Loading…

Bayerisches Nationalmuseum

Was Kunstwerke erzählen – das Bayerische Nationalmuseum und seine Schätze

BS, GS, GYM, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Was Kunstwerke erzählen – das Bayerische Nationalmuseum und seine Schätze

Das Bayerische Nationalmuseum ist ein wahres Schatzhaus. Um Einblick in die umfangreichen Sammlungen dieses Museums zu gewinnen, werden ausgewählte Objekte aus rund 1000 Jahren vorgestellt. Der Rundgang durch das Haus bietet die Möglichkeit, herausragende Exponate kennenzulernen, die exemplarisch die unterschiedlichen Themenschwerpunkte des MPZ-Führungsangebots im Bayerischen Nationalmuseum vorstellen. Als Beispiele seien hier die Kunstepochen und ihre Merkmale, die Feste im Jahreskreis und die damit verbundenen Bräuche oder die Entwicklung des Menschenbildes anhand von Porträts und Skulpturen genannt. Während des Rundgangs können sich die Teilnehmer/innen mit spielerischen museumsdidaktischen Methoden zum Erschließen der Objekte vertraut machen.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Erdkunde, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Natur und Technik, Werken

 

150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums
Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums

Downloads