neue digitale Themenreihe: #MPZnachhaltig

Wie groß ist dein ökologischer Fußabdruck? Wie haben sich die Grünflächen Münchens vom Mittelalter bis heute verändert? Und was hat Design mit Nachhaltigkeit zu tun?

All diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir in der Themenreihe #MPZnachhaltig auf der digitalen Plattform MPZdigital auf den Grund. Die virtuellen Angebote laden euch zum spielerischen Erkunden ein. Mit einigen Objekten aus dem Deutschem Museum, dem Münchner Stadtmuseum oder der Pinakothek der Moderne lernst du das Thema Nachhaltigkeit ganz anschaulich und konkret kennen. Außerdem erfährst du mehr über die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs), die die Vereinten Nationen bis 2030 weltweit umsetzen wollen.

Unter www.mpz-digital.de findest du vom 12.09.-17.10.2020 viel Neues zum Thema Nachhaltigkeit. Aber auch später bleibt alles noch verfügbar. Alle sind zum Entdecken und Stöbern eingeladen, vielleicht macht deine ganze Familie mit? Mitmachen kannst du von Zuhause aus, oder wo immer du Internetzugang hast. Teil deine Ergebnisse auf Facebook oder Instagram und verwende den Hashtag #MPZnachhaltig.

Über die folgenden Bilder gelangst du direkt zu den jeweiligen Beiträgen auf der Plattform. Wir wünschen dir viel Spaß!

 

Flschenumriss, durch den das Spiegelkabinett in der Badenburg sichtbar wird.

Glas – nachhaltig?

Umriss eines Baums in dem man hölzerne Designerstühle sieht

Nachhaltigkeit und Design?

Münchner Skyline, dahinter ein historisches Gemälde der Stadt München aus der Vogelperspektive

#MYGREENCITY – Wie grün ist meine Stadt?

Umriss eines Fusabdrucks, dahinter nasses Gras im Sonnenlicht

Unser ökologischer Fußabdruck

Umriss eines Fusabdrucks, dahinter nasses Gras im Sonnenlicht

Unsere „zweite Haut“

Umriss eines Fusabdrucks, dahinter nasses Gras im Sonnenlicht

Unterwegs auf nachhaltigen Sohlen

 

Abbildung linke Spalte: Foto: Colin Behrens, Pixabay Sonstige Abbildungen siehe Detailseiten.