Loading…

Museum Fünf Kontinente

Buddhismus in Ostasien

BS, GS, GYM, MS, RS

Museum Fünf Kontinente

Buddhismus in Ostasien

Der Buddhismus ist eine der wichtigsten Weltreligionen und prägte die Kultur Ostasiens. In Indien gegründet, kam er über die Seidenstraße nach Osten und breitete sich in China, Korea und Japan aus, wo er eigenständige Formen annahm. Anhand ausgewählter Exponate (Buddhas, Bodhisattvas und andere Gestalten des ostasiatischen Buddhismus) wird das Leben Buddhas nachgezeichnet und die buddhistische Gedankenwelt in den verschiedenen Kulturkreisen mit ihrer Symbolsprache erklärt.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Erdkunde, Ethik, Geografie, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Philosophie, Religionslehre

 

90 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.30 - 17.00
Mi, 09.30 - 17.00
Do, 09.30 - 17.00
Fr, 09.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.30 - 17.00
Mi, 09.30 - 17.00
Do, 09.30 - 17.00
Fr, 09.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
verfügbar
Di, 09.30 - 17.00
Mi, 09.30 - 17.00
Do, 09.30 - 17.00
Fr, 09.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München

Tel: 089 / 2 10 13 61 00
Fax: 089 / 2 10 13 62 47
www: http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

Außenansicht des Museums Fünf Kontinente
Außenansicht des Museums Fünf Kontinente

Downloads