Loading…

Pinakothek der Moderne - Design

Form folgt Funktion - die Ausstellung „Reflex Bauhaus“ im Designmuseum für den Unterricht nutzen

Pinakothek der Moderne - Design

Form folgt Funktion - die Ausstellung „Reflex Bauhaus“ im Designmuseum für den Unterricht nutzen

Das Bauhaus war die prägendste Gestaltungsschule in der Designgeschichte, und sein Einfluss wirkt bis heute. Möbel und Geräte, die am Bauhaus entstanden, gelten als Designklassiker. Die Neue Sammlung in der Pinakothek der Moderne feiert den 100. Geburtstag des Bauhaus mit einer Präsentation ihrer bedeutenden Bauhausobjekte und setzt diese in Dialog mit zeitgenössischen Künstlern. An den Exponaten klären wir das Gestaltungsprinzip „form follows function“ und vergleichen dieses mit anderen Designpositionen. Wir diskutieren zudem die Einbindung des Ausstellungsbesuchs in die Unterrichtsarbeit der weiterführenden Schulen.

Museum exklusiv! Di – Fr ab 8.30 Uhr buchbar. Diese Sonderöffnungszeit wird ermöglicht mit Mitteln der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung bzw. 3 Wochen bei Buchung der Sonderöffnung.

 

Raumansichten der Ausstellung ReFlex Bauhaus. 40 Objects – 5 Conversations, Foto: Die Neue Sammlung – The Design Museum (A. Laurenzo)
Raumansichten der Ausstellung ReFlex Bauhaus. 40 Objects – 5 Conversations, Foto: Die Neue Sammlung – The Design Museum (A. Laurenzo)
120 Min.
geeignet für
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 120 Min.
geeignet für
verfügbar
Di, 08.30 - 11.15
Mi, 08.30 - 11.15
Do, 08.30 - 11.15
Fr, 08.30 - 11.15

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Pinakothek der Moderne - Design

Design: Funktion – Material – Gestaltung

BS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Design

Design: Funktion – Material – Gestaltung

Die Designsammlung der Pinakothek der Moderne bietet in der Bandbreite ihrer Exponate vom Funktionalismus bis zum Spaßdesign vielfältige Möglichkeiten, Aspekte des Designs zu diskutieren. Wir beschäftigen uns vor allem mit den Fragen, in welcher Wechselbeziehung Materialwahl, Funktionalität sowie Form- und Farbgebung stehen und welche Idee der Designer im Entwurfsprozess verfolgte. Zugleich präsentieren die ausgewählten Exponate wichtige Stationen der Designgeschichte. Außerdem werden verschiedene Materialien, kurze Praxissequenzen und unterschiedliche Methoden vorgestellt, die die Wahrnehmung und Kreativität der Schülerinnen und Schüler fördern.
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Kunst, Wirtschaft und Recht
  • Berufliche Schulen: Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung, Holztechnik, Metalltechnik, Steintechnik

 

Die Neue Sammlung – The Design Museum, Eingangswand Design Vision. Foto: Rainer Viertlböck
Die Neue Sammlung – The Design Museum, Eingangswand Design Vision. Foto: Rainer Viertlböck
90 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit Praxisteil
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Pinakothek der Moderne - Design

Sitzen, Liegen, Schaukeln, Wippen – ein Thema für die Grundschule in der Neuen Sammlung

GS

Pinakothek der Moderne - Design

Sitzen, Liegen, Schaukeln, Wippen – ein Thema für die Grundschule in der Neuen Sammlung

Aus welchen Materialien kann man Stühle bauen? Muss ein Stuhl vier Beine haben? Was ist der Unterschied zwischen Schaukeln und Wippen? Und auf welche Ideen kommen Designer bei der Gestaltung von Möbeln? Begleitend helfen einfache Modellbaumaterialien, den Zusammenhang zwischen Material und Formgebung nachzuvollziehen, und regen an, eigene Ideen zum Sitzen, Liegen, Schaukeln, Wippen zu entwickeln. Auf diese Weise können Aspekte des Themenbereichs Technik und Kultur mit Grundschülern in der Neuen Sammlung anschaulich behandelt werden.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Werken

 

Aus einfachen Modellbaumaterialien entstehen eigene Entwürfe.  © Museumspädagogisches Zentrum, München
Aus einfachen Modellbaumaterialien entstehen eigene Entwürfe. © Museumspädagogisches Zentrum, München
120 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Pinakothek der Moderne - Design

