Loading…

Bayerisches Nationalmuseum

Christusbilder – Kontinuität und Wandel eines zentralen christlichen Bildmotivs

GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8

Bayerisches Nationalmuseum

Christusbilder – Kontinuität und Wandel eines zentralen christlichen Bildmotivs

Christus als Kind, als Lehrer, auf einem Palmesel oder als Gekreuzigter – die Darstellungen Christi in der bildenden Kunst sind wie kaum andere geprägt von Kontinuität und Wandel. Der Einfluss von historischen Epochen und theologischen Strömungen bestimmt das Christusbild der jeweiligen Zeit. An ausgewählten Exponaten von der Spätantike bis zum Barock wollen wir den Veränderungen und Kontinuitäten nachspüren und deren Hintergründe beleuchten.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Geschichte, Kunst, Religionslehre

 

90 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Sa, 10.00 - 17.00

Kosten
65,00 Euro

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums
Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums

Downloads