Loading…
28.03.2019

Bayerisches Nationalmuseum

Vielfalt als Potenzial – interkulturelle Programme im Bayerischen Nationalmuseum

BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Vielfalt als Potenzial – interkulturelle Programme im Bayerischen Nationalmuseum

Die Veranstaltung möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vielfalt der inzwischen entwickelten integrativen Museumsangebote des MPZ im Bayerischen Nationalmuseum vorstellen. Der Bogen reicht dabei von Führungen für Deutschklassen und Berufsintegrationsklassen (BIK), über Angebote für Geflüchtete und Deutschlerngruppen bis zum KulturWerkRaum. Je nach Zielgruppe wird eine unterschiedliche Gewichtung auf Kultur- und Kunstvermittlung, Spracherwerb im Museum und den interkulturellen Austausch gelegt. Mit spielerisch-interaktiver Methodik gilt es, das Potenzial kulturhistorischer Sammlungen speziell für diese Zielgruppen zu entdecken. Ziel der Veranstaltung ist es, miteinander in einen regen Erfahrungsaustausch zu treten.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

PI, 28.03.2019, 10.00 - 14.00, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
28.03.2019
10.00 - 14.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

240 Minuten, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht
Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht

Downloads

Bayerisches Nationalmuseum

Vielfalt als Potenzial – interkulturelle Programme im Bayerischen Nationalmuseum

BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Vielfalt als Potenzial – interkulturelle Programme im Bayerischen Nationalmuseum

Die Veranstaltung möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vielfalt der inzwischen entwickelten integrativen Museumsangebote des MPZ im Bayerischen Nationalmuseum vorstellen. Der Bogen reicht dabei von Führungen für Deutschklassen und Berufsintegrationsklassen (BIK), über Angebote für Geflüchtete und Deutschlerngruppen bis zum KulturWerkRaum. Je nach Zielgruppe wird eine unterschiedliche Gewichtung auf Kultur- und Kunstvermittlung, Spracherwerb im Museum und den interkulturellen Austausch gelegt. Mit spielerisch-interaktiver Methodik gilt es, das Potenzial kulturhistorischer Sammlungen speziell für diese Zielgruppen zu entdecken. Ziel der Veranstaltung ist es, miteinander in einen regen Erfahrungsaustausch zu treten.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

 

PI, 28.03.2019, 10.00 - 14.00, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
28.03.2019
10.00 - 14.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

240 Minuten, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht
Bayerisches_Nationalmuseum_Aussenansicht

Downloads