Museumsbesuche für die Technikgruppen der Mittelschulen

MS

Pinakothek der Moderne - Design

Museumsbesuche für die Technikgruppen der Mittelschulen

Die Designsammlung in der Pinakothek der Moderne bietet die Möglichkeit, mit Schülerinnen und Schülern der 8. bis 10. Jahrgangsstufen die Projektprüfung Technik anschaulich vorzubereiten. Die Fortbildung stellt ein Unterrichtsangebot des MPZ in der Neuen Sammlung vor, das zwei aufeinander aufbauende Museumsbesuche vorsieht. Am Beispiel Möbeldesign und dem Schwerpunktthema Sitzmöbel stehen zunächst die verwendeten Materialien und die Herstellungstechniken der Möbel im Vordergrund. Im MPZ-Atelier entwickeln die Schülerinnen und Schüler ausgehend von unterschiedlichen Materialien eigene Ideen für Sitzmöbel. Ein zweiter Museumsbesuch führt die Auseinandersetzung mit dem Thema weiter, wenn sich die Technikgruppen mit Formgebung und Funktion der Sitzmöbel beschäftigen. Zeichnerische Übungen im Museum eignen sich dafür, das Beobachtete und Besprochene zu vertiefen. Die Veranstaltung möchte dieses Konzept zur Diskussion stellen und darüber hinaus zum Erfahrungsaustausch einladen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Werken

 

Marcel Breuer, Sessel Wassily B3, 1925, Besitz: Die Neue Sammlung – The Design Museum, Foto: Die Neue Sammlung (A. Laurenzo)
Marcel Breuer, Sessel Wassily B3, 1925, Besitz: Die Neue Sammlung – The Design Museum, Foto: Die Neue Sammlung (A. Laurenzo)
150 Min.
geeignet für
MS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Pinakothek der Moderne - Design

Fortbildung zum Thema "Top oder Flop"

GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Design

Fortbildung zum Thema "Top oder Flop"

Design geht uns alle an. Ob Handy, Turnschuhe oder Jeans, auch Zehnjährige wissen bereits, welche Marke und welches Modell "es sein muss". Die Begegnung mit den Alltagsdingen im Museum ermöglicht einen anderen Blick und veranlasst uns, Kriterien für "Tops" und "Flops" zu entwickeln. Funktionalität, Materialgerechtigkeit, formale Qualität und ökologische Aspekte kommen dabei genauso zur Sprache wie Zeitgeist und Lebensstil der Konsumenten.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Werken

 

Peter Behrens, Elektrische Tee- und Wasserkessel, 1908-09, AEG, Berlin, Besitz: Die Neue Sammlung — The Design Museum, Foto: Die Neue Sammlung (A. Laurenzo)
Peter Behrens, Elektrische Tee- und Wasserkessel, 1908-09, AEG, Berlin, Besitz: Die Neue Sammlung — The Design Museum, Foto: Die Neue Sammlung (A. Laurenzo)
90 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Pinakothek der Moderne - Design

Vom Millionenschlager bis zum Unikat – Design und Kunsthandwerk in der Neuen Sammlung

BS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Design

Vom Millionenschlager bis zum Unikat – Design und Kunsthandwerk in der Neuen Sammlung

Ein Rundgang in der Neuen Sammlung führt uns das Spektrum dieses Museums zwischen Industriedesign und Kunsthandwerk vor Augen. Industrielles Massenprodukt, repräsentatives Einzelstück, spektakuläre Designvision und handwerkliches Unikat aus einem Zeitraum von ca. 150 Jahren veranschaulichen die vielfältigen Aufgabengebiete und Bedingungen des Gestalters in Industrie und Handwerk. Neben inhaltlichen Aspekten lernen Sie auch museumspädagogische Methoden und Materialien kennen, die Schülerinnen und Schülern die Auseinandersetzung mit diesem Sammlungsbereich nahebringen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Kunst, Werken
  • Berufliche Schulen: Ernährung, Hauswirtschaft und Gastgewerbe, Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung, Holztechnik, Metalltechnik, Wirtschaft und Verwaltung

 

Die Neue Sammlung – The Design Museum, Designgeschichte. Foto: Rainer Viertlböck
Die Neue Sammlung – The Design Museum, Designgeschichte. Foto: Rainer Viertlböck
PI 06.05.2020, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
06.05.2020
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut, Lehrgangsnummer KMC218 hier klicken

90 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Pinakothek der Moderne - Design

Fortbildung zum Thema "Technik und Design"

BS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Design

Fortbildung zum Thema "Technik und Design"

Ob Motorräder, Autos, Computer oder Haushaltsgeräte, in der Neuen Sammlung in der Pinakothek der Moderne begegnen uns viele vertraute Alltagsdinge. Sie veranschaulichen einerseits die rasante technische Entwicklung in den letzten hundert Jahren. Andererseits spiegelt ihr Design verschiedene Zeitströmungen und Positionen wider. Exemplarische Designleistungen von Ferdinand Porsche, Dieter Rams, Philippe Starck, Luigi Colani, James Dyson u. a. regen uns an, über den Zusammenhang von Technik und Design sowie Kriterien gelungenen Designs zu diskutieren.

