Loading…

Museum Fünf Kontinente

Weltreligionen: Der Islam

BS, GS, GYM, MS, RS

Museum Fünf Kontinente

Weltreligionen: Der Islam

Bei einem Rundgang durch die Islam-Abteilung des Museums Fünf Kontinente werden die Grundbegriffe des Islam anhand unterschiedlicher Exponate thematisiert und erklärt. Die fünf Säulen des Islam, die Scharia, das Leben Mohammeds, Sunniten und Schiiten und viele andere Themen werden angesprochen. Die Fortbildung zeigt auch Unterschiede und Gemeinsamkeiten mit der christlichen Religion auf und behandelt sie. Im Anschluss an die Führung können die Teilnehmenden auf Wunsch das jeweilige Werkprogramm für Schülerinnen und Schüler kennenlernen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Erdkunde, Ethik, Geografie, Religionslehre

 

120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.45 - 17.00
Mi, 09.45 - 17.00
Do, 09.45 - 17.00
Fr, 09.45 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München

Tel: 089 / 2 10 13 61 00
Fax: 089 / 2 10 13 62 47
www: http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

Außenansicht des Museums Fünf Kontinente
Außenansicht des Museums Fünf Kontinente

Downloads

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke

Aktiv Längen entdecken mit den alten Griechen – mathematisches Forschen im Abgussmuseum

GS, Horte

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke

Aktiv Längen entdecken mit den alten Griechen – mathematisches Forschen im Abgussmuseum

Die Teilnehmenden begeben sich ins antike Griechenland, erkunden, wie damals Längen gemessen wurden, und finden Antworten auf Fragen wie: Was bedeutet ein Idealmaß? Woher kommen unsere Längenbezeichnungen? Sie entdecken aktiv Längen, entwickeln Bezugsgrößen und messen mit dem eigenen Körper. Dabei entsteht ein Längenheft, das sie mit selbst gewählten Bezugsgrößen aus dem Museum füllen.
Die MPZ-Führung für Grundschulklassen ab der 3. Jahrgangsstufe orientiert sich an den Inhalten des Lehrplans Plus und vermittelt altersgerecht prozessbezogene Kompetenzen.
Im Zentrum der Fortbildung steht ein Einblick in dieses Programm mit interaktiven Elementen sowie die Vorstellung des Museums für Abgüsse Klassischer Bildwerke.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

 

150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, Horte
verfügbar
Mo, 10.00 - 18.00
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke

Katharina-von Bora-Straße 10
80333 München

Tel: 089 / 28 92 76 90
Fax: 089 / 28 92 76 80
www: www.abgussmuseum.de

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke

Gesichter der Macht – was steckt hinter der Maske?

GYM, MS, RS

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke

Gesichter der Macht – was steckt hinter der Maske?

Das Museum für Abgüsse zeigt zahlreiche Objekte römischer Herrscher, die das Selbstverständnis der verschiedenen Diktatoren und Cäsaren sowie ihren ganz individuellen Wunsch nach Wahrnehmung durch die Außenwelt treffend veranschaulichen. Wir betrachten u. a. Büsten von Politikern und Herrschern in der Endphase der Republik und in der Kaiserzeit, fragen nach der Botschaft, die vermittelt werden soll, und vergleichen die antiken Darstellungen mit Porträts heutiger Staatsmänner.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

 

120 Min.
geeignet für
GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.00 - 18.00
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke

Katharina-von Bora-Straße 10
80333 München

Tel: 089 / 28 92 76 90
Fax: 089 / 28 92 76 80
www: www.abgussmuseum.de

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke

Märchen und Mythen: Antike Mischwesen

BS, GS, GYM, MS, RS

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke

Märchen und Mythen: Antike Mischwesen

Die antike Sagen- und Götterwelt ist in der Kinder- und Jugendliteratur hochaktuell und begegnet Kindern und Jugendlichen in zahlreichen Filmen. Von der Grundschule bis zum Abitur wird sie in verschiedenen Fächern unter ganz unterschiedlichen Aspekten behandelt. Am Beispiel des Themas "Antike Mischwesen" erfahren Sie anhand ausgewählter Exponate, wie Sie die Museumsbestände gewinnbringend in den Unterricht einbeziehen und das Interesse der Schülerinnen und Schüler für die antike Kultur wecken bzw. unterstützen können.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Altgriechisch, Deutsch, Ethik, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Latein, Religionslehre

 

120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.00 - 18.00
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke

Katharina-von Bora-Straße 10
80333 München

Tel: 089 / 28 92 76 90
Fax: 089 / 28 92 76 80
www: www.abgussmuseum.de

Museum Villa Stuck

Wohnen, arbeiten, repräsentieren – Künstlerhäuser im Vergleich

GS, GYM, Horte, MS, RS

Museum Villa Stuck

Wohnen, arbeiten, repräsentieren – Künstlerhäuser im Vergleich

Münchens Künstlerhäuser erzählen spannende Geschichten. Neben der eigentlichen Wohnfunktion dienten sie zugleich als Arbeitsstätte und Ort der Repräsentation. Zwei Beispiele in Bogenhausen, die Villa Stuck und das Hildebrandhaus, beide etwa zeitgleich entstanden, laden ein, sich mit den ehemaligen Bewohnern, ihrem sozialen Umfeld und ihrer Kunst zu beschäftigen. Die Veranstaltung möchte anregen, zwei unterschiedlich gestaltete und erhaltene Künstlerhäuser neu zu entdecken und für zukünftige Schulexkursionen zu nutzen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Treffpunkt Museum Villa Stuck, Prinzregentenstraße 60, 81675 München
Die Veranstaltung beginnt im Museum Villa Stuck und führt nach einem kurzen Rundgang durch Bogenhausen in die Monacensia im Hildebrandhaus.

