Loading…

Museum Brandhorst

MusPad: Future Buddys

Deutschklasse MS Jgst. 5-6, FöS, GS, GYM Jgst. 5, Horte, RS Jgst. 5

Museum Brandhorst

MusPad: Future Buddys

Zeitgenössische Kunst ist geprägt von der Auseinandersetzung mit dem Verhältnis von Körper und Technologie. In vielen Kunstwerken der vergangenen Jahrzehnte bildet sich ab, wie wir uns und unsere Umgebung in der hoch technologisierten und vernetzten Gegenwart erleben. Der Weltraumreisende Xen nimmt uns dabei mit auf eine Reise in die Vergangenheit und Zukunft gemeinsam mit Cyborg und Astronaut*in. Die aktuell zu sehenden Kunstwerke in der Ausstellung "Future Bodies from a Recent Past" finden in dieser Geschichte überraschende Verknüpfungen und verweben sich zu einer spannenden Erlebnisreise.

Auch in englischer, italienischer und türkischer Sprache buchbar!

Die Veranstaltung ist bis auf Weiteres kostenfrei.

Für die Vorbereitung erhalten Sie zwei Wochen vor dem Termin des Expert*innengesprächs den Link zum Herunterladen des MusPads. Für die Nacharbeit ist der Zugang noch eine Woche nach dem Expert*innengespräch möglich.
Technische Voraussetzung: Videokonferenz-Programm. Aufgrund der Datenschutzbestimmungen erfolgt die Videokonferenz über das Konferenzsystem der Schule.
Bitte stellen Sie dem MPZ spätestens zehn Arbeitstage vor dem Termin einen Zugangslink für die Veranstaltung zur Verfügung.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst, Werken

 

Museum Brandhorst

Theresienstraße 35a
80333 München

Tel: 089 / 23805-1325
Fax: 089 / 23805-251
www: www.museum-brandhorst.de