Geeignet für Lehrkräfte der MS, RS, Gym und BS.
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Kunst, Natur und Technik, Werken
  • Berufliche Schulen: Drucktechnik und Medien, Elektrotechnik, Ernährung, Hauswirtschaft und Gastgewerbe, Wirtschaft und Verwaltung

 

Die Neue Sammlung – The Design Museum, Mobility, Foto: Rainer Viertlböck
Die Neue Sammlung – The Design Museum, Mobility, Foto: Rainer Viertlböck
StS 05.02.2020, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
05.02.2020
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Staatliche Schulamt München erforderlich
hier klicken

90 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Pinakothek der Moderne - Design

Programm für Deutschklassen: Stühle, Sessel, Teller, Tassen - besondere Dinge im Designmuseum

BS, Deutschklassen, GS, MS

Pinakothek der Moderne - Design

Programm für Deutschklassen: Stühle, Sessel, Teller, Tassen - besondere Dinge im Designmuseum

Die Designsammlung in der Pinakothek der Moderne präsentiert in ihrer Ausstellung eine große Vielfalt an Gegenständen: Möbel, Geschirr, Elektro- und Sportgeräte, Fahrzeuge und vieles mehr. An den Objekten können Schülerinnen und Schüler der Deutschklassen und BIK den Wortschatz vor allem in den Bereichen Möbel und Geschirr vertiefen. Die schön gestalteten Gegenstände regen zudem dazu an, die eigene Kreativität zu erproben. Auf diese Weise kann die Neue Sammlung sowohl für den Spracherwerb als auch für das kreative Gestalten als außerschulischer Lernort genutzt werden.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Heimat- und Sachunterricht
  • Berufliche Schulen: Deutsch

 

Verschiedene Materialien unterstützen die Wortschatzarbeit im Museum. © Museumspädagogisches Zentrum, München
Verschiedene Materialien unterstützen die Wortschatzarbeit im Museum. © Museumspädagogisches Zentrum, München
90 Min
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30
Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Pinakothek der Moderne - Kunst

Zugänge zur Kunst – Museumspädagogik zu moderner Kunst in der Pinakothek der Moderne

BS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Zugänge zur Kunst – Museumspädagogik zu moderner Kunst in der Pinakothek der Moderne

Die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen präsentiert Malerei, Skulptur, Installation und Neue Medien des 20. und 21. Jahrhunderts. An ausgewählten Exponaten stellt die Fortbildung exemplarisch verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien vor, die die Vermittlung unterstützen und Schülerinnen und Schülern erste Zugänge zu moderner Kunst eröffnen können.

Museum exklusiv! Di – Fr ab 8.30 Uhr buchbar. Diese Sonderöffnungszeit wird ermöglicht mit Mitteln der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung bzw. 3 Wochen bei Buchung der Sonderöffnung.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst, Werken

 

Mit verschiedenen Materialien finden sich neue Zugänge zur Kunst. © Museumspädagogisches Zentrum, München
Mit verschiedenen Materialien finden sich neue Zugänge zur Kunst. © Museumspädagogisches Zentrum, München
120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Do, 10.15 - 19.30
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 08.30 - 11.15
Mi, 08.30 - 11.15
Do, 08.30 - 11.15
Fr, 08.30 - 11.15

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
PI 06.11.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut, Lehrgangsnummer 75-DD0.17: hier klicken

Sonderöffnung - 150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 08.30 - 11.30
Mi, 08.30 - 11.30
Do, 08.30 - 11.30
Fr, 08.30 - 11.30

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

Bilder drehen, Bilder verstehen. Vom Still zur Story - Wie man Gemälde zum Leben erweckt

BS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Bilder drehen, Bilder verstehen. Vom Still zur Story - Wie man Gemälde zum Leben erweckt