 

PI 12.05.2022, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
12.05.2022
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Treffpunkt Museum Villa Stuck, Prinzregentenstraße 60, 81675 München
Die Veranstaltung beginnt im Museum Villa Stuck und führt nach einem kurzen Rundgang durch Bogenhausen in die Monacensia im Hildebrandhaus.

Zur Buchung
150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Villa Stuck

Prinzregentenstraße 60
81675 München

Tel: 089 / 45 55 51-0
Fax: 089 / 45 55 51-24
www: www.villastuck.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Museum Villa Stuck

Die Villa Stuck – zu Gast bei einem "Künstlerfürsten"

BS, GS, GYM, MS, RS

Museum Villa Stuck

Die Villa Stuck – zu Gast bei einem "Künstlerfürsten"

Vor mehr als 100 Jahren hat der Münchner Künstlerfürst Franz von Stuck nach seinen Vorstellungen ein Gesamtkunstwerk, die Villa Stuck, als Wohn- und Atelierhaus geschaffen. Von der Architektur bis zur Innenausstattung wurde alles bis in die Details nach den Entwürfen des Bauherrn gestaltet. Das Haus mit seinen vielfältigen und fantasievollen Dekorationen ist eine wahre Fundgrube für Führungen mit Kindern. Kostbare Materialien, eine ungeheure Vielfalt an Formen und Ornamenten, Bezüge zur Welt der Antike, zum Theater, zur Musik und vieles andere warten darauf, entdeckt zu werden. Ziel der Fortbildung ist, die Villa Stuck als Künstlerresidenz und beredtes Zeugnis für das Leben eines "Künstlerfürsten" an der Wende zum 20. Jahrhundert vorzustellen und zugleich ihre vielfältigen Möglichkeiten als außerschulischer Lernort aufzuzeigen. Tauchen Sie ein in eine außergewöhnliche Welt um 1900.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Altgriechisch, Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Latein, Musik

 

StS: Do., 30.09.2021, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
30.09.2021
14.30 - 17.00
Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Villa Stuck

Prinzregentenstraße 60
81675 München

Tel: 089 / 45 55 51-0
Fax: 089 / 45 55 51-24
www: www.villastuck.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Münchner Stadtmuseum

Aktuelle Hinweise | Münchner Stadtmuseum

Münchner Stadtmuseum

Aktuelle Hinweise | Münchner Stadtmuseum

ACHTUNG: Für den Besuch des Münchner Stadtmuseums gilt die 3-G Regel mit Nachweispflicht. Die Nachweispflicht eines Schnelltests gilt auch für Lehrkräfte und Seminarteilnehmer*innen. Das Tragen einer FFP-2 Maske ist verpflichtend.

GRUPPENBUCHUNGEN für Fortbildungsveranstaltungen und Seminare sind wieder möglich. Die aktuelle Gruppengröße sind 15 Teilnehmer*innen inkl. Referent*in.

ZUGANG: Der Zugang zum Münchner Stadtmuseum ist derzeit nur über den Eingang am St.-Jakobs-Platz möglich. Nur der barrierefreie Zugang erfolgt über den Eingang am Oberanger.

TREFFPUNKT ist der Münchner Kindl Keller, dort befinden sich auch große Schließfächer.

ONLINE-ANGEBOTE. Bitte beachten Sie auch die Online Angebote des MPZ.



Weitere aktuelle Hinweise zum Besuch des Münchner Stadtmuseums: hier klicken

Für die Fortbildungsveranstaltungen nutzen wir das Gruppenführungssystems des Museums. Gerne können Sie hierfür auch Ihre eigenen Kopfhörer verwenden.

 

Fortbildungen
geeignet für
verfügbar

Analoge Fortbildungen im Münchner Stadtmuseum sind unter den aktuell geltenden Maßnahmen und Hygienevorschriften weiterhin möglich.
Bitte beachten Sie auch die MPZ- Angebote für Online-Fortbildungen.

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

Onlinefortbildung: Die Entstehung des Oktoberfestes im Königreich Bayern

Weitere Museen:
  • Residenz München Bayerisches Nationalmuseum

GS

Münchner Stadtmuseum

Onlinefortbildung: Die Entstehung des Oktoberfestes im Königreich Bayern

Weitere Museen:
  • Residenz München Bayerisches Nationalmuseum

Zu Ehren des Kronprinzen Ludwig und seiner Braut, Prinzessin Therese, fand am 17. Oktober 1810 das legendäre Pferderennen auf der heutigen Theresienwiese statt. Es war der Startschuss für die Initiierung des Münchner Oktoberfestes, heute das größte Volksfest der Welt. Die Fortbildung thematisiert die Entstehung und Entwicklung dieses bayerischen Volksfestes sowie die historischen Gegebenheiten und Voraussetzungen im damals neu gegründeten Königreich Bayern. Anhand von ausgewählten Gemälden und Objekten aus unterschiedlichen Münchner Museen wird das Thema facettenreich erläutert. Dabei wird auch das MusPad sowie die Online Materialien für den Gebrauch im Unterricht, welche das Thema an Schüler*innen ab der 2. Jahrgangsstufe vermittelt, vorgestellt.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht

 

90 Min
geeignet für
GS
verfügbar
Mo, 13.00 - 17.30
Di, 13.00 - 17.30
Mi, 13.00 - 17.30
Do, 13.00 - 17.30

Kosten
Teilnahme kostenfrei

Die Veranstaltung findet online per Zoom statt. Der Zugangslink wird Ihnen zugesandt.

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

Wohnen, trinken, speisen – wie Münchner Familien lebten

GS

Münchner Stadtmuseum

Wohnen, trinken, speisen – wie Münchner Familien lebten

In der Ausstellung "Typisch München" gibt es erstaunliche Dinge zu entdecken: Moriskentänzer und Silberpokale, aber auch Austernschalen und Obstkerne aus einer alten Abfallgrube. Ein Gemälde zeigt Arbeiter in einer Ziegelei und Spaziergänger. Der Blick reicht vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert zu bürgerlicher Wohnkultur und frühem Kinderspielzeug. Auch das Schicksal der Kinder, die nie zur Schule gehen durften, in ärmlichen Herbergsanwesen hausten und zum Unterhalt der Familien beitragen mussten, wird dargestellt. Vielfältige Exponate im Münchner Stadtmuseum geben einen Einblick in die sozialen Verhältnisse und bieten zahlreiche Sprechanlässe für Kinder mit unterschiedlichem Sprachvermögen. Zudem wird in der Fortbildung gezeigt, wie dieses Thema entsprechend dem neuen Grundschullehrplan eine Brücke zwischen dem Lernen im Klassenzimmer und außerschulischen Lernorten wie Museen schlagen kann.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht

 

150 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

So ein Theater – mit dem Schatten! Schattentheater und Figurenspiel im Münchner Stadtmuseum

GS, MS

Münchner Stadtmuseum

So ein Theater – mit dem Schatten! Schattentheater und Figurenspiel im Münchner Stadtmuseum

Das Münchner Stadtmuseum präsentiert in der größten Puppentheatersammlung der Welt Marionetten, Handpuppen und Schattenspielfiguren des internationalen Figurentheaters. Die Fortbildung gibt Einblicke in die große Sammlungsvielfalt der Ausstellung. Außerdem werden Methoden, didaktische Materialien und sich anschließende Werkstattarbeiten vorgestellt, mit denen Schülerinnen und Schüler Schattenfiguren-Theater auch im Museum lebendig erfahren können. Der Besuch der Ausstellung eignet sich auch für Deutschklassen, die anhand der Spielfiguren das Thema Gestik, Mimik und Körpersprache vertiefen können.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

 

150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
GS, MS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

Feste feiern! Das Münchner Oktoberfest früher und heute

BS, Deutschklassen, MS

Münchner Stadtmuseum

Feste feiern! Das Münchner Oktoberfest früher und heute

Das Münchner Oktoberfest gehört seit über 200 Jahren zu einem der Höhepunkte im Festkalender der Stadt München und ist heute das größte Volksfest der Welt. Die Fortbildung thematisiert die Entstehung und den Wandel des Oktoberfestes bis hin zur Gegenwart und beleuchtet die historischen Hintergründe. Dabei werden unterschiedliche methodische Zugänge aufgezeigt, die auch Schülerinnen und Schüler aus weiterführenden Schulen für einen Museumsbesuch begeistern können und darüber hinaus auch für Deutsch- und Sprachlernklassen geeignet sind. Das Thema sowie die Objekte der stadthistorischen Ausstellung "Typisch München!" bieten vielfältige Anlässe, miteinander ins Gespräch zu kommen, und sind für diese Zielgruppe von Interesse: Kleidung, Essen und Trinken, Feste und Vergnügungen und – nicht nur – eine königliche Hochzeit.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte

 

Wilhelm von Kobell, Das erste Pferderennen auf der Theresienwiese 1810, 1811, Foto: Münchner Stadtmuseum
Wilhelm von Kobell, Das erste Pferderennen auf der Theresienwiese 1810, 1811, Foto: Münchner Stadtmuseum
StS: Do, 17.06.2021, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
Deutschklassen, FS, GS, Horte, MS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Staatliche Schulamt erforderlich bis 6.06.2021 unter:
hier klicken

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

Check mal deine Privilegien! – Politische Bildung im Museum

BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

Check mal deine Privilegien! – Politische Bildung im Museum

München war und ist eine Einwanderungsstadt. Seit Jahrhunderten kommen Menschen hierher, um hier zu leben und zu arbeiten. Sie prägten und prägen das Leben und das Bild unserer Stadt maßgeblich mit. Die Ausstellung „Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln“ im Münchner Stadtmuseum geht Fragen der Migrationsgeschichte von 1945 bis heute und des Zusammenlebens in München nach. Welche Entwicklung hätte München ohne Migration und kulturellen Austausch genommen? In Gesprächsführung, Workshop und Stadtrundgang werden Spuren der Migrationsgeschichte Münchens aufgezeigt und Fragen zur politischen Bildung diskutiert.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Lehrerfortbildung zur Ausstellung "Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln"

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Philosophie, Religionslehre, Sozialkunde
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Ernährung, Hauswirtschaft und Gastgewerbe, Ethik, Geschichte, Sozialkunde

 

Rudi Dix, Italienische Gastarbeiter in Baracken, 1963, Fotografie © Stadtarchiv München
Rudi Dix, Italienische Gastarbeiter in Baracken, 1963, Fotografie © Stadtarchiv München
Internationale Wochen gegen Rassismus 23.03.2022
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
23.03.2022
14.30 - 16.30
Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

Damals – Heute – Morgen. Nachhaltigkeit im Museum entdecken und vermitteln!

GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

Damals – Heute – Morgen. Nachhaltigkeit im Museum entdecken und vermitteln!

Bei einem Rundgang durch das Münchner Stadtmuseum wird aufgezeigt, wie aktuelle und zukunftsrelevante Themen der Nachhaltigkeit, die auch im Lehrplan verankert sind, veranschaulicht und gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern vor Ort erarbeitet werden können. Ausgehend von den kultur- und stadthistorischen Objekten erfahren wir mehr über vergangene Lebenswelten und stellen Bezüge zum Heute und Morgen her. Ziel der Fortbildung ist es, erste Erkenntnisse in Themen und Methoden einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) zu gewinnen und diese konkret im Museums- und Schulkontext anwenden zu können.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Erdkunde, Ethik, Geografie, Geschichte, Haushalt und Ernährung, Sozialkunde

 

Online - Di., 05.04.2022, 15.00 – 17.00 Uhr
geeignet für
GYM, MS, RS
verfügbar
05.04.2022
15.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über FIBS: hier klicken

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 15.00 - 17.00
Di, 15.00 - 17.00
Mi, 15.00 - 17.00
Do, 15.00 - 17.00
Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

BS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

In der Dauerausstellung "Nationalsozialismus in München" des Münchner Stadtmuseums spüren wir der Entstehung, der Frühzeit und dem Aufstieg der NSDAP anhand von Originalobjekten sowie Bild- und Textdokumenten nach. Auf einem anschließenden Stadtrundgang lernen wir eine Reihe von Orten kennen, die für den Nationalsozialismus und dessen Entstehung im Allgemeinen wie auch für München im Besonderen von Bedeutung waren.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

Blick in die Ausstellung
Blick in die Ausstellung "Nationalsozialismus in München" mit Modell des für München geplanten Hotels "Kraft durch Freude". © Münchner Stadtmuseum
150 Min. mit Stadtrundgang
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
StS: Do, 12.11.2020, 14.30 – 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Bitte melden Sie sich über FIBS an: hier klicken

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

"Typisch München!" – Münchner Stadtgeschichte im Wandel der Epochen

BS, GS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

"Typisch München!" – Münchner Stadtgeschichte im Wandel der Epochen

In der stadthistorischen Abteilung des Museums bietet die Ausstellung "Typisch München!" einen hervorragenden Überblick über die Münchner Stadtgeschichte und -kultur im Wandel der Epochen. Die Fortbildung stellt anhand des reichen Bestandes des Münchner Stadtmuseums die vielfältigen historischen, gesellschaftlichen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklungslinien Münchens vor. Mit dem Mittelalter beginnend, reicht der Bogen über den Ausbau zur Residenzstadt und die Entstehung der Großstadt im 19. Jahrhundert bis in unsere Zeit. Zu erkunden gilt es dabei die "typisch münchnerischen" Aspekte. Die Ausstellung ist als stadthistorischer Überblick konzipiert, dessen Teilaspekte sich für Unterrichtsexkursionen anbieten.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Erdkunde, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht

 

60 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
180 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

Arm und Reich – Münchner Lebenswelten im 19. Jahrhundert

BS, GS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

Arm und Reich – Münchner Lebenswelten im 19. Jahrhundert

Sozialgeschichte im Münchner Stadtmuseum? Die Ausstellung "Typisch München!" ermöglicht einen vertiefenden Blick auf die sozialen Verhältnisse im München des 19. Jahrhunderts. Anhand anschaulicher Objekte lassen sich die gegensätzlichen Lebenswelten der Stadtbevölkerung darstellen. Prachtstraßen, "Isarathen" und großbürgerliche Wohnkultur stehen dabei im Gegensatz zum Herbergswesen, den Mietnomaden der Prinzregentenzeit oder den lange Zeit katastrophalen hygienischen Bedingungen, die München den Ruf einer "Typhusstadt" einbrachten. An die Führung im Museum schließt sich ein Rundgang durch die Viertel östlich der Isar an.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

MVV-Ticket erforderlich

  • Allgemeinbildende Schulen: Erdkunde, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Sozialkunde

 

180 Min. mit Stadtrundgang
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

In der mittelalterlichen Schreibwerkstatt

BS, GS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

In der mittelalterlichen Schreibwerkstatt

Zur Vertiefung des Themas Mittelalter im Geschichts- bzw. Heimat- und Sachunterricht bietet sich ein Besuch der Schreibwerkstatt an. In der Fortbildung lernen Sie Materialien, Geräte und Methoden kennen, wie sie im Mittelalter bei der Herstellung eines Buches angewandt wurden. Sie gestalten eine Seite, indem Sie einen Text mit Gänsefeder und Rußtinte kopieren und eine Initiale mit selbst angerührten Farben malen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst

 

120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

Mittelalterliche Stadtgeschichte

BS, GS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

Mittelalterliche Stadtgeschichte

Anhand ausgewählter Objekte des Münchner Stadtmuseums (Kopie des Sandtner'schen Stadtmodells, Gründungsurkunde, älteste Stadtansicht) und einem daran anschließenden Rundgang durch die Altstadt soll den Entwicklungsspuren der Stadt im Mittelalter nachgegangen werden. Nahezu überall stößt der Betrachter auf bekannte, aber auch oft auf unscheinbare Zeugnisse vergangener Zeiten. Gerade auf die kleinen Dinge, die Details soll das Augenmerk gelenkt werden. Das Erkennen und Dechiffrieren unterschiedlichster Quellen im Museum wie im Stadtbild, aber auch gesellschafts- und sozialhistorische Aspekte machen Geschichte als lebendigen Prozess sichtbar.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Geografie, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht

 

150 Min. ohne Stadtrundgang
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.30 - 17.00
Mi, 09.30 - 17.00
Do, 09.30 - 17.00
Fr, 09.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
180 Min. mit Stadtrundgang
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.30 - 17.00
Mi, 09.30 - 17.00
Do, 09.30 - 17.00
Fr, 09.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Münchner Stadtmuseum

Nationalsozialismus in München

BS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

Nationalsozialismus in München

Ein Rundgang durch die Stationen der Dauerausstellung im Münchner Stadtmuseum stellt Wege vor, wie anhand ausgewählter Exponate die für die bayerische Landeshauptstadt heute noch so heikle Sonderrolle Münchens im Dritten Reich als "Hauptstadt der Bewegung" und "Hauptstadt der Deutschen Kunst" vermittelt werden kann. Dabei gilt es unter anderem, unterschiedliche Schwerpunktsetzungen zu erörtern, die die Abteilung aufgrund ihrer Vielfalt an Aspekten ermöglicht. Nicht zuletzt sollen auch der Stellenwert musealer Objekte in der Geschichtsvermittlung diskutiert und Ansatzpunkte für eine fächerübergreifende Behandlung des Themas Nationalsozialismus besprochen werden.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

120 Min.
geeignet für
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

Paläontologisches Museum

Mit der Klasse ins Paläontologische Museum

BS, FS, GS, GYM, MS, RS

Paläontologisches Museum

Mit der Klasse ins Paläontologische Museum

Ein Besuch im Museum sollte keine Verlegenheitslösung, sondern geplant und durchdacht sein, die Unterrichtssequenz bereichern und den Kindern und Jugendlichen Spaß machen. Um Lehrkräften in der Ausbildung das Paläontologische Museum als außerschulischen Lernort erfahrbar zu machen, bietet das MPZ Fortbildungen bzw. Seminare an. Nach Rücksprache mit dem/der Lehrgangsleiter/in kann das genaue Thema festgelegt werden.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Das Paläontologische Museum ist leider nicht barrierefrei!

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
90 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 08.00 - 16.00
Di, 08.00 - 16.00
Mi, 08.00 - 16.00
Do, 08.00 - 16.00
Fr, 08.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 08.00 - 16.00
Di, 08.00 - 16.00
Mi, 08.00 - 16.00
Do, 08.00 - 16.00
Fr, 08.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 08.00 - 16.00
Di, 08.00 - 16.00
Mi, 08.00 - 16.00
Do, 08.00 - 16.00
Fr, 08.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
180 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 08.00 - 16.00
Di, 08.00 - 16.00
Mi, 08.00 - 16.00
Do, 08.00 - 16.00
Fr, 08.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Paläontologisches Museum

Richard-Wagner-Straße 10
80333 München

Tel: 089 / 21 80-66 30
Fax: 089 / 21 80-66 01
www: http://www.palmuc.org

Pinakothek der Moderne - Architektur

Aktuelle Hinweise | Pinakothek der Moderne - Architektur

BS, Deutschklassen, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Architektur

Aktuelle Hinweise | Pinakothek der Moderne - Architektur

ACHTUNG: Die Corona-Beschränkungen sind aufgehoben. Es wird jedoch empfohlen, eine Maske zu tragen.
Es gelten die zum Zeitpunkt der gebuchten Veranstaltung aktuellen Regelungen des Museums. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell: hier klicken

Derzeit sind Fortbildungsveranstaltungen im Ausstellungsbereich Architektur für Gruppen bis max. 15 Personen möglich. Im Rahmen einer MPZ-Fortbildung ist der Eintritt in die Pinakothek der Moderne frei.

ONLINE-VERANSTALTUNGEN: Bitte beachten Sie auch die Online-Fortbildungen des MPZ: hier klicken

 

zu den Online-Fortbildungen
geeignet für
BS, Deutschklassen, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.30
Di, 09.00 - 17.30
Mi, 09.00 - 17.30
Do, 09.00 - 17.30
Fr, 09.00 - 17.30

hier klicken

Pinakothek der Moderne - Architektur

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 28 92-24 93
Fax: 089 / 28 92-24 33
www: www.architekturmuseum.de

Pinakothek der Moderne - Architektur

Online-Fortbildung: Architektur für die Grundschule

GS

Pinakothek der Moderne - Architektur

Online-Fortbildung: Architektur für die Grundschule

Geometrische Grundformen und Symmetrien erkennen, im Raum orientieren, Raum gestalten - die Beschäftigung mit Architektur verbindet die Fächer Kunst, Mathematik und Deutsch mit dem Heimat- und Sachunterricht. Die Veranstaltung setzt sich mit Fragen auseinander, wie Grundschulkinder beim Besuch beispielsweise der Pinakothek der Moderne lernen, Pläne zu lesen, wie Entwürfe entstehen, wie Bauwerke konstruiert sind, welche Materialien im Modellbau Verwendung finden, in welchen Formen Architektur vorkommen kann, wie sie gelesen oder erlebt werden kann.
Diese Veranstaltung findet nicht im Museum vor Ort, sondern als Videokonferenz mit entsprechendem Bildmaterial statt.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Bitte halten Sie nach Möglichkeit ein Headset sowie verschiedenste Materialien bereit, die eigentlich in die Papiertonne oder zur Wertstoffinsel gebracht werden sollten.
Max. 25 Teilnehmende

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Mathematik, Theater, Werken

 

Gruppentermin nach Vereinbarung - 120 Min. mit Praxissequenzen
geeignet für
GS
verfügbar
Mo, 11.00 - 18.30
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Aufgrund der Datenschutzbestimmungen erfolgt die Videokonferenz über das Konferenzsystem des Kunden. Bitte stellen Sie dem MPZ drei Arbeitstage vor Termin einen Zugangslink für die Veranstaltung zur Verfügung.

Zur Buchung
Gruppentermin nach Vereinbarung - 150 Min. mit Praxissequenzen
geeignet für
GS
verfügbar
Mo, 11.00 - 18.30
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Aufgrund der Datenschutzbestimmungen erfolgt die Videokonferenz über das Konferenzsystem des Kunden. Bitte stellen Sie dem MPZ drei Arbeitstage vor Termin einen Zugangslink für die Veranstaltung zur Verfügung.

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Architektur

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 28 92-24 93
Fax: 089 / 28 92-24 33
www: www.architekturmuseum.de

Pinakothek der Moderne - Architektur

Online-Fortbildung: Architektur und Museum

Weitere Museen:
  • Alte Pinakothek
  • Lenbachhaus

MS

Pinakothek der Moderne - Architektur

Online-Fortbildung: Architektur und Museum

Weitere Museen:
  • Alte Pinakothek
  • Lenbachhaus

Museen verschiedener Arten sowie museale Orte bieten wunderbare Möglichkeiten, verschiedene Themenfelder rund um die Architektur in den Fokus zu stellen. Dreidimensionales Gestalten, Nachhaltiges Bauen, Räumliches Denken, Geschichte begreifen, Denkmäler schätzen, Sprache vertiefen … Die Beschäftigung mit Architektur verbindet die Fächer Kunst, Mathematik und Deutsch, aber auch Religion oder Ethik, Geschichte, Werken und Geografie, u. a. m. So bietet Architektur Impulse für interdisziplinäre Fragestellungen und Projekte.
Die Online-Veranstaltung will anhand ausgewählter Exponate und musealer Orte verschiedene Aspekte und Methoden der Architekturvermittlung und deren Potenzial für die Mittelschule vorstellen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist de Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Bitte halten Sie nach Möglichkeit ein Headset sowie Papier, Stift, Schere und Klebstoff bereit, zudem verschiedenste Materialien, die eigentlich in die Papiertonne oder zur Wertstoffinsel gebracht werden sollten.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Geografie, Kunst, Mathematik, Natur und Technik, Religionslehre, Technisches Zeichnen, Werken

 

120 Min. mit Praxissequenzen
geeignet für
MS
verfügbar
Di, 09.00 - 17.30
Mi, 09.00 - 17.30
Do, 09.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Aufgrund der Datenschutzbestimmungen erfolgt die Videokonferenz über das Konferenzsystem des Kunden. Bitte stellen Sie dem MPZ drei Arbeitstage vor Termin einen Zugangslink für die Veranstaltung zur Verfügung.

Zur Buchung
150 Min. mit Praxissequenzen
geeignet für
MS
verfügbar
Di, 09.00 - 17.30
Mi, 09.00 - 17.30
Do, 09.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Aufgrund der Datenschutzbestimmungen erfolgt die Videokonferenz über das Konferenzsystem des Kunden. Bitte stellen Sie dem MPZ drei Arbeitstage vor Termin einen Zugangslink für die Veranstaltung zur Verfügung.

Zur Buchung
StS – Do, 07.04.2022, 15.00 – 18.00 Uhr
geeignet für
MS
verfügbar
Di, 09.00 - 17.30
Mi, 09.00 - 17.30
Do, 09.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis 31.03.2022 über FIBS: hier klicken

Pinakothek der Moderne - Architektur

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 28 92-24 93
Fax: 089 / 28 92-24 33
www: www.architekturmuseum.de

Pinakothek der Moderne - Architektur

Olympische Sommerspiele 1972. Architektur und Städtebau für München

BS, FS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Architektur

Olympische Sommerspiele 1972. Architektur und Städtebau für München

Hochkarätige Architektur, städtebauliche Maßnahmen, Fußgängerzone, … Im gesamten Stadtbild haben die Spiele der XX. Olympiade 1972 Spuren hinterlassen, von denen wir heute noch profitieren.
Die Veranstaltung führt in die Ausstellung „Die Olympiastadt München. Rückblick und Ausblick“ des Architekturmuseums der TUM, die anlässlich des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele präsentiert wird. Ausgewählte Exponate werden analysiert und kontextualisiert, Bezüge zu Lehrplaninhalten aufgezeigt sowie Ideen für eine kreative Weiterführung entwickelt.
Infos zur Ausstellung: hier klicken

MPZ-Fortbildungen sind für Lehrkräfte in Bayern kostenfrei

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zu Zugangsbeschränkungen, zulässiger Gruppengröße u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Natur und Technik
  • Berufliche Schulen: Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung

 

PI -– Di, 12.07.2022, 15.00 – 17.30 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
12.07.2022
15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich über PI: hier klicken

Do, 06.10.2022, 15.00 – 17.30 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
06.10.2022
15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis 04.10.2022

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
ab 07.07.2022:
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
ab 07.07.2022:
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Architektur

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 28 92-24 93
Fax: 089 / 28 92-24 33
www: www.architekturmuseum.de

Pinakothek der Moderne - Architektur

Architektur für die Grundschule

GS

Pinakothek der Moderne - Architektur

Architektur für die Grundschule

Geometrische Grundformen und Symmetrien erkennen, sich im Raum orientieren, Raum gestalten – die Beschäftigung mit Architektur verbindet die Fächer Kunst und Mathematik mit dem Heimat- und Sachunterricht. Wir setzen uns in der Veranstaltung mit folgenden Fragen auseinander: Wie lernen Grundschulkinder bei einem Museumsbesuch Pläne zu lesen, wie entstehen Entwürfe, wie sind Bauwerke konstruiert, welche Materialien finden im Modellbau Verwendung, in welchen Formen kann Architektur vorkommen und wie kann sie gelesen oder erlebt werden?

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zu Zugangsbeschränkungen, zulässiger Gruppengröße u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Mathematik, Textiles Gestalten, Theater, Werken

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
120 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
ONLINE
geeignet für
GS
verfügbar
Mo, 11.00 - 18.30
Di, 09.00 - 17.30
Mi, 09.00 - 17.30
Do, 09.00 - 17.30
Fr, 09.00 - 17.30

Diese Veranstaltung wird auch in einer Online-Variante angeboten: hier klicken

Pinakothek der Moderne - Architektur

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 28 92-24 93
Fax: 089 / 28 92-24 33
www: www.architekturmuseum.de

Pinakothek der Moderne - Architektur

Häuser für die Kunst. Zwei Museumsgebäude im Vergleich

BS, FS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Architektur

Häuser für die Kunst. Zwei Museumsgebäude im Vergleich

Mit der Pinakothek der Moderne und dem Museum Brandhorst stehen sich zwei Museumsbauten sehr unterschiedlicher Ausprägung gegenüber. Dabei spielen stilistische Merkmale der ausführenden Architekturbüros Stephan Braunfels und Sauerbruch & Hutton ebenso eine Rolle wie die verschiedenen Sammlungsformen.
Beim Besuch beider Häuser werden die Raumdisposition, die verwendeten Materialien, die farbliche Gestaltung, architektonische und technische Finessen sowie die Inszenierung von Kunstwerken genauer analysiert.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zu Zugangsbeschränkungen, zulässiger Gruppengröße u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Natur und Technik
  • Berufliche Schulen: Bautechnik, Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
150 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Der zweite Teil der Veranstaltung findet im Museum Brandhorst statt.

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Architektur

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 28 92-24 93
Fax: 089 / 28 92-24 33
www: www.architekturmuseum.de

Pinakothek der Moderne - Design

Aktuelle Hinweise | Pinakothek der Moderne – Design

Pinakothek der Moderne - Design

Aktuelle Hinweise | Pinakothek der Moderne – Design

Seit Sonntag, 3. April 2022, ist in der Pinakothek der Moderne die Zugangskontrolle nach der 3G-Regel aufgehoben, seit 1. Mai entfällt die Maskenpflicht. Weiterhin wird jedoch das Tragen einer medizinischen Maske empfohlen. Bitte informieren Sie sich zeitnah vor Ihrem Besuch zu den aktuell geltenden Regelungen: hier klicken .

FORTBILDUNGSVERANSTALTUNGEN: Derzeit sind Buchungen für Gruppen bis max. 25 Personen inklusive Guide in der Pinakothek der Moderne möglich. Im Rahmen von MPZ-Fortbildungsveranstaltungen ist der Eintritt in die Pinakothek der Moderne für Lehrkräfte frei. Als Nachweis für den freien Eintritt dient die MPZ-Buchungsbestätigung.

Ergänzend bietet das MPZ auch ONLINE-FORTBILDUNGEN an festen Terminen sowie für Seminargruppen und Kollegien nach Vereinbarung an: hier klicken

DIE NEUE SAMMLUNG – THE DESIGN MUSEUM zählt mit über 100.000 Objekten aus den Bereichen Industrial Design, Graphic Design, Computer Culture, Mobility und Kunsthandwerk zu den größten und bedeutendsten Museen für angewandte Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts weltweit. hier klicken
Aktuelle Ausstellungen:
X-D-E-P-O-T hier klicken
Ins Freie hier klicken
KI. Robotic. Design hier klicken
Reflex Bauhaus. 40 Objects – 5 Conversations hier klicken
Thonet & Design hier klicken

 

zu den Online-Fortbildungen
geeignet für
BS, Deutschklassen, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.30
Di, 09.00 - 17.30
Mi, 09.00 - 17.30
Do, 09.00 - 17.30
Fr, 09.00 - 17.30

hier klicken

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Pinakothek der Moderne - Design

Online-Fortbildung: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Design

BS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Design

Online-Fortbildung: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Design

Ein Holzstuhl, eine LED-Lampe, ein Toaster oder ein Auto – Gegenstände des täglichen Lebens geben uns die Möglichkeit, Ziel 12, nachhaltige Produktion und Konsum, der 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (SDGs), zu diskutieren. Was macht ein Produkt nachhaltig und wie können wir als Konsument*innen durch verantwortungsvolle Kaufentscheidungen eine nachhaltige Entwicklung fördern? Schnell wird klar, dass Aspekte wie Ressourcenschonung, Energieeffizienz oder Recycling Hand in Hand gehen mit Ziel 13, Maßnahmen zum Klimaschutz, und Ziel 9, Industrie, Innovation und Infrastruktur. Wir diskutieren anhand einiger Beispiele aus der Neuen Sammlung – The Design Museum in der Pinakothek der Moderne, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) anschaulich an Exponaten dieses Museums gelingen kann.

Die Veranstaltung findet nicht im Museum vor Ort, sondern als Videokonferenz mit entsprechendem Bildmaterial zu den Sammlungsbeständen der Neuen Sammlung - The Design Museum in der Pinakothek der Moderne statt.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Gruppentermine nach Vereinbarung, max. 24 Teilnehmende
Ihr Endgerät sollte mit Kamera und Mikrofon ausgestattet sein.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Ethik, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Natur und Technik, Werken
  • Berufliche Schulen: Ethik, Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung, Holztechnik, Metalltechnik

 

120 Min. mit Praxissequenzen
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.30
Di, 09.00 - 17.30
Mi, 09.00 - 17.30
Do, 09.00 - 17.30
Fr, 09.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit Praxissequenzen
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.30
Di, 09.00 - 17.30
Mi, 09.00 - 17.30
Do, 09.00 - 17.30
Fr, 09.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Pinakothek der Moderne - Design

Fokus Nachhaltigkeit: Designobjekte in der Diskussion

BS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Design

Fokus Nachhaltigkeit: Designobjekte in der Diskussion

Die Neue Sammlung – The Design Museum lädt dazu ein, an Designobjekten sehr anschaulich und konkret Aspekte der Nachhaltigkeit zu klären. So finden wir schon bei dem von Michael Thonet entwickelten Bugholzverfahren eine innovative und zukunftsweisende Technologie, mit der sich funktionale Möbel mit geringem Materialverbrauch, hoher Langlebigkeit und Reparaturfreundlichkeit herstellen lassen. Auch Möbel und Lampen, die am Bauhaus entstanden sind, zeigen exemplarische Lösungen für Nachhaltigkeit, führte doch die Designposition „form follows function“ in der Abstimmung der Gestaltung auf die Belange der Funktionalität zu einer material- und energieeinsparenden Designqualität. Anhand weiterer ausgewählter Exponate, die den Blick auf interessante technische Erfindungen, energiesparende Technologien oder Materialinnovationen lenken, lassen sich mit Schülerinnen und Schülern Kriterien für nachhaltiges Design erarbeiten. Die Diskussion bezieht auch die Frage ein, welche Rolle wir als Konsumenten in einer nachhaltigen Entwicklung spielen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

AKTUELLE HINWEISE zu Zutrittsregelung, Maskenpflicht, Gruppengröße u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Haushalt und Ernährung, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Natur und Technik, Werken
  • Berufliche Schulen: Ernährung, Hauswirtschaft und Gastgewerbe, Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung, Holztechnik

 

X-D-E-P-O-T. Regal Nachhaltigkeit (Ausschnitt). Foto: Patrizia Hamm
X-D-E-P-O-T. Regal Nachhaltigkeit (Ausschnitt). Foto: Patrizia Hamm
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
StS – Mi, 11.05.2022, 15.00 – 17.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich beim Staatlichen Schulamt: hier klicken

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Pinakothek der Moderne - Design

Design: Funktion – Material – Gestaltung

BS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Design

Design: Funktion – Material – Gestaltung

Die Neue Sammlung – The Design Museum in der Pinakothek der Moderne bietet in der Bandbreite ihrer Exponate vom Funktionalismus bis zum Popdesign vielfältige Möglichkeiten, Aspekte des Designs zu diskutieren. Es beschäftigen uns vor allem die Fragen, in welcher Wechselbeziehung Materialwahl, Funktionalität sowie Form- und Farbgebung stehen und welche Ideen die Designer*innen im Entwurfsprozess verfolgten. Zugleich präsentieren die ausgewählten Exponate wichtige Stationen der Designgeschichte. Des Weiteren werden verschiedene Materialien, kurze Praxissequenzen und unterschiedliche Methoden vorgestellt, die die Wahrnehmung und Kreativität der Schülerinnen und Schüler fördern.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

AKTUELLE HINWEISE zu Zutrittsregelung, Maskenpflicht, Gruppengröße u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Kunst, Werken
  • Berufliche Schulen: Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung, Holztechnik, Metalltechnik, Steintechnik

 

Blick in die Ausstellung „Thonet & Design“. Foto: Die Neue Sammlung – The Design Museum (A. Laurenzo)
Blick in die Ausstellung „Thonet & Design“. Foto: Die Neue Sammlung – The Design Museum (A. Laurenzo)
StS – Di, 15.11.2022, 15.00 – 17.30 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
15.11.2022
15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich beim Staatlichen Schulamt: hier klicken

90 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne