - Geburt und Krise des Freistaats Bayern, 1918 - 1923

In den P- und W-Seminaren der bayerischen gymnasialen Oberstufe sollen sich Schülerinnen und Schülern in Kooperation mit externen Partnern vertieft und wissenschaftlich mit verschiedensten Themen beschäftigen und die Ergebnisse ihrer Forschungen je nach Seminartyp in einer Seminararbeit (W-Seminar) oder in Form eines Events/Produkts (P-Seminar) medien- und adressatengerecht präsentieren. Für Seminare mit dem Leitfach Geschichte sind Museen hier ein wichtiger und gefragter Partner.
Die Dauerausstellungen des Bayerischen Armeemuseums Ingolstadt zum Ersten Weltkrieg sowie zur Geburt und den Krisenjahren des Freistaats Bayern bieten sich vor allem in den nächsten Jahren aufgrund der Häufung von Gedenkjahren und Jubiläen zur Geschichte Bayerns und Deutschlands im frühen 20. Jahrhundert als Ressource und Partner für entsprechende Seminare mit lokalem, regionalem und überregionalem Bezug an.
In der dreistündigen Lehrerfortbildung sollen die TeilnehmerInnen einen Überblick über die Dauerausstellungen des Hauses und die dazu angebotenen museumspädagogischen Programme sowie Anregungen zur konkreten Nutzung der Angebote in ihren jeweiligen Seminaren erhalten. Die Fortbildung richtet sich vor allem auch an Fachschaften im Rahmen einer Fachsitzung/Exkursion vor Ort.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Sozialkunde
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Drucktechnik und Medien, Geschichte, Sozialkunde

 

Do, 17.01.2019, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
17.01.2019
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Do, 27.06.2019, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
27.06.2019
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Donaulände 1
85051 Ingolstadt

Tel: 0841 / 93 77-0
Fax: 0841 / 93 77-200
www: www.armeemuseum.de

04.07.2019

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Technik macht Geschichte

MS

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Technik macht Geschichte

Die Geschichte zeigt uns die rasante Entwicklung der Technik. Dabei wird "das Rad nicht ständig neu erfunden", sondern grundlegende Techniken, die sich als erfolgreich erwiesen haben, werden über lange Zeiträume beibehalten. Dies kann anhand von vielen Beispielen im Verkehrszentrum gezeigt werden.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Geschichte, Sozialkunde

 

PI 04.07.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
MS
verfügbar
04.07.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Nur über PI buchbar: hier klicken

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
MS
verfügbar
Mo, 14.30 - 16.30
Di, 14.30 - 16.30
Mi, 14.30 - 16.30
Do, 14.30 - 16.30
Fr, 14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Bitte vier Wochen Vorlaufzeit beachten!

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
MS
verfügbar
Mo, 14.30 - 16.30
Di, 14.30 - 16.30
Mi, 14.30 - 16.30
Do, 14.30 - 16.30
Fr, 14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5
80339 München

Tel: 089 / 500806762
www: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/

Deutsches_Museum_Verkehrszentrum
Deutsches_Museum_Verkehrszentrum

Downloads

04.07.2019

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

BS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

In der Dauerausstellung "Nationalsozialismus in München" des Münchner Stadtmuseums spüren wir der Entstehung, der Frühzeit und dem Aufstieg der NSDAP anhand von Originalobjekten sowie Bild- und Textdokumenten nach. Auf einem anschließenden Stadtrundgang lernen wir eine Reihe von Orten kennen, die für den Nationalsozialismus und dessen Entstehung im Allgemeinen wie auch für München im Besonderen von Bedeutung waren.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

Blick in die Ausstellung
Blick in die Ausstellung "Nationalsozialismus in München" mit Modell des für München geplanten Hotels "Kraft durch Freude". © Münchner Stadtmuseum
PI 04.07.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
04.07.2019
14.30 - 17.00

Anmeldung über das PI

StS 17.10.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
17.10.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Buchbar über das Staatliche Schulamt: Fb_Nr 162-0/19/026

150 Min. mit Stadtrundgang
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

09.07.2019

Stadtrundgänge

Der Englische Garten - seine Geschichte, seine Pflanzen

BS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Stadtrundgänge

Der Englische Garten - seine Geschichte, seine Pflanzen

Der Englische Garten in München zählt zu den größten innerstädtischen Parkanlagen der Welt. Und zu den ersten die von jedermann betreten werden durften. Die Ideen der Aufklärung bewogen den damaligen bayerischen Kurfürsten Karl Theodor für sein Volk diesen Garten anlegen zu lassen. Dabei folgte er seinem Berater Benjamin Thompson, Reichsgraf von Rumford. Gestaltet wurde der Park ab 1789 durch Ludwig von Sckell im englischen Stil. Sckell formte künstlich eine natürlich wirkende Landschaft mit Wiesen, Wäldern, Gewässern und Wegen zum Spazierengehen. Im Rahmen der Fortbildung des MPZ entdecken die Teilnehmer die artenreiche Flora des Englischen Gartens und ergründen seine spannende Geschichte.