Hadert Erna mit ihrem Dasein? Sitzt sie nur dem Maler zuliebe brav Modell? Was geht wirklich in ihr vor? E. L. Kirchners Gemälde "Erna mit Zigarette" fasziniert in seiner spröden Intensität und lädt geradezu ein, Geschichten rund um das Bild zu spinnen.
Wir entwickeln in diesem Workshop Stories aus "Stills", aus Gemälden der Pinakothek der Moderne. Wir lernen dramaturgische Mittel kennen, die unsere Story schlüssig, die gedrehten Bilder interessant und den Schnitt elegant werden lassen. Jede Gruppe konzipiert, dreht und schneidet bis zum Ende des Workshops einen eigenen kurzen Film.
Die Fortbildung richtet sich vorrangig an Lehrkräfte, die mit einer Klasse ab Jahrgangsstufe 5 das geförderte, kostenfreie Schüler-Kunst-Film-Projekt "Bilder drehen, Bilder verstehen" durchführen möchten. (Die technische Ausrüstung ist vorhanden.)
Referentin: Bettina Brömme, Germanistin, Journalistin, Autorin von Jugendbüchern und Romanen für Erwachsene sowie Schreiblehrerin, hier klicken

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Kunst

 

Ernst Ludwig Kirchner, Erna mit Zigarette, 1915. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Ernst Ludwig Kirchner, Erna mit Zigarette, 1915. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
240 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 240 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

Die Bildgestaltung in der Klassischen Moderne

BS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Die Bildgestaltung in der Klassischen Moderne

Der Wandel in der Kunst zur Moderne lässt sich augenfällig an der geänderten Verwendung der bildnerischen Mittel ablesen. Dies berührt nicht nur die Formensprache, die von der gegenständlichen Darstellung schrittweise zur Abstraktion führen kann, sondern auch die Farbe, die vermehrt zum Mittel des persönlichen Erlebens und Ausdrucks wird. Die veränderte Seh- und Darstellungsweise der Künstler zu Beginn des 20. Jahrhunderts wirkte sich auch auf die Gestaltung des Bildraumes und die räumliche Darstellungsweise in der Kunst aus. Diesen Gestaltungsmitteln und den zugrunde liegenden künstlerischen Absichten gehen wir an ausgewählten Werken der Pinakothek der Moderne nach. Zudem werden Möglichkeiten der Vermittlung und der praktischen Arbeit mit Schülerinnen und Schülern verschiedener Jahrgangsstufen vorgestellt und diskutiert.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Werken

 

Franz Marc, Kämpfende Formen, 1914. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Franz Marc, Kämpfende Formen, 1914. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
StS 15.01.2020, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
15.01.2020
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Staatliche Schulamt München erforderlich
hier klicken

90 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.30
Mi, 10.00 - 17.30
Do, 10.00 - 17.30
Fr, 10.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

Bilder von Menschen in der Pinakothek der Moderne

BS, FS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Bilder von Menschen in der Pinakothek der Moderne

Wie stellen Künstler im 20. und 21. Jahrhundert Menschen dar, und was interessiert sie an diesem Thema? Die Künstlerporträts, Bildnisse von Freunden oder Familienangehörigen der Künstler oder anderer Personen sind äußerst aussagekräftig, wenn man Mimik, Gestik, Attribute und die Bildsprache des Künstlers entschlüsselt. Nicht nur das persönliche Umfeld der Dargestellten, auch der gesellschaftlich-politische Kontext erschließt sich. Verschiedene museumspädagogische Methoden für unterschiedliche Altersgruppen unterstützen die Auseinandersetzung mit den Kunstwerken.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Kunst

 

Alexej von Jawlensky, Frauenkopf, 1913. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Alexej von Jawlensky, Frauenkopf, 1913. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
120 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

Positionen der zeitgenössischen Kunst

BS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Positionen der zeitgenössischen Kunst

Verschiedene künstlerische Positionen seit Mitte des 20. Jahrhunderts stehen im Zentrum dieser Fortbildung. Welche Themen interessieren die Künstler, und welche Gestaltungsmittel, Materialien, Techniken und Formate wählen sie, um ihre Ideen umzusetzen? Die Auswahl der Werke richtet sich nach der aktuellen Präsentation in der Pinakothek der Moderne, es ist jedoch immer möglich, Formen der abstrakten, der expressiven, der figürlichen oder der realistischen Kunst kennenzulernen und neben Malerei auch Skulpturen und Installationen einzubeziehen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Kunst, Werken

 

90 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

Woraus wird Kunst gemacht?

GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Woraus wird Kunst gemacht?

