Loading…

Bayerisches Nationalmuseum

Stilgeschichte IV: Was ist Jugendstil?

BS, GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8

Bayerisches Nationalmuseum

Stilgeschichte IV: Was ist Jugendstil?

Die Welt um 1900 war geprägt von vielen gegensätzlichen Bewegungen. In der Kunst war München ein europäisches Zentrum des Jugendstils. So international die Kunst des Jugendstils war, so vielfältig waren dessen Erscheinungsformen. Allen gemeinsam war jedoch, dass sie die Kunst erneuerten und der Stilmischung des Historismus etwas Neues entgegensetzten. In den reichen Beständen der Münchner Museen wollen wir diesem kulturellen Phänomen nachspüren. Ausgehend von der historistischen Architektur des Bayerischen Nationalmuseums, lernen wir internationale Highlights des Jugendstils in den dortigen Sammlungen kennen. Nach einem kurzen Rundgang über den Friedensengel besuchen wir als weitere Station die Villa Stuck, das Gesamtkunstwerk des Münchner Künstlerfürsten Franz von Stuck. Eine spannende Reise in die Zeit um die Jahrhundertwende!

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Geografie, Geschichte, Kunst, Sozialkunde
  • Berufliche Schulen: Geschichte, Sozialkunde

 

150 Min.
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Sa, 10.00 - 17.00

Kosten
105,00 Euro

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums
Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums

Downloads