Loading…
02.05.2019

Münchner Stadtmuseum

So ein Theater – mit dem Schatten! Schattentheater und Figurenspiel im Museum

GS, MS

Münchner Stadtmuseum

So ein Theater – mit dem Schatten! Schattentheater und Figurenspiel im Museum

Das Münchner Stadtmuseum präsentiert in der weltweit größten Puppentheatersammlung der Welt Marionetten, Handpuppen und Schattenspielfiguren des internationalen Figurentheaters. Die Fortbildung gibt Einblicke in die große Sammlungsvielfalt der Ausstellung. Außerdem werden Methoden, didaktische Materialien und sich anschließende Werkstattarbeiten vorgestellt, mit denen Schülerinnen und Schüler Schattenfiguren-Theater auch im Museum lebendig erfahren können. Der Besuch der Ausstellung eignet sich auch für Deutschklassen, die anhand der Spielfiguren das Thema Gestik, Mimik und Körpersprache vertiefen können.

 

StS 02.05.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
verfügbar
02.05.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Staatliche Schulamt

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
GS, MS
verfügbar
01.04.2018
10.00 - 18.00
Zur Buchung
StS 19.07.2018, 14.00 - 17.30
geeignet für
GS, MS
verfügbar
01.04.2018
10.00 - 18.00

Anmeldung erforderlich bis zum 08.07.2018 über das Staatliche Schulamt: hier klicken

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

08.05.2019

Alte Pinakothek

UTRECHT. Caravaggio und die Caravaggisten

BS, GS, GYM, MS, RS

Alte Pinakothek

UTRECHT. Caravaggio und die Caravaggisten

Diese Veranstaltung ist derzeit in Vorbereitung.

Zur Sonderausstellung " UTRECHT, CARAVAGGIO UND EUROPA" (17.04.2019 - 21.07.2019) - weitere Informationen zur Ausstellung: hier klicken

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Max. 20 Personen. Es besteht Headset-Pflicht.

  • Allgemeinbildende Schulen: Kunst, Musik, Religionslehre, Theater

 

Dirck van Baburen, Die Grablegung Christi, 1617/19. © Centraal Museum Utrecht / Ernst Moritz
Dirck van Baburen, Die Grablegung Christi, 1617/19. © Centraal Museum Utrecht / Ernst Moritz
Mi, 08.05.2019, 14.45 - 17.15 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
08.05.2019
14.45 - 17.15

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis zum 05.05.2019 beim MPZ

Zur Buchung

Alte Pinakothek

Barer Straße 27
80333 München

Tel: 089 / 23805-216
Fax: 089 / 23805-222
www: www.alte-pinakothek.de

AP_Gebaeude
AP_Gebaeude

Downloads

09.05.2019

Alte Pinakothek

Menschen, Tiere, Dinge, Räume

GS

Alte Pinakothek

Menschen, Tiere, Dinge, Räume

Zahllose Details auf den Gemälden der Alten Meister legen es nahe, im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts ins Museum zu gehen. Die Veranstaltung will die vielfältigen Anknüpfungspunkte aufzeigen, wobei auch Bezüge zum Deutsch-, Religions- oder Kunstunterricht deutlich werden. Gleichzeitig will sie zur Auseinandersetzung mit der faszinierenden Malerei längst vergangener Zeiten anregen. Kindgerechte Methoden und MPZ-Materialien werden vorgestellt.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre, Textiles Gestalten, Werken

 

Rembrandt, Die Heilige Familie, 1633-35
Rembrandt, Die Heilige Familie, 1633-35
StS - 09.05.2019, 15.00 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
09.05.2019
15.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Teilnehmerzahl begrenzt - Anmeldung erforderlich ab dem 15.02.2019 über FIBS: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.15 - 19.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
GS
verfügbar
Di, 10.15 - 19.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Alte Pinakothek

Barer Straße 27
80333 München

Tel: 089 / 23805-216
Fax: 089 / 23805-222
www: www.alte-pinakothek.de

AP_Gebaeude
AP_Gebaeude

Downloads

09.05.2019

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Programm für Deutschklassen: Unterwegs in der Stadt

BS, Deutschklassen, GS, MS

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Programm für Deutschklassen: Unterwegs in der Stadt

Vorgestellt wird das Programm für Deutschklassen und BIK im Verkehrszentrum. Wir schauen uns die Fahrzeuge, die wir täglich in der Stadt sehen, genau an und erfahren, wie sich die Stadt entwickelt hat, warum es heute die U-Bahn gibt und wie man sich in der Stadt zurechtfindet.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Deutsch, Heimat- und Sachunterricht
  • Berufliche Schulen: Deutsch

 

PI 09.05.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
09.05.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Nur über FIBS buchbar: hier klicken

150 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, MS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.00
Di, 09.00 - 17.00
Mi, 09.00 - 17.00
Do, 09.00 - 17.00
Fr, 09.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5
80339 München

Tel: 089 / 500806762
www: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/

Außenansicht Deutsches Museum Verkehrszentrum
Außenansicht Deutsches Museum Verkehrszentrum

Downloads

14.05.2019

Residenz München

Mittelschulprogramm: Die Residenz als Beispiel barocker Kultur – Inszenierung damals und heute

GYM, MS, RS

Residenz München

Mittelschulprogramm: Die Residenz als Beispiel barocker Kultur – Inszenierung damals und heute

„Was geht mich die bayerische Geschichte an?“ Die Veranstaltung stellt am Beispiel fürstlicher Barockkultur Wege und Zugänge vor, diese Barriere zu durchbrechen und Brücken in die Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler zu schlagen. Im Zentrum stehen handlungsorientierte Methoden wie Praxissequenzen und Stegreifspiele, die einen Transfer in die moderne Welt der Inszenierung erlauben, aber ebenso folgende Fragen beleuchten: Wie lebte es sich zur Zeit des Barock in einem Schloss? Wie inszenierte der Herrscher seinen Hof und sich selbst? Und wie erging es dem Rest der Bevölkerung? Bitte Handys mitnehmen!



Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

Auch in englischer Sprache buchbar.

 

Foto: Museumspädagogisches Zentrum München, © Bayerische Schlösserverwaltung
Foto: Museumspädagogisches Zentrum München, © Bayerische Schlösserverwaltung
STS 14.05.2019, 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
GYM, MS, RS
verfügbar
14.05.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Staatliche Schulamt: hier klicken

150 Min.
geeignet für
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

14.05.2019

Valentin-Karlstadt-Musäum

Karl Valentin, die Volkssänger und München

BS, GS, GYM, MS, RS

Valentin-Karlstadt-Musäum

Karl Valentin, die Volkssänger und München

Das Volkssängertum entwickelte sich in München in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und war zunächst eine Freizeitbeschäftigung in den Elendsvierteln der Vorstädte. In den darauffolgenden hundert Jahren eroberten die Volkssänger die Bühnen und Wirtshäuser Münchens. Die sozialen Voraussetzungen und Entwicklungen, besonders in der Zeit des ersten bayerischen Freistaats nach dem Ersten Weltkrieg, sowie einige berühmte Volkssänger und ihr Leben werden im Valentin-Karlstadt-Musäum und bei einem folgenden Stadtrundgang vorgestellt. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Gruppenarbeit für die Teilnehmer zu buchen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Theater

 

Blick in die Volkssängerausstellung
Blick in die Volkssängerausstellung "An jedem Eck a Gaudi", © Valentin-Karlstadt-Musäum
StS 14.05.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
14.05.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Buchbar über das Staatliche Schulamt: hier klicken

PI 22.10.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
22.10.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das PI

PI 12.10.2020, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
12.10.2020
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das PI.

90 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.29
Di, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.29
Di, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.29
Di, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Valentin-Karlstadt-Musäum

Isartor, Tal 50
80331 München

Tel: 089 / 223266
Fax: 089 / 294672
www: http://www.valentin-musaeum.de/

16.05.2019

Münchner Stadtmuseum

Wir wollen einen Kulturtag - aber wie?

GS

Münchner Stadtmuseum

Wir wollen einen Kulturtag - aber wie?

Das Museumspädagogische Zentrum unterstützt Grundschulen bei der Organisation und Durchführung von Kulturtagen oder Kulturwochen. Das Münchner Stadtmuseum bietet in seinen verschiedenen Ausstellungen eine Vielfalt an Angeboten für Schulklassen, die kulturhistorische und künstlerische Aspekte mit einbeziehen, und repräsentiert exemplarisch die vielseitige Ausrichtung und Gestaltung eines Kulturtages. Teilabgeordnete Lehrkräfte aus dem Grundschulbereich stellen bereits durchgeführte Kulturtage vor und geben sowohl organisatorische als auch inhaltliche Hilfestellungen.

 

Münchner Stadtmuseum, © Münchner Stadtmuseum
Münchner Stadtmuseum, © Münchner Stadtmuseum
Do, 16.05.2019: 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
16.05.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

16.05.2019

Pinakothek der Moderne - Kunst

Bilder von Menschen in der Pinakothek der Moderne

BS, FS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Bilder von Menschen in der Pinakothek der Moderne

Wie stellen Künstler im 20. und 21. Jahrhundert Menschen dar, und was interessiert sie an diesem Thema? Die Künstlerporträts, Bildnisse von Freunden oder Familienangehörigen der Künstler oder anderer Personen sind äußerst aussagekräftig, wenn man Mimik, Gestik, Attribute und die Bildsprache des Künstlers entschlüsselt. Nicht nur das persönliche Umfeld der Dargestellten, auch der gesellschaftlich-politische Kontext erschließt sich. Verschiedene museumspädagogische Methoden für unterschiedliche Altersgruppen unterstützen die Auseinandersetzung mit den Kunstwerken.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Kunst

 

Alexej von Jawlensky, Frauenkopf, 1913. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Alexej von Jawlensky, Frauenkopf, 1913. © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
PI 16.05.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
16.05.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

120 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

21.05.2019

Residenz München

Geschichte erleben im Museum. Mit Grundschulkindern in die Residenz

FS, GS, Horte

Residenz München

Geschichte erleben im Museum. Mit Grundschulkindern in die Residenz

Die Residenz Münchens ist als ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der bayerischen Herrscher ein idealer Lern- und Erfahrungsort, um Zeit- und Geschichtsbewusstsein anzubahnen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen zielgruppenorientierte Vermittlungsmethoden und -möglichkeiten, mit deren Hilfe für Grundschulkinder ein altersgerechter Zugang zu geschichtlichem Lernen geschaffen werden kann.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

 

Foto: Museumspädagogisches Zentrum München, © Bayerische Schlösserverwaltung
Foto: Museumspädagogisches Zentrum München, © Bayerische Schlösserverwaltung
PI 21.05.2019, 14.00 -16.30 Uhr
geeignet für
FS, GS, Horte
verfügbar
21.05.2019
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
FS, GS, Horte
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
FS, GS, Horte
verfügbar
Mo, 10.00 - 17.00
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

27.05.2019

Münchner Stadtmuseum

In der mittelalterlichen Schreibwerkstatt

BS, GS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

In der mittelalterlichen Schreibwerkstatt

Zur Vertiefung des Themas Mittelalter im Geschichts- bzw. Heimat- und Sachunterricht bietet sich ein Besuch der Schreibwerkstatt an. In der Fortbildung lernen Sie Materialien, Geräte und Methoden kennen, wie sie im Mittelalter bei der Herstellung eines Buches angewandt wurden. Sie gestalten eine Seite, indem Sie einen Text mit Gänsefeder und Rußtinte kopieren und eine Initiale mit selbst angerührten Farben malen.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst

 

StS 27.05.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
27.05.2019
14.30 - 17.00

Anmeldung nur über das Staatliche Schulamt

Zur Buchung
120 Min mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Treffpunkt Kasse

Zur Buchung
150 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
StS 11.06.2018, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
verfügbar
Mo, 09.00 - 18.00
Di, 09.00 - 18.00
Mi, 09.00 - 18.00
Do, 09.00 - 18.00
Fr, 09.00 - 18.00

Anmeldung erforderlich bis 03.06.2018 über das Staatliche Schulamt: hier klicken

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

28.05.2019

Alte Pinakothek

Porträts im Detail

BS, GS, GYM, MS, RS

Alte Pinakothek

Porträts im Detail

Ob Selbstporträt oder Gruppendarstellung, ob Brustbild oder Ganzfigurenbild - Porträts vermitteln weit mehr als nur das Aussehen der dargestellten Persönlichkeiten. Körpersprache, Gestik und Mimik, Attribute, Farbgebung, Hintergrund, Format und Ausschnitt spielen eine wichtige Rolle. Im Vergleich ausgewählter Gemälde beispielsweise von Rubens, Bol oder Boucher wird deutlich, mit welchen Tricks die Maler über ihre Zeit und das persönliche Umfeld der Dargestellten, über Macht, Bildung, Leidenschaften oder Politik erzählen. Die Veranstaltung gibt Einblick in die Detailtiefe verschiedener Porträtdarstellungen sowie in die Inszenierung von Personen und stellt Bezüge zur aktuellen Medienwelt her. Kunsthistorische Grundlagen wie Methoden der Vermittlung spielen dabei ebenso eine Rolle.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Geschichte, Kunst, Theater

 

Peter Paul Rubens, Rubens und Isabella Brant in der Geißblattlaube, um 1609/10, © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Peter Paul Rubens, Rubens und Isabella Brant in der Geißblattlaube, um 1609/10, © Bayerische Staatsgemäldesammlungen
StS - 28.05.2019, 15.00 - 17.30 Uhr
geeignet für
MS
verfügbar
28.05.2019
15.00 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Teilnehmerzahl begrenzt - Anmeldung erforderlich ab 15.02.2019 über FIBS: hier klicken

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 19.00
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 19.00
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Alte Pinakothek

Barer Straße 27
80333 München

Tel: 089 / 23805-216
Fax: 089 / 23805-222
www: www.alte-pinakothek.de

AP_Gebaeude
AP_Gebaeude

Downloads

30.05.2019

Münchner Stadtmuseum

Check mal Deine Privilegien! - Politische Bildung im Museum

BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

Check mal Deine Privilegien! - Politische Bildung im Museum

München war und ist eine Einwanderungsstadt. Seit Jahrhunderten kommen Menschen hierher, um zu leben und zu arbeiten. Sie prägten und prägen das Leben und das Bild unserer Stadt maßgeblich mit. Die Sonderausstellung „Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln“ im Münchner Stadtmuseum geht Fragen der Migrationsgeschichte von 1945 bis heute und des Zusammenlebens in München nach. Welche Entwicklung hätte München ohne Migration und kulturellen Austausch genommen? In Gesprächsführung, Workshop und Stadtrundgang werden Spuren der Migrationsgeschichte Münchens sichtbar und Fragen zur politischen Bildung diskutiert.

Lehrerfortbildung zur Sonderausstellung "Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln"

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Philosophie, Religionslehre, Sozialkunde
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Ernährung, Hauswirtschaft und Gastgewerbe, Ethik, Geschichte, Sozialkunde

 

Rudi Dix, Italienische Gastarbeiter in Baracken, 1963, Fotografie © Stadtarchiv München
Rudi Dix, Italienische Gastarbeiter in Baracken, 1963, Fotografie © Stadtarchiv München
StS 11.04.2019, 14:30 -17:00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
11.04.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Staatliche Schulamt München erforderlich hier klicken

PI 30.05.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
30.05.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das PI

150 Min.
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00
Sa, 10.00 - 18.00
So, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

06.06.2019

Museum Brandhorst

Inspiration Kunst – Kuratoren führen durch die aktuelle Ausstellung

BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Museum Brandhorst

Inspiration Kunst – Kuratoren führen durch die aktuelle Ausstellung

Die Kuratoren laden Sie ein, die aktuelle Ausstellung im Museum Brandhorst kennenzulernen. Informationen zu den Künstlern, den Kunstwerken und der Entstehung der Ausstellung erhalten Sie aus erster Hand. Im Anschluss stellt Ihnen das MPZ Führungsangebote und Atelierprogramme für verschiedene Jahrgangsstufen und Schularten vor. Der Abend findet einen besonderen Ausklang in der Bar Horst mit ausreichend Zeit für Gespräche.
Dieses neue Format der Lehrerfortbildung im Museum Brandhorst findet regelmäßig zu aktuellen Ausstellungen statt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Die aktuellen und kommenden Ausstellungen im Museum Brandhorst:
"Alex Katz" 06.12.2018 - 22.04.2019
"Forever Young - 10 Jahre Museum Brandhorst" 23.05.2019 - 01.04.2020

 

Wolfgang Tillmans,
Wolfgang Tillmans, "Glam", 1992, Courtesy Galerie Buchholz, Berlin/Cologne
Ausstellung "Forever Young - 10 Jahre Museum Brandhorst", 06.06.2019, 18.00-20.00 Uhr
geeignet für
pädagog. Fachpersonal
verfügbar
06.06.2019
18.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sneak Peek – eine Vorschau auf 10 Jahre Sammlung Brandhorst, 21.02.2019, 18:00-20:00 Uhr
geeignet für
BS, FS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 18.00 - 21.00
Mi, 18.00 - 21.00
Do, 18.00 - 21.00
Fr, 18.00 - 21.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Museum Brandhorst

Theresienstraße 35a
80333 München

Tel: 089 / 23805-1325
Fax: 089 / 23805-251
www: www.museum-brandhorst.de

25.06.2019

Münchner Stadtmuseum

Feste feiern! Das Münchner Oktoberfest früher und heute

Münchner Stadtmuseum

Feste feiern! Das Münchner Oktoberfest früher und heute

Das Münchner Oktoberfest gehört seit über 200 Jahren zu einem der Höhepunkte im Festkalender der Stadt München und ist heute das größte Volksfest der Welt. Die Fortbildung thematisiert Entstehung und
Wandlung des Oktoberfestes und beleuchtet die historischen Hintergründe. Darüber hinaus werden unterschiedliche methodische Zugänge aufgezeigt, die auch ältere Schülerinnen und Schüler für einen
Museumsbesuch begeistern und für Übergangs- und Sprachlernklassen geeignet sind. Die Objekte der stadhistorischen Ausstellung "Typisch München!" bieten vielfältige Anlässe um miteinander ins Gespräch
zu kommen: Kleidung, Essen und Trinken, Vergnügungen und eine königliche Hochzeit.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte

 

PI 25.06.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
verfügbar
25.06.2019
14.30 - 17.00

Anmeldung ausschließlich über das PI

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

27.06.2019

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Friedensbeginn? - Geburt und Krise des Freistaats Bayern, 1918 - 1923

BS, GYM, MS, RS

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Friedensbeginn? - Geburt und Krise des Freistaats Bayern, 1918 - 1923

In den P- und W-Seminaren der bayerischen gymnasialen Oberstufe sollen sich Schüler/innen in Kooperation mit externen Partnern vertieft und wissenschaftlich mit verschiedensten Themen beschäftigen und die Ergebnisse ihrer Forschungen je nach Seminartyp in einer Seminararbeit (W-Seminar) oder in Form eines Events/Produkts (P-Seminar) medien- und adressatengerecht präsentieren. Für Seminare mit dem Leitfach Geschichte sind Museen hier ein wichtiger und gefragter Partner.
Die Dauerausstellungen des Bayerischen Armeemuseums Ingolstadt zum Ersten Weltkrieg sowie zur Geburt und den Krisenjahren des Freistaates Bayern bieten sich vor allem in den nächsten Jahren aufgrund der Häufung von Gedenkjahren und Jubiläen zur Geschichte Bayerns und Deutschlands im frühen 20. Jahrhundert als Ressource und Partner für entsprechende Seminare mit lokalem, regionalem und überregionalem Bezug an.
In der Fortbildung erhalten die Teilnehmer/innen einen Überblick über die Dauerausstellungen des Hauses und die dazu angebotenen museumspädagogischen Programme sowie Anregungen zur konkreten Nutzung der Angebote in ihren jeweiligen Seminaren. Die Fortbildung richtet sich vor allem auch an Fachschaften im Rahmen einer Fachsitzung/Exkursion vor Ort.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Sozialkunde
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Drucktechnik und Medien, Geschichte, Sozialkunde

 

Jubelnde Soldaten am 8. November 1918 vor dem Mathäserbräu, Bayerische Staatsbibliothek, Sign. Hoff-5123. © Bayerische Staatsbibliothek
Jubelnde Soldaten am 8. November 1918 vor dem Mathäserbräu, Bayerische Staatsbibliothek, Sign. Hoff-5123. © Bayerische Staatsbibliothek
Do, 27.06.2019, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
27.06.2019
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Do, 17.01.2019, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.00 - 17.00
Mi, 09.00 - 17.00
Do, 09.00 - 17.00
Fr, 09.00 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt - Reduit Tilly

Donaulände 1
85051 Ingolstadt

Tel: 0841 / 93 77-0
Fax: 0841 / 93 77-200
www: www.armeemuseum.de

02.07.2019

Deutsches Theatermuseum München

Ich denke ja gar nichts, ich sage es ja nur. Ödön von Horváth und das Theater

BS, GYM, MS, RS

Deutsches Theatermuseum München

Ich denke ja gar nichts, ich sage es ja nur. Ödön von Horváth und das Theater

Ödön von Horváth gehört zu den meistgespielten Dramatikern auf deutschsprachigen Bühnen. Sein Roman "Jugend ohne Gott" zählt zum Kanon deutschsprachiger Literatur und ist ein Klassiker der Schullektüre. Viele Autor/innen nach 1945 wie Peter Handke, Peter Turrini, Franz Xaver Kroetz, Elfriede Jelinek oder Felix Mitterer stehen deutlich in der dramatischen Nachfolge Horváths.
Die Ausstellung inszeniert Räume in starken Bildern entlang seiner zentralen Stücke „Geschichten aus dem Wiener Wald“, „Italienische Nacht“ und „Kasimir und Karoline“ : ein Wirtshaus nach einer Schlägerei, die Rummelplatzatmosphäre des Oktoberfestes und die kalten Kacheln einer Metzgerei. Die Darstellung der Verflechtung von Ökonomie, Erotik und Politik wird überall greifbar.
Darüber hinaus werden Einblicke in die Entstehung und Rezeption der Stücke gegeben. Die aufwendig und ansprechend inszenierte Schau macht auch die politische Substanz und brisante Aktualität von Horváths Dramatik deutlich.
2018 hatte die beeindruckende Ausstellung mit großem Erfolg Premiere in Wien. Für das Deutsche Theatermuseum wurde sie um viele Bezüge Horváths zu Murnau und München aktualisiert.
Die Fortbildung führt durch Horváths gedankliche und räumliche Welten und stellt Möglichkeiten der Verknüpfung zum Unterricht vor.

Für Lehrkräfte in Bayern sind MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Anmeldung beim MPZ oder über FIBS

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Theater
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Ethik

 

Di., 02.07.2019, 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
02.07.2019
14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung beim MPZ oder über FIBS

Zur Buchung
Di., 08.10.2019, 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
08.10.2019
14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung beim MPZ oder über FIBS

Zur Buchung

Deutsches Theatermuseum München

Galeriestraße 4a
80539 München

Tel: 089 / 21069128
Fax: 089 / 21069191
www: http://www.deutschestheatermuseum.de/

Deutsches_Theatermuseum
Deutsches_Theatermuseum

Downloads

03.07.2019

Pinakothek der Moderne - Design

Form folgt Funktion - die Ausstellung „Reflex Bauhaus“ im Designmuseum für den Unterricht nutzen

Pinakothek der Moderne - Design

Form folgt Funktion - die Ausstellung „Reflex Bauhaus“ im Designmuseum für den Unterricht nutzen

Das Bauhaus war die prägendste Gestaltungsschule in der Designgeschichte, und sein Einfluss wirkt bis heute. Möbel und Geräte, die am Bauhaus entstanden, gelten als Designklassiker. Die Neue Sammlung in der Pinakothek der Moderne feiert den 100. Geburtstag des Bauhaus mit einer Präsentation ihrer bedeutenden Bauhausobjekte und setzt diese in Dialog mit zeitgenössischen Künstlern. An den Exponaten klären wir das Gestaltungsprinzip „form follows function“ und vergleichen dieses mit anderen Designpositionen. Wir diskutieren zudem die Einbindung des Ausstellungsbesuchs in die Unterrichtsarbeit der weiterführenden Schulen.

Museum exklusiv! Di – Fr ab 8.30 Uhr buchbar. Diese Sonderöffnungszeit wird ermöglicht mit Mitteln der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung bzw. 3 Wochen bei Buchung der Sonderöffnung.

 

03.07.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
verfügbar
03.07.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
verfügbar
ab 08.02.2019:
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 120 Min.
geeignet für
verfügbar
ab 08.02.2019:
Di, 08.30 - 11.15
Mi, 08.30 - 11.15
Do, 08.30 - 11.15
Fr, 08.30 - 11.15

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

04.07.2019

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Fortbildung zum Thema: Technik macht Geschichte

MS

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Fortbildung zum Thema: Technik macht Geschichte

Die Geschichte zeigt uns die rasante Entwicklung der Technik. Dabei wird "das Rad nicht ständig neu erfunden", sondern grundlegende Techniken, die sich als erfolgreich erwiesen haben, werden über lange Zeiträume beibehalten. Dies kann anhand von vielen Beispielen im Verkehrszentrum gezeigt werden.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Arbeit - Wirtschaft - Technik, Geschichte, Sozialkunde

 

PI 04.07.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
MS
verfügbar
04.07.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Nur über PI buchbar: hier klicken

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
MS
verfügbar
Mo, 14.30 - 16.30
Di, 14.30 - 16.30
Mi, 14.30 - 16.30
Do, 14.30 - 16.30
Fr, 14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Bitte vier Wochen Vorlaufzeit beachten!

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
MS
verfügbar
Mo, 14.30 - 16.30
Di, 14.30 - 16.30
Mi, 14.30 - 16.30
Do, 14.30 - 16.30
Fr, 14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5
80339 München

Tel: 089 / 500806762
www: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/

Außenansicht Deutsches Museum Verkehrszentrum
Außenansicht Deutsches Museum Verkehrszentrum

Downloads

04.07.2019

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

BS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

In der Dauerausstellung "Nationalsozialismus in München" des Münchner Stadtmuseums spüren wir der Entstehung, der Frühzeit und dem Aufstieg der NSDAP anhand von Originalobjekten sowie Bild- und Textdokumenten nach. Auf einem anschließenden Stadtrundgang lernen wir eine Reihe von Orten kennen, die für den Nationalsozialismus und dessen Entstehung im Allgemeinen wie auch für München im Besonderen von Bedeutung waren.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

Blick in die Ausstellung
Blick in die Ausstellung "Nationalsozialismus in München" mit Modell des für München geplanten Hotels "Kraft durch Freude". © Münchner Stadtmuseum
PI 04.07.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
04.07.2019
14.30 - 17.00

Anmeldung über das PI

StS 17.10.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
17.10.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Buchbar über das Staatliche Schulamt: Fb_Nr 162-0/19/026

150 Min. mit Stadtrundgang
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

09.07.2019

Stadtrundgänge

Der Englische Garten - seine Geschichte, seine Pflanzen

BS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Stadtrundgänge

Der Englische Garten - seine Geschichte, seine Pflanzen

Der Englische Garten in München zählt zu den größten innerstädtischen Parkanlagen der Welt. Und zu den ersten die von jedermann betreten werden durften. Die Ideen der Aufklärung bewogen den damaligen bayerischen Kurfürsten Karl Theodor für sein Volk diesen Garten anlegen zu lassen. Dabei folgte er seinem Berater Benjamin Thompson, Reichsgraf von Rumford. Gestaltet wurde der Park ab 1789 durch Ludwig von Sckell im englischen Stil. Sckell formte künstlich eine natürlich wirkende Landschaft mit Wiesen, Wäldern, Gewässern und Wegen zum Spazierengehen. Im Rahmen der Fortbildung des MPZ entdecken die Teilnehmer die artenreiche Flora des Englischen Gartens und ergründen seine spannende Geschichte.

  • Allgemeinbildende Schulen: Biologie, Erdkunde, Geografie, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Natur und Technik
  • Berufliche Schulen: Agrarwirtschaft, Chemie, Physik, Biologie und Umwelttechnik, Geschichte

 

StS 09.07.2019, 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
09.07.2019
14.00 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Buchbar über das Staatliche Schulamt: Fb_Nr. S162-0/19/021

Stadtrundgänge


München

11.07.2019

Pinakothek der Moderne - Design

Sprachlich arbeiten im Designmuseum

BS, GS, MS

Pinakothek der Moderne - Design

Sprachlich arbeiten im Designmuseum

Die Designsammlung in der Pinakothek der Moderne präsentiert in ihrer Ausstellung eine große Vielfalt an Gegenständen: Möbel, Geschirr, Elektro- und Sportgeräte, Fahrzeuge und vieles mehr. An den Objekten können Schülerinnen und Schüler der Deutschklassen und BIK den Wortschatz vor allem in den Bereichen Möbel und Geschirr vertiefen. Die schön gestalteten Gegenstände regen zudem dazu an, die eigene Kreativität zu erproben. Auf diese Weise kann die Neue Sammlung sowohl für den Spracherwerb als auch für das kreative Gestalten als außerschulischer Lernort genutzt werden.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Textiles Gestalten, Werken
  • Berufliche Schulen: Deutsch

 

StS 11.07.2019 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, MS
verfügbar
11.07.2019
14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung ausschließlich über das Staatliche Schulamt

Pinakothek der Moderne - Design

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
Fax: 089 / 2 38 05-251
www: www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

24.09.2019

Münchner Stadtmuseum

Wies'n-Zauber – das Münchner Oktoberfest damals und heute

GS, MS

Münchner Stadtmuseum

Wies'n-Zauber – das Münchner Oktoberfest damals und heute

Zu Ehren des Kronprinzen Ludwig und seiner Braut, Prinzessin Therese, fand am 17. Oktober 1810 das legendäre Pferderennen auf der heutigen Theresienwiese statt. Es war der Startschuss für die Initiierung des Münchner Oktoberfestes, heute das größte Volksfest der Welt. Die Fortbildung thematisiert die Entstehung und Entwicklung dieses bayerischen Volksfestes sowie die historischen Gegebenheiten und Voraussetzungen im damals neu gegründeten Königreich Bayern. Anhand der ausgestellten Gemälde und Objekte in der stadthistorischen Ausstellung "Typisch München!" lässt sich diese Geschichte schon an Kinder anschaulich vermitteln. Nicht zu vergessen sind natürlich die unterschiedlichen Wies'n-Attraktionen, Vergnügungen und Verköstigungen; deren Entstehung und Entwicklung erzählt die Ausstellung zur Schaustellerei. Die Fortbildung zeigt Vermittlungsmethoden auf, die das Thema der Stadt-Geschichten bereits für Grundschulkinder lebendig werden lässt.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre

 

Peter Heß, Das Pferde-Rennen bey der Vermählungs Feyer, 1810. © Münchner Stadtmuseum
Peter Heß, Das Pferde-Rennen bey der Vermählungs Feyer, 1810. © Münchner Stadtmuseum
StS 24.09.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
24.09.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung nur über das Staatliche Schulamt

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

08.10.2019

Deutsches Theatermuseum München

Ich denke ja gar nichts, ich sage es ja nur. Ödön von Horváth und das Theater

BS, GYM, MS, RS

Deutsches Theatermuseum München

Ich denke ja gar nichts, ich sage es ja nur. Ödön von Horváth und das Theater

Ödön von Horváth gehört zu den meistgespielten Dramatikern auf deutschsprachigen Bühnen. Sein Roman "Jugend ohne Gott" zählt zum Kanon deutschsprachiger Literatur und ist ein Klassiker der Schullektüre. Viele Autor/innen nach 1945 wie Peter Handke, Peter Turrini, Franz Xaver Kroetz, Elfriede Jelinek oder Felix Mitterer stehen deutlich in der dramatischen Nachfolge Horváths.
Die Ausstellung inszeniert Räume in starken Bildern entlang seiner zentralen Stücke „Geschichten aus dem Wiener Wald“, „Italienische Nacht“ und „Kasimir und Karoline“ : ein Wirtshaus nach einer Schlägerei, die Rummelplatzatmosphäre des Oktoberfestes und die kalten Kacheln einer Metzgerei. Die Darstellung der Verflechtung von Ökonomie, Erotik und Politik wird überall greifbar.
Darüber hinaus werden Einblicke in die Entstehung und Rezeption der Stücke gegeben. Die aufwendig und ansprechend inszenierte Schau macht auch die politische Substanz und brisante Aktualität von Horváths Dramatik deutlich.
2018 hatte die beeindruckende Ausstellung mit großem Erfolg Premiere in Wien. Für das Deutsche Theatermuseum wurde sie um viele Bezüge Horváths zu Murnau und München aktualisiert.
Die Fortbildung führt durch Horváths gedankliche und räumliche Welten und stellt Möglichkeiten der Verknüpfung zum Unterricht vor.

Für Lehrkräfte in Bayern sind MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Anmeldung beim MPZ oder über FIBS

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Theater
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Ethik

 

Di., 02.07.2019, 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
02.07.2019
14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung beim MPZ oder über FIBS

Zur Buchung
Di., 08.10.2019, 14.00 - 16.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
08.10.2019
14.00 - 16.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung beim MPZ oder über FIBS

Zur Buchung

Deutsches Theatermuseum München

Galeriestraße 4a
80539 München

Tel: 089 / 21069128
Fax: 089 / 21069191
www: http://www.deutschestheatermuseum.de/

Deutsches_Theatermuseum
Deutsches_Theatermuseum

Downloads

08.10.2019

Residenz München

Lebendige Geschichte(n) – kreative Sprachförderung in der Residenz

BS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Residenz München

Lebendige Geschichte(n) – kreative Sprachförderung in der Residenz

Die Münchner Residenz bietet mit ihrer Geschichte, ihren Raumkunstwerken und Ausstattungsstücken nicht nur vielfältige Anlässe zum Sprechen, sondern auch Anregungen zum kreativen Schreiben. Die Veranstaltung stellt zielgruppenspezifische Methoden zur Sprachförderung vor, die gleichzeitig den Blick schärfen und Geschichte lebendig werden lassen.

 

Das Konferenzzimmer der Reichen Zimmer in der Residenz. © Museumspädagogisches Zentrum
Das Konferenzzimmer der Reichen Zimmer in der Residenz. © Museumspädagogisches Zentrum
STS 08.10.2019, 14.30 - 17 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
08.10.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Staatliche Schulamt: hier klicken

PI 12.05.2020 14.00 - 16.30 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
12.05.2020
00.00 - 23.59

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das Pädagogische Institut!

Gruppentermine nach Vereinbarung - 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Gruppentermine nach Vereinbarung - 150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

10.10.2019

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Kutsche, Auto oder Fahrrad? – Mobilität früher und heute

GS

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Kutsche, Auto oder Fahrrad? – Mobilität früher und heute

Die Menschen sind ständig unterwegs. Zur Schule, zur Arbeit, zum Einkaufen oder in den Urlaub. Im Verkehrszentrum sehen wir moderne Fahrzeuge vom Fahrrad bis zum Elektroauto und schauen uns auch die Kutschen, Trambahnen und Züge an, mit denen die Menschen früher unterwegs waren. Dabei gehen wir auch auf Umweltaspekte ein.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht

 

PI 10.10.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
10.10.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Über FIBS buchbar: A263-5/19/75-DD0.15

Zur Buchung
PI 14.11.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
14.11.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Nur über PI buchbar: S162-0029

90 Min.
geeignet für
GS, MS
verfügbar
Mo, 09.30 - 16.30
Di, 09.30 - 16.30
Mi, 09.30 - 16.30
Do, 09.30 - 16.30
Fr, 09.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Minuten
geeignet für
GS
verfügbar
Mo, 09.30 - 16.30
Di, 09.30 - 16.30
Mi, 09.30 - 16.30
Do, 09.30 - 16.30
Fr, 09.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5
80339 München

Tel: 089 / 500806762
www: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/

Außenansicht Deutsches Museum Verkehrszentrum
Außenansicht Deutsches Museum Verkehrszentrum

Downloads

17.10.2019

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

BS, GYM, MS, RS

Münchner Stadtmuseum

"Hitlerputsch" und "Hauptstadt der Bewegung"

In der Dauerausstellung "Nationalsozialismus in München" des Münchner Stadtmuseums spüren wir der Entstehung, der Frühzeit und dem Aufstieg der NSDAP anhand von Originalobjekten sowie Bild- und Textdokumenten nach. Auf einem anschließenden Stadtrundgang lernen wir eine Reihe von Orten kennen, die für den Nationalsozialismus und dessen Entstehung im Allgemeinen wie auch für München im Besonderen von Bedeutung waren.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

Blick in die Ausstellung
Blick in die Ausstellung "Nationalsozialismus in München" mit Modell des für München geplanten Hotels "Kraft durch Freude". © Münchner Stadtmuseum
PI 04.07.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
04.07.2019
14.30 - 17.00

Anmeldung über das PI

StS 17.10.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
17.10.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Buchbar über das Staatliche Schulamt: Fb_Nr 162-0/19/026

150 Min. mit Stadtrundgang
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel: 089 / 23 32 23 70
Fax: 089 / 23 32 50 33
www: www.muenchner-stadtmuseum.de

22.10.2019

Valentin-Karlstadt-Musäum

Karl Valentin, die Volkssänger und München

BS, GS, GYM, MS, RS

Valentin-Karlstadt-Musäum

Karl Valentin, die Volkssänger und München

Das Volkssängertum entwickelte sich in München in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und war zunächst eine Freizeitbeschäftigung in den Elendsvierteln der Vorstädte. In den darauffolgenden hundert Jahren eroberten die Volkssänger die Bühnen und Wirtshäuser Münchens. Die sozialen Voraussetzungen und Entwicklungen, besonders in der Zeit des ersten bayerischen Freistaats nach dem Ersten Weltkrieg, sowie einige berühmte Volkssänger und ihr Leben werden im Valentin-Karlstadt-Musäum und bei einem folgenden Stadtrundgang vorgestellt. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Gruppenarbeit für die Teilnehmer zu buchen.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Theater

 

Blick in die Volkssängerausstellung
Blick in die Volkssängerausstellung "An jedem Eck a Gaudi", © Valentin-Karlstadt-Musäum
StS 14.05.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, Deutschklassen, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
14.05.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Buchbar über das Staatliche Schulamt: hier klicken

PI 22.10.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
22.10.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das PI

PI 12.10.2020, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
12.10.2020
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung über das PI.

90 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.29
Di, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.29
Di, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Mo, 09.00 - 17.29
Di, 09.00 - 17.29
Do, 09.00 - 17.29
Fr, 09.00 - 17.29

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Valentin-Karlstadt-Musäum

Isartor, Tal 50
80331 München

Tel: 089 / 223266
Fax: 089 / 294672
www: http://www.valentin-musaeum.de/

06.11.2019

Pinakothek der Moderne - Kunst

Zugänge zur Kunst – Museumspädagogik zu moderner Kunst in der Pinakothek der Moderne

BS, GS, GYM, MS, RS

Pinakothek der Moderne - Kunst

Zugänge zur Kunst – Museumspädagogik zu moderner Kunst in der Pinakothek der Moderne

Die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen präsentiert Malerei, Skulptur, Installation und Neue Medien des 20. und 21. Jahrhunderts. An ausgewählten Exponaten stellt die Fortbildung exemplarisch verschiedene museumspädagogische Methoden und Materialien vor, die die Vermittlung unterstützen und Schülerinnen und Schülern erste Zugänge zu moderner Kunst eröffnen können.

Museum exklusiv! Di – Fr ab 8.30 Uhr buchbar. Diese Sonderöffnungszeit wird ermöglicht mit Mitteln der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.
Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an MPZ-Fortbildungen kostenfrei.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung bzw. 3 Wochen bei Buchung der Sonderöffnung.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst, Werken

 

Mit verschiedenen Materialien finden sich neue Zugänge zur Kunst. © Museumspädagogisches Zentrum, München
Mit verschiedenen Materialien finden sich neue Zugänge zur Kunst. © Museumspädagogisches Zentrum, München
PI 06.11.2019, 14.30 - 17.00 Uhr
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
06.11.2019
14.30 - 17.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut:
hier klicken

120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Do, 10.15 - 19.30
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 120 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 08.30 - 11.15
Mi, 08.30 - 11.15
Do, 08.30 - 11.15
Fr, 08.30 - 11.15

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung
150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.30
Mi, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
Sonderöffnung - 150 Min.
geeignet für
BS, GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 08.30 - 11.30
Mi, 08.30 - 11.30
Do, 08.30 - 11.30
Fr, 08.30 - 11.30

Kosten
kostenfrei

BITTE BEACHTEN: Sie werden am Eingang Süd Wintergarten abgeholt.

Zur Buchung

Pinakothek der Moderne - Kunst

Barer Straße 40
80333 München

Tel: 089 / 2 38 05-360
www: pinakothek-der-moderne.de

12.11.2019

Bayerisches Nationalmuseum

Die Weihnachtsgeschichte erzählt in „Bildern“ – Die Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums

GS, GYM, MS, RS

Bayerisches Nationalmuseum

Die Weihnachtsgeschichte erzählt in „Bildern“ – Die Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums

Das Bayerische Nationalmuseum besitzt eine der bedeutendsten Krippensammlungen der Welt. Vielfigurige Weihnachtskrippen aus München, dem Alpenraum und Italien veranschaulichen die Geschichte von der Herbergssuche bis zur Ankunft der Heiligen Drei Könige und laden zum Entdecken und gemeinsamen Gespräch ein. Die künstlerisch aufwändig gestalteten Krippenfiguren werden in szenischen „Bühnenbildern“ präsentiert und erzählen so auf lebendige Weise die Weihnachtsgeschichte.
Die Fortbildung beschäftigt sich mit der Entstehung und der Weiterentwicklung der Krippe und zeigt die methodischen Zugänge auf, die Schülerinnen und Schülern ein ganzheitliches Erleben und Nachvollziehen ermöglichen.

Für Pädagog/inn/en in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenlos.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geografie, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Religionslehre, Theater

 

STS 12.11.2019, 14.15 - 16.45 Uhr
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
12.11.2019
14.15 - 16.45

Anmeldung über das Staatliche Schulamt: hier klicken

150 Min. mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
PI 15.11.2018, 14.30 - 17.00 Uhr, mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
GS, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 10.00 - 17.00
Mi, 10.00 - 17.00
Fr, 10.00 - 17.00
Do, 10.00 - 20.00

Kosten
kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis spätestens 5 Wochen vor Kursbeginn über das Pädagogische Institut: hier klicken

Zur Buchung

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München

Tel: 089 / 21124-01
Fax: 089 / 21124-201
www: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums
Außenansicht des Bayerischen Nationalmuseums

Downloads

14.11.2019

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Kutsche, Auto oder Fahrrad? – Mobilität früher und heute

GS

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Kutsche, Auto oder Fahrrad? – Mobilität früher und heute

Die Menschen sind ständig unterwegs. Zur Schule, zur Arbeit, zum Einkaufen oder in den Urlaub. Im Verkehrszentrum sehen wir moderne Fahrzeuge vom Fahrrad bis zum Elektroauto und schauen uns auch die Kutschen, Trambahnen und Züge an, mit denen die Menschen früher unterwegs waren. Dabei gehen wir auch auf Umweltaspekte ein.

Für Lehrkräfte in Bayern ist die Teilnahme an Fortbildungen kostenfrei.

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht

 

PI 10.10.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
10.10.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Über FIBS buchbar: A263-5/19/75-DD0.15

Zur Buchung
PI 14.11.2019 14.30 - 16.30 Uhr
geeignet für
GS
verfügbar
14.11.2019
14.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Nur über PI buchbar: S162-0029

90 Min.
geeignet für
GS, MS
verfügbar
Mo, 09.30 - 16.30
Di, 09.30 - 16.30
Mi, 09.30 - 16.30
Do, 09.30 - 16.30
Fr, 09.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung
120 Minuten
geeignet für
GS
verfügbar
Mo, 09.30 - 16.30
Di, 09.30 - 16.30
Mi, 09.30 - 16.30
Do, 09.30 - 16.30
Fr, 09.30 - 16.30

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5
80339 München

Tel: 089 / 500806762
www: http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum/information/

Außenansicht Deutsches Museum Verkehrszentrum
Außenansicht Deutsches Museum Verkehrszentrum

Downloads