  • Allgemeinbildende Schulen: Biologie, Erdkunde, Geografie, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Natur und Technik
  • Berufliche Schulen: Agrarwirtschaft, Chemie, Physik, Biologie und Umwelttechnik, Geschichte

 

StS 09.07.2019, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
09.07.2019
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Buchbar über das Staatliche Schulamt: Fb_Nr. S162-0/19/021

Stadtrundgänge


München

08.10.2019

Residenz München

Lebendige Geschichte(n) – kreative Sprachförderung in der Residenz

BS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Residenz München

Lebendige Geschichte(n) – kreative Sprachförderung in der Residenz

Die Münchner Residenz bietet mit ihrer Geschichte, ihren Raumkunstwerken und Ausstattungsstücken nicht nur vielfältige Anlässe zum Sprechen, sondern auch Anregungen zum kreativen Schreiben. Die Veranstaltung stellt zielgruppenspezifische Methoden zur Sprachförderung vor, die gleichzeitig den Blick schärfen und Geschichte lebendig werden lassen.

 

STS 08.10.2019, 14.30 - 17 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
08.10.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Staatliche Schulamt

150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

10.10.2019

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Kutsche, Auto oder Fahrrad? – Mobilität früher und heute

GS

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Kutsche, Auto oder Fahrrad? – Mobilität früher und heute

Die Menschen sind ständig unterwegs. Zur Schule, zur Arbeit, zum Einkaufen oder in den Urlaub. Im Verkehrszentrum sehen wir moderne Fahrzeuge vom Fahrrad bis zum Elektroauto und schauen uns auch die Kutschen, Trambahnen und Züge an, mit denen die Menschen früher unterwegs waren. Dabei gehen wir auch auf Umweltaspekte ein.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht

 

PI 10.10.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
10.10.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Über FIBS buchbar: A263-5/19/75-DD0.15

Zur Buchung
PI 14.11.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
14.11.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Nur über PI buchbar: S162-0029

90 Min.
geeignet für
GS, MS
verfügbar
Mo, 09.00 - 16.30
Di, 09.00 - 16.30
Mi, 09.00 - 16.30
Do, 09.00 - 16.30
Fr, 09.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5
80339 München

Tel: 089 / 500806762
www: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/

Deutsches_Museum_Verkehrszentrum
Deutsches_Museum_Verkehrszentrum

Downloads

17.10.2019

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

BS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

In der Dauerausstellung "Nationalsozialismus in München" des Münchner Stadtmuseums spüren wir der Entstehung, der Frühzeit und dem Aufstieg der NSDAP anhand von Originalobjekten sowie Bild- und Textdokumenten nach. Auf einem anschließenden Stadtrundgang lernen wir eine Reihe von Orten kennen, die für den Nationalsozialismus und dessen Entstehung im Allgemeinen wie auch für München im Besonderen von Bedeutung waren.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

Blick in die Ausstellung
Blick in die Ausstellung "Nationalsozialismus in München" mit Modell des für München geplanten Hotels "Kraft durch Freude". © Münchner Stadtmuseum
PI 04.07.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
04.07.2019
14.30 - 17.00

Anmeldung über das PI

StS 17.10.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
17.10.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Buchbar über das Staatliche Schulamt: Fb_Nr 162-0/19/026

150 Min. mit Stadtrundgang
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

22.10.2019

Valentin-Karlstadt-Musäum

Karl Valentin, die Volkssänger und München

BS, GS, GYM, MS, RS

Valentin-Karlstadt-Musäum

Karl Valentin, die Volkssänger und München

Das Volkssängertum entwickelte sich in München in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und war zunächst eine Freizeitbeschäftigung in den Elendsvierteln der Vorstädte. In den darauffolgenden hundert Jahren eroberten die Volkssänger die Bühnen und Wirtshäuser Münchens. Die sozialen Voraussetzungen und Entwicklungen, besonders in der Zeit des ersten bayerischen Freistaats nach dem Ersten Weltkrieg, sowie einige berühmte Volkssänger und ihr Leben werden im Valentin-Karlstadt-Musäum und bei einem folgenden Stadtrundgang vorgestellt. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Gruppenarbeit für die Teilnehmer zu buchen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Theater

 

StS 14.05.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
14.05.2019
14.30 - 17.00

Buchbar über das Staatliche Schulamt: Fb_Nr. S162-0/19/001

Zur Buchung
PI 22.10.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
22.10.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das PI

90 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.00 - 17.29
Mi, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29
Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.00 - 17.29
Mi, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.00 - 17.29
Mi, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Valentin-Karlstadt-Musäum

Isartor, Tal 50
80331 München

Tel: 089 / 223266
Fax: 089 / 294672
www: http://www.valentin-musaeum.de/