Kann man denn aus einfachen Wollfäden oder aus Autoschrott, rohen Sperrholzplatten oder Neonröhren Kunstwerke bauen? In der Pinakothek der Moderne gibt es viel Überraschendes zu entdecken, wenn wir uns auf die Suche nach den unterschiedlichen Materialien in der modernen Kunst begeben. Es gibt heute kaum ein Material, das nicht bei der Gestaltung von Kunstwerken Verwendung findet. An ausgewählten Werken der Pinakothek der Moderne versuchen wir die zugrunde liegenden künstlerischen Absichten zu entschlüsseln. Die Fortbildung stellt verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien vor, die die Kunstvermittlung unterstützen und Schülerinnen und Schülern der Jgst. 1 bis 7 erste Zugänge zu moderner Kunst eröffnen können.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Kunst, Werken

 

Mit eigenen gestalterischen Experimenten eröffnen sich neue Zugänge zur Kunst von Joseph Beuys. © Museumspädagogisches Zentrum, München
Mit eigenen gestalterischen Experimenten eröffnen sich neue Zugänge zur Kunst von Joseph Beuys. © Museumspädagogisches Zentrum, München
PI 11.03.2020, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
11.03.2020
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut, Lehrgangsnummer KMC214 hier klicken

90 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 150 Min.
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 08.30 - 11.45
Mi, 08.30 - 11.45
Do, 08.30 - 11.45
Fr, 08.30 - 11.45

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

Skulptur, Installation, Environment

BS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Skulptur, Installation, Environment

Dreidimensionale und zum Teil raumgreifende Kunstwerke von der Klassischen Moderne bis zur zeitgenössischen Kunst führen uns spannende und ganz unterschiedliche Ansätze der Künstler vor Augen. Neben der Auseinandersetzung mit der Figur begegnen uns vielfältige Formen der abstrakten Kunst. Für ihre Skulpturen, Environments und Installationen verwenden die Künstler unterschiedliche Materialien aus Natur und Industrie, aber auch Alltagsdinge. Verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien, die auf Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 8 abgestimmt sind, unterstützen das Entschlüsseln der Werke von Künstlern wie Beuys, Segal, Chamberlain, Judd, Andre oder Moholy-Nagy (Auswahl nach aktueller Präsentation).

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Für Lehrer ab Jahrgangsstufe 8

  • Allgemeinbildende Schulen: Kunst, Werken

 

Oskar Schlemer, Abstrakte Figur, 1921. © Museumspädagogisches Zentrum
Oskar Schlemer, Abstrakte Figur, 1921. © Museumspädagogisches Zentrum
150 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

Moderne Kunst in den Unterricht einbeziehen? Vorschläge zum Lernort Museum für berufliche Schulen

BS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Moderne Kunst in den Unterricht einbeziehen? Vorschläge zum Lernort Museum für berufliche Schulen

Wie kann Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts für den allgemeinbildenden Unterricht, aber auch für berufsspezifische Fragestellungen der beruflichen Schulen genutzt werden? An ausgewählten Werken wird dies exemplarisch aufgezeigt und zur Diskussion gestellt. Zudem wird uns die Frage beschäftigen, wie Schüler Zugänge finden zu dieser ihnen meist fremden Welt. Für sein vielfältiges Angebot in der Sammlung Moderne Kunst der Pinakothek der Moderne hat das MPZ didaktisches Material vorbereitet, das besonders geeignet ist für Gesprächsführungen mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

 

Museumspädagogische Führungen ermöglichen einen neuen Blick auf die Kunst. © Museumspädagogisches Zentrum, München
Museumspädagogische Führungen ermöglichen einen neuen Blick auf die Kunst. © Museumspädagogisches Zentrum, München
PI 22.01.2020, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS
verfügbar
22.01.2020
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut, Lehrgangsnummer KMC212, hier klicken

90 Min.
geeignet für
BS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

Programm für Deutschklassen: "Die Welt der Farben in der Kunst" und "Bilder von Menschen"

BS, Deutschklassen, GS, MS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Programm für Deutschklassen: "Die Welt der Farben in der Kunst" und "Bilder von Menschen"

Die Kunstwerke der Sammlung Moderne Kunst bieten vielfältige Möglichkeiten, mit Schülerinnen und Schülern der Deutschklassen und der BIK Spracherwerb, Kunstvermittlung und eigenes kreatives Gestalten zu verbinden.
Die Fortbildung des MPZ stellt zwei Themen des Programms für Deutschklassen und BIK in der Pinakothek der Moderne vor: Ziel des Angebots "Die Welt der Farben in der Kunst" ist es, den Wortschatz rund um das Thema Farbe zu erweitern und in kleinen praktischen Übungen die Wirkung der Farben zu erleben. In dem Führungsmodul "Bilder von Menschen" nähern sich Schülerinnen und Schüler mit handlungsorientierten Methoden unterschiedlichen Darstellungsformen von Menschen, klären Mimik, Gestik und Gefühle der Porträtierten und lernen, sie sowohl verbal als auch zeichnerisch zu beschreiben.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst
  • Berufliche Schulen: Deutsch

 

Didaktische Materialien unterstützen die Wortschatzarbeit zum Thema Farbe. © Museumspädagogisches Zentrum, München
Didaktische Materialien unterstützen die Wortschatzarbeit zum Thema Farbe. © Museumspädagogisches Zentrum, München
120 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne - Kunst

Programm für Deutschklassen: Kunst und Design in der Pinakothek der Moderne

BS, Deutschklassen, GS, MS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Programm für Deutschklassen: Kunst und Design in der Pinakothek der Moderne

Die Kunstwerke der Sammlung Moderne Kunst und der Neuen Sammlung bieten Schülerinnen und Schülern der Deutschklassen und der BIK vielfältige Möglichkeiten, Spracherwerb, Kunstvermittlung und eigenes kreatives Gestalten zu verbinden. Die Fortbildung des MPZ stellt drei Themen des Programms für Deutschklassen und BIK in der Pinakothek der Moderne vor: Ziel des Angebots „Die Welt der Farben in der Kunst“ ist es, den Wortschatz rund um das Thema Farbe zu erweitern und in kleinen praktischen Übungen die Wirkung der Farben zu erleben. In dem Führungsmodul „Bilder von Menschen“ nähern sich Schülerinnen und Schüler mit handlungsorientierten Methoden unterschiedlichen Darstellungsformen von Menschen, klären Mimik, Gestik und Gefühle der Porträtierten und lernen, sie sowohl verbal als auch zeichnerisch zu beschreiben. Die Vielfalt der Exponate der Neuen Sammlung dagegen regt an, „Stühle, Sessel, Teller, Tassen - besondere Dinge im Designmuseum“ ins Visier zu nehmen, hierzu den Wortschatz zu erweitern und selbst kreativ tätig zu werden.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Heimat- und Sachunterricht, Kunst
  • Berufliche Schulen: Deutsch

 

Didaktische Materialien unterstützen die Wortschatzarbeit im Museum. © Museumspädagogisches Zentrum, München
Didaktische Materialien unterstützen die Wortschatzarbeit im Museum. © Museumspädagogisches Zentrum, München
PI 16.01.2020, 14.00 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
16.01.2020
14.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut mit der Lehrgangsnummer KMC211 hier klicken

150 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

Residenz München

Auf Schatzsuche in der Residenz

FS, GS, GYM, MS, RS

Residenz München

Auf Schatzsuche in der Residenz

Schätze fesseln und faszinieren. Aber was genau ist ein "Schatz", und was zeichnet ihn aus? Und welche "Schätze" gibt es im Münchner Stadtschloss zu entdecken? In der prunkvollen Ahnengalerie, dem geheimnisvollen Grottenhof und der kostbar funkelnden Schatzkammer werden exemplarisch Möglichkeiten der museumspädagogischen Methodik vorgestellt. Mithilfe vielfältiger Materialien vermittelt die Fortbildung Spannendes über das Schloss, seine Bewohner und die Stadtgeschichte.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

Auch in englischer Sprache buchbar.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Musik, Theater

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Residenz München

Des Königs neue (T)Räume – zu Gast in der Residenz bei Ludwig und Therese

BS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Residenz München

Des Königs neue (T)Räume – zu Gast in der Residenz bei Ludwig und Therese

Die Fortbildung stellt Konzept und Methodik der gleichnamigen Schulklassenführung vor: Mit dem Königsbau erfüllte sich Ludwig I. seinen Traum vom königlichen Residieren. Auf unserer Reise ins 19. Jahrhundert blicken wir hinter die mächtige Fassade. Wir rätseln, forschen, schätzen, schreiben und beschäftigen uns mit spannenden Fragen: Wie lebte und fühlte sich die königliche Familie damals in ihrem Schloss? Welche Räume und Gemächer durfte man betreten? Wer schlief in den geheimnisvollen Truhen? Und woher wissen wir all dies, was sind die Fakten und was ist Legende?
Mit höheren Klassen können wir die Monarchie in Bayern, Ludwigs Selbstverständnis als Monarch sowie seine (Kunst-)Politik vertiefen.
Auf Wunsch ist zuvor ein Blick in die Jugendräume von Ludwig I., die Kurfürstenzimmer des 18. Jahrhunderts und/oder auf die Kroninsignien der Schatzkammer möglich.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Auch in englischer Sprache buchbar

 

Thronsaal der Königin im Königsbau der Residenz München. © Museumpädagogisches Zentrum
Thronsaal der Königin im Königsbau der Residenz München. © Museumpädagogisches Zentrum
PI 31.03.2020 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
31.03.2020
14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das PI

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Residenz München

Barocke Lebenswelten der Wittelsbacher – Tanz und Musik am Hofe der Wittelsbacher

BS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Residenz München

Barocke Lebenswelten der Wittelsbacher – Tanz und Musik am Hofe der Wittelsbacher

Der Barock kam einem kulturellen Feuerwerk gleich! Auf einem Rundgang durch die Kurfürstenzimmer, die Reichen Zimmer, das Herzkabinett und die Ahnengalerie begeben wir uns in dieser Veranstaltung mithilfe zielgruppenorientierter Methoden und Materialien auf die Spuren der barocken Herrscher und ihrer Kinder: Welche Rollen hatten sie zu spielen? Wie inszenierten sie ihren Hof und sich selbst? Und wie sah der Alltag aus? Auf Wunsch kann der Schwerpunkt auf Musik und/oder Tanz gelegt werden.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Schwerpunktsetzung (Musik/Tanz) möglich.

Auch in englischer Sprache buchbar.

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Residenz München

Exklusiv Wohnen – Fürstenleben im 18. Jahrhundert

BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Residenz München

Exklusiv Wohnen – Fürstenleben im 18. Jahrhundert

Wie lebte die fürstliche Familie in ihrem Schloss? Was verbirgt sich hinter dem Puderkabinett? Wie sah es mit der Hygiene aus? Und auf welche Weise verbrachte man im Sommer und im Winter seine Freizeit? Diesen und anderen Fragen möchten wir uns beim Blick hinter die prunkvolle Fassade der Residenz widmen: In den historischen Räumen von Ahnengalerie, Kurfürstenzimmern und Reichen Zimmern wird vorgestellt, wie mithilfe museumspädagogischer Methoden und Materialien historisches Bewusstsein sowie ein Verständnis für Zeit und Wandel entwickelt, aber auch die Themen Absolutismus und Aufklärung für höhere Klassen vertieft werden können.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

Auch in englischer Sprache buchbar.

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Residenz München

Fortbildung nach Wunsch

BS, Deutschklassen, FS, GS, GYM, Horte, MS

Residenz München

Fortbildung nach Wunsch

Fortbildung nach Wunsch.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

Auch in englischer Sprache buchbar.

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
Gruppentermine nach Vereinbarung - 90 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, FS, GS, GYM, Horte, MS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, FS, GS, GYM, Horte, MS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, FS, GS, GYM, Horte, MS
verfügbar
20.07.2016
00.00 - 23.59

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Residenz München

Hoftanz und Festkultur an der Münchner Residenz (mit Tanz!)

BS, GYM, Horte, MS, RS

Residenz München

Hoftanz und Festkultur an der Münchner Residenz (mit Tanz!)

Die Fortbildung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer weiterführender Schulen und stellt folgendes Angebot vor:
Wie sah ein höfisches Fest aus, bei dem der Hoftanz eine wichtige Rolle spielte? Unsere Zeitreise führt uns durch die Prachträume Wilhelms V. und Maximilians I., vom Antiquarium bis zum Kaisersaal. Zum Klang von Renaissancemusik werden typische Tanzschritte versucht und Hofkostüme bestaunt und anprobiert.

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

Antiquarium in der Münchner Residenz. © Museumspädagogisches Zentrum, München
Antiquarium in der Münchner Residenz. © Museumspädagogisches Zentrum, München
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
BS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
ab 09.05.2019:
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
BS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
ab 09.05.2019:
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Zeit leider nicht buchbar!

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Residenz München

Geschichte erleben im Museum. Mit Grundschulkindern in die Residenz

FS, GS, Horte

Residenz München

Geschichte erleben im Museum. Mit Grundschulkindern in die Residenz

Die Residenz Münchens ist als ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der bayerischen Herrscher ein idealer Lern- und Erfahrungsort, um Zeit- und Geschichtsbewusstsein anzubahnen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen zielgruppenorientierte Vermittlungsmethoden und -möglichkeiten, mit deren Hilfe für Grundschulkinder ein altersgerechter Zugang zu geschichtlichem Lernen geschaffen werden kann.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

 

Foto: Museumspädagogisches Zentrum München, © Bayerische Schlösserverwaltung
Foto: Museumspädagogisches Zentrum München, © Bayerische Schlösserverwaltung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
FS, GS, Horte
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
FS, GS, Horte
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Residenz München

Lebendige Geschichte(n) – kreative Sprachförderung in der Residenz

BS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Residenz München

Lebendige Geschichte(n) – kreative Sprachförderung in der Residenz

Die Münchner Residenz bietet mit ihrer Geschichte, ihren Raumkunstwerken und Ausstattungsstücken nicht nur vielfältige Anlässe zum Sprechen, sondern auch Anregungen zum kreativen Schreiben. Die Veranstaltung stellt zielgruppenspezifische Methoden zur Sprachförderung vor, die gleichzeitig den Blick schärfen und Geschichte lebendig werden lassen.

 

Das Konferenzzimmer der Reichen Zimmer in der Residenz. Foto: MPZ, © Bayerische Schlösserverwaltung
Das Konferenzzimmer der Reichen Zimmer in der Residenz. Foto: MPZ, © Bayerische Schlösserverwaltung
PI 12.05.2020 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
12.05.2020
00.00 - 23.59

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Pädagogische Institut!

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
STS 08.10.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung auch über das Staatliche Schulamt möglich: hier klicken

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Residenz München

Majestätisch und muschelbunt: Tiere in der Residenz

FS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Residenz München

Majestätisch und muschelbunt: Tiere in der Residenz

Im Münchner Stadtschloss wimmelt es geradezu von Tieren: kleinen und großen, heimischen, exotischen und fantastischen. Mal sind sie gemalt, mal aus Gips, Gold oder Muscheln geformt.
Die Fortbildung stellt Inhalt und Methoden der gleichnamigen Führung vor. In dieser werden Tiere aus ihren Verstecken gelockt, Fakten, Fabeln und Legenden gelauscht, Geschichten erzählt und Muscheltiere gelegt. Auf diese Weise erkunden die Teilnehmenden spielerisch Wappen, Wohnen und Wirken der Wittelsbacher.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

Auch in englischer Sprache buchbar.

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
Gruppentermine nach Vereinbarung - 90 Min.
geeignet für
FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00
Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Residenz München

Mit Schulklassen zu den Wittelsbachern: Das Münchner Stadtschloss und seine Geschichte

BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Residenz München

Mit Schulklassen zu den Wittelsbachern: Das Münchner Stadtschloss und seine Geschichte

Die Residenz in München - ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige aus dem Haus Wittelsbach - fasziniert schon durch ihr Äußeres. Im Inneren spiegeln Räume und Ausstellungsobjekte die vielfältige Geschichte des über Jahrhunderte erweiterten Hauses wider. Auf einem Rundgang werden unterschiedliche Methoden vorgestellt, um zielgruppenspezifische Zugänge zu den Lebenswelten der Herrscherfamilie zu schaffen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

Auch in englischer Sprache buchbar.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Musik, Philosophie, Theater

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Residenz München

Mozart – eine musikalische Begegnung in der Residenz (mit Tanz!)

FS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Residenz München

Mozart – eine musikalische Begegnung in der Residenz (mit Tanz!)

Wolfgang Amadeus Mozart gilt als einer der berühmtesten Komponisten aller Zeiten. Auf seinen Reisen durch Europa machte er auch in München mehrmals halt. In der Residenz leitete er Konzertproben und ließ zwei Opern uraufführen. Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte der Grundschule sowie der Unterstufe aller weiterführenden Schulen. Sie stellt Inhalt und Methoden der gleichnamigen Führung vor und begibt sich auf die Spuren dieses Wunderkindes!

Für Pädagoginnen und Pädagogen in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

mit Tanz!

 

Ahnengalerie in der Residenz München. © Museumspädagogisches Zentrum
Ahnengalerie in der Residenz München. © Museumspädagogisches Zentrum
Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Zur Zeit leider nicht buchbar!

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Residenz München

Mittelschulprogramm: Inszenierung damals und heute – Barockkultur in der Residenz

GYM, MS, RS

Residenz München

Mittelschulprogramm: Inszenierung damals und heute – Barockkultur in der Residenz

„Was geht mich die bayerische Geschichte an?“ Die Veranstaltung stellt am Beispiel fürstlicher Barockkultur Wege und Zugänge vor, diese Barriere zu durchbrechen und Brücken in die Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler zu schlagen. Im Zentrum stehen handlungsorientierte Methoden wie Praxissequenzen und Stegreifspiele, die einen Transfer in die moderne Welt der Inszenierung erlauben, aber ebenso folgende Fragen beleuchten: Wie lebte es sich zur Zeit des Barock in einem Schloss? Wie inszenierte der Herrscher seinen Hof und sich selbst? Und wie erging es dem Rest der Bevölkerung? Bitte Handys mitnehmen!



Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Auch in englischer Sprache buchbar.

 

Foto: Museumspädagogisches Zentrum München, © Bayerische Schlösserverwaltung
Foto: Museumspädagogisches Zentrum München, © Bayerische Schlösserverwaltung
150 Min.
geeignet für
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads