Loading…

Residenz München

Von Straußeneiern, Turboschnecken und Kronjuwelen – Sammeln früher und heute

BS, FöS, GYM bis Jgst. 7, Horte, MS bis Jgst. 7, RS bis Jgst. 7

Residenz München

Von Straußeneiern, Turboschnecken und Kronjuwelen – Sammeln früher und heute

Sammelt ihr auch? Auf unserer Reise in das "Zeitalter des Staunens" erforschen wir in der Schatzkammer, was in einer fürstlichen Kunst- und Wunderkammer an Statussymbolen, an Kuriosem und Funkelndem keinesfalls fehlen durfte: kostbarste Materialien aus Gold, Silber, Edelsteinen, aber auch aus der Tier- und Pflanzenwelt. Im Anschluss werfen wir einen Blick in das Antiquarium, einen der größten und prächtigsten Renaissancesäle nördlich der Alpen! Was fand dort wohl statt?

Auch in englischer Sprache buchbar.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Buchbar von November bis März ab 10.15 Uhr, von April bis Oktober ab 09.15 Uhr.

Maximal 25 Teilnehmer*innen inkl. Lehrkräfte.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst
  • Berufliche Schulen: Geschichte, Holztechnik, Metalltechnik, Steintechnik

 

© Museumspädagogisches Zentrum, München
© Museumspädagogisches Zentrum, München
90 Min.
geeignet für
BS, FöS, GYM bis Jgst. 7, Horte, MS bis Jgst. 7, RS bis Jgst. 7
verfügbar
Mo, 10.15 - 17.00
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
80,00 Euro
für FöS kostenfrei

Buchbar von November bis März ab 10.30 Uhr, von April bis Oktober ab 09.30 Uhr.

Zur Buchung

Residenz München

Residenzstraße 1
80333 München

Tel: 089 / 2 90 67-1
Fax: 089 / 2 90 67-225
www: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/mu_res.htm

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Sammlung Schack

Aktuelle Hinweise | Sammlung Schack

Sammlung Schack

Aktuelle Hinweise | Sammlung Schack

Die Sammlung Schack gilt als eines der bedeutendsten Museen für deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. Aktuell ist die Sammlung des Grafen von Schack ergänzt durch Werke aus dem Sammlungsbestand Neue Pinakothek.

AKTUELLE SONDERPRÄSENTATION:
20.10.2021–31.12.2024 | "Spitzentreffen. Werke der Neuen Pinakothek in der Sammlung Schack": hier klicken

GRUPPENGRÖSSE: Aufgrund der kleinen Räume müssen Gruppen ab 19 Personen geteilt werden. Für beide Teilgruppen fallen Führungsgebühren an.
Manche Themen sind nur für Gruppen bis max. 12 Personen (inklusive aller Begleitpersonen) buchbar.

GARDEROBE: Mitgeführte Gegenstände wie Taschen, unabhängig von der Größe, sowie Mäntel und Jacken sind an der Garderobe zu hinterlegen. Hierzu steht ein unbewachter Garderobenständer neben der Kasse zur Verfügung. Taschen können kostenpflichtig verwahrt werden.

HINWEIS ZUR BARRIERFREIHEIT: Der Zugang zur Sammlung Schack ist leider nicht barrierefrei. Die Sammlungsräume sind auf drei Stockwerke verteilt. Der Zugang erfolgt ausschließlich über Treppen.

 

Sammlung Schack

Prinzregentenstraße 9
80538 München

Tel: 089 / 2 38 05-2 24
Fax: 089 / 2 38 05-2 21 ( -2 51)
www: www.sammlungschack.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Sammlung Schack

Schacks Sammlung. Von Sehnsüchten, Kopien und Auftragsarbeiten

BS, GYM ab Jgst. 9, RS ab Jgst. 9

Sammlung Schack

Schacks Sammlung. Von Sehnsüchten, Kopien und Auftragsarbeiten

Adolf Friedrich Graf von Schack (1815–1894) war wohlhabend. Sein Vermögen nutzte er auch dazu, junge Künstler zu fördern, ihnen Werke abzukaufen, sie mit Aufträgen zu betrauen, von ihnen in Italien Kopien großer Meisterwerke anfertigen zu lassen. Sein Palais in der Brienner Straße in München wurde ein öffentlicher Ort, an dem zeitgenössische Kunst zu sehen war.
Was Graf von Schack sammelte, welche Wünsche er sich erfüllte, was die Künstler seiner Zeit bewegte, was ihnen wichtig war, wollen wir etwas genauer ansehen. Dabei klären wir auch Fachbegriffe aus der Kunstwelt: Was eigentlich verbirgt sich hinter den Begriffen Original, Kopie, Replik oder zweite Fassung, Rezeption oder Mäzenatentum?
Wir fragen uns aber auch: Was würden wir unterstützen, hätten wir die finanziellen Mittel dafür? Was hat das Sammeln von Kunst mit einem gesellschaftsrelevanten Beitrag zu tun? Und welche Kunstwerke würden in deiner Sammlung einen Platz finden?

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Ab 19 Personen muss die Gruppe geteilt werden. Für beide Teilgruppen fallen Führungsgebühren an.
Zwei Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße, Garderobe u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Kunst, Politik und Gesellschaft
  • Berufliche Schulen: Kunst, Politik und Gesellschaft

 

Franz von Lenbach, Venus von Urbino (nach Tizian), 1866, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
Franz von Lenbach, Venus von Urbino (nach Tizian), 1866, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
60 Min.
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 9, RS ab Jgst. 9
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
60,00 Euro

Max. 18 Personen

Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 9, RS ab Jgst. 9
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
80,00 Euro

Max 18 Personen

Zur Buchung

Sammlung Schack

Prinzregentenstraße 9
80538 München

Tel: 089 / 2 38 05-2 24
Fax: 089 / 2 38 05-2 21 ( -2 51)
www: www.sammlungschack.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Sammlung Schack

Böcklin, Lenbach, Feuerbach. Malerei des 19. Jahrhunderts

BS, GYM ab Jgst. 7, MS ab Jgst. 7, RS ab Jgst. 7

Sammlung Schack

Böcklin, Lenbach, Feuerbach. Malerei des 19. Jahrhunderts

Die Sammlung Schack gilt als eines der bedeutendsten Museen für deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts. Aktuell ist die Sammlung des Grafen von Schack ergänzt durch Werke aus dem Sammlungsbestand Neue Pinakothek. Zu sehen sind Gemälde von Arnold Böcklin, Franz von Lenbach, Anselm Feuerbach, Leo von Klenze, Moritz von Schwind u.a.m.
Wir setzen uns mit wichtigen Aspekten der Malerei des 19. Jahrhunderts auseinander, lernen Arbeitsweisen von Künstlern kennen und beschäftigen uns mit den Einflüssen aus Literatur und fernen Ländern.

Die aktuelle Sonderpräsentation SPITZENTREFFEN ist noch bis 31.12.2024 zu sehen. Weitere Infos zur Ausstellung: hier klicken

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Ab 19 Personen muss die Gruppe geteilt werden. Für beide Teilgruppen fallen Führungsgebühren an.
Zwei Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße, Garderobe u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Kunst
  • Berufliche Schulen: Kunst

 

Anselm Feuerbach, Medea, 1870, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlungsbestand Neue Pinakothek, derzeit Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
Anselm Feuerbach, Medea, 1870, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlungsbestand Neue Pinakothek, derzeit Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
60 Min.
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 7, MS ab Jgst. 7, RS ab Jgst. 7
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
60,00 Euro

Max. 18 Personen

Zur Buchung
90 Min.
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 7, MS ab Jgst. 7, RS ab Jgst. 7
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
80,00 Euro

Max. 18 Personen

Zur Buchung

Sammlung Schack

Prinzregentenstraße 9
80538 München

Tel: 089 / 2 38 05-2 24
Fax: 089 / 2 38 05-2 21 ( -2 51)
www: www.sammlungschack.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Sammlung Schack

Von Ovid bis Fontane. Literatur und Malerei im Wechselspiel

BS, GYM ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8

Sammlung Schack

Von Ovid bis Fontane. Literatur und Malerei im Wechselspiel

Antike Mythologie, Erzählungen, Sagen, ... – vielfach sind solche Texte die Grundlage für Kunstwerke. Umgekehrt liefern aber auch Gemälde Inspiration für Schriftsteller*innen. An ausgewählten Beispielen wollen wir genauer unter die Lupe nehmen, welche Interpretationsspielräume sich jeweils bieten, wie nah oder fern sich Vorlage und Rezeption sind.
In der 120-minütigen Variante lassen wir uns selbst durch Kunstwerke aus dem 19. Jahrhundert zum Schreiben anregen.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Ab 19 Personen muss die Gruppe geteilt werden. Für beide Teilgruppen fallen Führungsgebühren an.
Zwei Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße, Garderobe u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst, Latein
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Kunst, Latein

 

Arnold Böcklin, Drachen in einer Felsenschlucht, 1870, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Schack München, CC BY-SA 4.0
Arnold Böcklin, Drachen in einer Felsenschlucht, 1870, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Schack München, CC BY-SA 4.0
60 Min.
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
60,00 Euro

Max. 18 Personen

Zur Buchung
120 Min. – mit Praxissequenzen vor den Exponaten
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
100,00 Euro

Max. 18 Personen

Zur Buchung

Sammlung Schack

Prinzregentenstraße 9
80538 München

Tel: 089 / 2 38 05-2 24
Fax: 089 / 2 38 05-2 21 ( -2 51)
www: www.sammlungschack.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Sammlung Schack

Fernweh und Fantasie. Mit dem Bleistift unterwegs

BS, GYM ab Jgst. 9, MS ab Jgst. 9, RS ab Jgst. 9

Sammlung Schack

Fernweh und Fantasie. Mit dem Bleistift unterwegs

Italien, Spanien, Griechenland. Im 19. Jahrhundert waren deutsche Künstler dort unterwegs und brachten ihre Eindrücke aus der Ferne als Skizzen oder auf Leinwand gebannt mit zurück.
In der Sammlung Schack setzen wir uns vor solchen Gemälden mit Papier und Bleistift mit Architektur und Landschaft auseinander, entwickeln Muster oder lassen uns zu Szenen für Film oder Theater inspirieren. Immer bieten die Gemälde die Grundlage dazu.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Ab 19 Personen muss die Gruppe geteilt werden. Für beide Teilgruppen fallen Führungsgebühren an.
Zwei Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße, Garderobe u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Kunst, Theater und Film
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung, Gestaltung, Kunst

 

Leo von Klenze, Der Palazzo Rufolo in Ravello, 1861, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
Leo von Klenze, Der Palazzo Rufolo in Ravello, 1861, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
90 Min. – mit Praxissequenzen vor den Exponaten
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 9, MS ab Jgst. 9, RS ab Jgst. 9
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
80,00 Euro

Max. 18 Personen

Zur Buchung
120 Min. – mit Praxissequenzen vor den Exponaten
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 9, MS ab Jgst. 9, RS ab Jgst. 9
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
100,00 Euro

Max. 18 Personen

Zur Buchung

Sammlung Schack

Prinzregentenstraße 9
80538 München

Tel: 089 / 2 38 05-2 24
Fax: 089 / 2 38 05-2 21 ( -2 51)
www: www.sammlungschack.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Sammlung Schack

Programm für Deutschklassen: Im Laufe des Tages ...

BIK, BS, DK BS, Deutschklasse GS, Deutschklasse MS Jgst. 5–6, Deutschklasse MS Jgst. 7–9

Sammlung Schack

Programm für Deutschklassen: Im Laufe des Tages ...

Gerade ist eine junge Frau aufgestanden, öffnet das Fenster und schaut hinaus in die Berge. Ein Junge liegt in der Sonne am Boden und träumt. In dem speziell auf Deutschklassen und BIK zugeschnittenen Programm lernen wir die Begriffe rund um die Tageszeiten an ausgewählten Gemälden der Sammlung Schack kennen.

TIPP: Zur Vor- oder Nachbereitung geeigneter Beitrag auf www.mpz-digital.de: hier klicken

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zum Zugang, zur Garderobe u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch als Zweitsprache, Heimat- und Sachunterricht, Kunst
  • Berufliche Schulen: Deutsch

 

Moritz von Schwind, Die Morgenstunde, um 1860, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
Moritz von Schwind, Die Morgenstunde, um 1860, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
90 Min.
geeignet für
BIK, BS, DK BS, Deutschklasse GS, Deutschklasse MS Jgst. 5–6, Deutschklasse MS Jgst. 7–9
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
kostenfrei

Max. 12 Personen

Zur Buchung

Sammlung Schack

Prinzregentenstraße 9
80538 München

Tel: 089 / 2 38 05-2 24
Fax: 089 / 2 38 05-2 21 ( -2 51)
www: www.sammlungschack.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Sammlung Schack

Sehnsuchtsbilder, Traumwelten und Melancholie

BS, GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8

Sammlung Schack

Sehnsuchtsbilder, Traumwelten und Melancholie

Strahlende Landschaften, trauernde Gestalten, sehnsüchtige Blicke … – all das findet sich in der Sammlung Schack. Wir nehmen die Sehnsüchte und Traumwelten genauer in den Blick und enträtseln, wie sich in Bildern Dramatik erzeugen, Emotionen transportieren lassen.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Ab 19 Personen muss die Gruppe geteilt werden. Für beide Teilgruppen fallen Führungsgebühren an.
Zwei Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße, Garderobe u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Kunst, Religionslehre, Theater und Film
  • Berufliche Schulen: Ethik, Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung, Kunst

 

Arnold Böcklin, Villa am Meer II, 1865, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
Arnold Böcklin, Villa am Meer II, 1865, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
60 Min.
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
60,00 Euro

Max. 18 Personen

Zur Buchung
90 Min. – mit Praxissequenzen vor den Exponaten
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
80,00 Euro

Max. 18 Personen

Zur Buchung

Sammlung Schack

Prinzregentenstraße 9
80538 München

Tel: 089 / 2 38 05-2 24
Fax: 089 / 2 38 05-2 21 ( -2 51)
www: www.sammlungschack.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Sammlung Schack

Von Feen, Faunen und anderen seltsamen Wesen

FöS, GS, GYM bis Jgst. 6, Horte, MS Jgst. 5–6, RS bis Jgst. 6

Sammlung Schack

Von Feen, Faunen und anderen seltsamen Wesen

Ist dir schon mal eine Fee im Traum oder ein Drache in den Bergen begegnet? Oder hast du schon vom Rübezahl gehört? Gemeinsam machen wir uns in der Sammlung Schack auf die Suche nach fantastischen Wesen, die es in echt vielleicht doch gar nicht gibt. Wir lauschen den Geschichten um diese Gestalten und erfinden selbst welche.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Ab 13 Personen muss die Gruppe geteilt werden. Für alle Teilgruppen fallen Führungsgebühren an.
Zwei Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße, Garderobe u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst

 

Arnold Böcklin, Pan im Schilf, 1858, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlungsbestand Neue Pinakothek, derzeit Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
Arnold Böcklin, Pan im Schilf, 1858, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlungsbestand Neue Pinakothek, derzeit Sammlung Schack, CC BY-SA 4.0
60 Min. – mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
FöS, GS, GYM bis Jgst. 6, Horte, MS Jgst. 5–6, RS bis Jgst. 6
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
60,00 Euro
für FöS kostenfrei

Max. 12 Personen

Zur Buchung
90 Min. – mit Praxiselementen vor den Exponaten
geeignet für
FöS, GS, GYM bis Jgst. 6, Horte, MS Jgst. 5–6, RS bis Jgst. 6
verfügbar
Mi, 10.15 - 17.30
Do, 10.15 - 17.30
Fr, 10.15 - 17.30

Kosten
80,00 Euro
für FöS kostenfrei

Max. 12 Personen

Zur Buchung

Sammlung Schack

Prinzregentenstraße 9
80538 München

Tel: 089 / 2 38 05-2 24
Fax: 089 / 2 38 05-2 21 ( -2 51)
www: www.sammlungschack.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Schloss Nymphenburg

„Starke Frauen, mächtige Männer“ – Schönheitsideale und Rollenbilder im Nymphenburger Schloss gestern und heute

Schloss Nymphenburg

„Starke Frauen, mächtige Männer“ – Schönheitsideale und Rollenbilder im Nymphenburger Schloss gestern und heute

Bei unserem Rundgang durch das Schloss und den Marstall erforschen wir, wie Schönheitsideale und Rollenbilder unsere Persönlichkeit prägen. Wie demonstrierte ein Herrscher im Barock seine Macht? Wie setzte er sich in Szene? Welche Pflichten hatten die Frauen? Wie hat sich das Rollenverständnis bis heute gewandelt?“ Im Sommer kann auch eine der Parkburgen besucht werden.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

 

120 Min.
geeignet für
verfügbar

Kosten
100,00 Euro

Zur Buchung

Schloss Nymphenburg

Schloss Nymphenburg
80638 München

Tel: 089 / 17908-0
Fax: 089 / 17908-627
www: http://www.schloesser-bayern.de/deutsch/schloss/objekte/ny_schl.htm

Schloss Nymphenburg

Wo Könige wohnten: Wir entdecken Schloss Nymphenburg

GS, Horte

Schloss Nymphenburg

Wo Könige wohnten: Wir entdecken Schloss Nymphenburg

Bei unserem Schlossbesuch lernen wir die prunkvollen Räume und ihre früheren Bewohner kennen. Eindrucksvolle Geschichten erzählen uns mehr darüber, wer diese Menschen waren und wie sie lebten.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Heimat- und Sachunterricht, Kunst

 

Schloss Nymphenburg
Schloss Nymphenburg
90 Min.
geeignet für
GS, Horte
verfügbar

Kosten
80,00 Euro

Zur Buchung
90 Min. – in englischer Sprache
geeignet für
GS, Horte
verfügbar

Kosten
80,00 Euro
Zuschlag fremdsprachliche Führung 90 Min.: EUR 15,00

Zur Buchung

Schloss Nymphenburg

Schloss Nymphenburg
80638 München

Tel: 089 / 17908-0
Fax: 089 / 17908-627
www: http://www.schloesser-bayern.de/deutsch/schloss/objekte/ny_schl.htm

Schloss Nymphenburg

Im Nymphenburger Schlosspark: Wo die kleinen Prinzen wohnten und die Fürstin speiste

FöS, GS

Schloss Nymphenburg

Im Nymphenburger Schlosspark: Wo die kleinen Prinzen wohnten und die Fürstin speiste

Bei unserem Rundgang durch den Park besuchen wir als "fürstliche Hoheiten" den Prinzengarten und die Amalienburg mit dem prächtigen Spiegelsaal, den Kammern für die Jagdhunde der Kurfürstin Amalia und der weiß-blau gekachelten Küche. Auch das erste beheizbare "Hallenbad" Europas, die Badenburg, schauen wir uns an.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Ästhetische Bildung, Heimat- und Sachunterricht, Kunst

 

NY_Prinzen
NY_Prinzen
90 Min.
geeignet für
FöS, GS
verfügbar

Kosten
80,00 Euro
für FöS kostenfrei

Zur Buchung

Schloss Nymphenburg

Schloss Nymphenburg
80638 München

Tel: 089 / 17908-0
Fax: 089 / 17908-627
www: http://www.schloesser-bayern.de/deutsch/schloss/objekte/ny_schl.htm

Schloss Nymphenburg

Barock à la Nymphenburg – Geschichte einer Epoche

BS, GYM, MS, RS

Schloss Nymphenburg

Barock à la Nymphenburg – Geschichte einer Epoche

Bei unserem Rundgang durch das Nymphenburger Schloss und seine Parkanlagen erfahren wir Barock nicht nur als Stilbezeichnung für bildende Kunst, Musik und Literatur, sondern auch als Mittel fürstlicher Selbstdarstellung und Herrschaft, als umfassende höfische Lebensform im Spannungsfeld zwischen absolutistischer Repräsentation, glanzvoller Festkultur und bußfertiger Weltflucht. Unser Ausgangspunkt ist das Schloss mit dem Steinernen Saal als barockes Gesamtkunstwerk, anschließend besichtigen wir das Gartenparterre und eine der Parkburgen.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Kunst
  • Berufliche Schulen: Geschichte

 

Schloss Nymphenburg, Deckenfresko im Steinernen Saal
Schloss Nymphenburg, Deckenfresko im Steinernen Saal
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar

Kosten
100,00 Euro

Zur Buchung

Schloss Nymphenburg

Schloss Nymphenburg
80638 München

Tel: 089 / 17908-0
Fax: 089 / 17908-627
www: http://www.schloesser-bayern.de/deutsch/schloss/objekte/ny_schl.htm

Schloss Nymphenburg

Pracht und Macht im Absolutismus

BS, GYM, MS, RS

Schloss Nymphenburg

Pracht und Macht im Absolutismus

1664 begonnen, erfuhr das Nymphenburger Schloss immer wieder bauliche Veränderungen, wenn es den Herrschafts- und Repräsentationsansprüchen seiner jeweiligen Bewohner nicht mehr genügte.
Wer diese waren, wie sie hier lebten und mit welchen Mitteln sie ihrem Regierungsstil Ausdruck verliehen, erfahren die Schülerinnen und Schüler beim spannenden Rundgang durch das Schloss.
Sofern es das Wetter erlaubt, ist ein Rundgang durch die Parkanlagen möglich.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Kunst
  • Berufliche Schulen: Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung, Holztechnik, Metalltechnik, Sozialkunde, Steintechnik, Wirtschaft

 

Schloss Nymphenburg
Schloss Nymphenburg
120 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar

Kosten
100,00 Euro

Zur Buchung

Schloss Nymphenburg

Schloss Nymphenburg
80638 München

Tel: 089 / 17908-0
Fax: 089 / 17908-627
www: http://www.schloesser-bayern.de/deutsch/schloss/objekte/ny_schl.htm

Schloss Nymphenburg

Mittelschulprogramm | Wo der Kurfürst „Urlaub“ machte. Barocke Kultur am Beispiel von Schloss Nymphenburg

MS ab Jgst. 7

Schloss Nymphenburg

Mittelschulprogramm | Wo der Kurfürst „Urlaub“ machte. Barocke Kultur am Beispiel von Schloss Nymphenburg

Schloss Nymphenburg und sein Park sind ein beliebtes Freizeitziel der Münchner. Heute für jedermann zugänglich, waren Schloss und Garten ursprünglich ein Ort des Rückzugs und Vergnügens für die bayerischen Kurfürsten und späteren Könige. Die Schülerinnen und Schüler erhalten in der Führung einen Einblick in die höfische Kultur des Barock und lernen den Begriff "Lustschloss" in einem historischen Zusammenhang kennen. Die Führung ist durch kleine Arbeitsaufträge rhythmisiert. Neben dem Hauptschloss werden auch der Garten und eine Parkburg besucht.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Kunst

 

Schloss Nymphenburg, Raumansicht. © Museumspädagogisches Zentrum, München
Schloss Nymphenburg, Raumansicht. © Museumspädagogisches Zentrum, München
120 Min
geeignet für
MS ab Jgst. 7
verfügbar

Kosten
100,00 Euro

Zur Buchung

Schloss Nymphenburg

Schloss Nymphenburg
80638 München

Tel: 089 / 17908-0
Fax: 089 / 17908-627
www: http://www.schloesser-bayern.de/deutsch/schloss/objekte/ny_schl.htm

Schloss Nymphenburg

Le château de Nymphenburg. La magnificence souveraine au temps d’absolutisme

GYM ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8

Schloss Nymphenburg

Le château de Nymphenburg. La magnificence souveraine au temps d’absolutisme

Le château de Nymphenburg commencé en 1664 subit de nombreux travaux de transformations jusqu'à la moitié du 19e siècle. Les habitants successifs de la dynastie des Wittelsbach n'ont cessé d'agrandir et d'embellir la Résidence d'été dans la volonté d'assurer prestige et pouvoir.
Qui étaient-ils ? Comment vivaient-ils ? De quels moyens se servaient-ils pour démontrer leur puissance ?
Les élèves sont amenés à découvrir et à déchiffrer les données historiques du château par eux-mêmes, l'histoire de la Bavière bien souvent liée à celle de l'histoire de France devient réalité lors de la visite du château.
Si le temps le permet, il est possible de visiter les pavillons.

Besonders für internationale Schulen und Austauschschüler

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Französisch, Geschichte, Kunst

 

Canaletto, Schloss Nymphenburg, um 1761
Canaletto, Schloss Nymphenburg, um 1761
120 Min.
geeignet für
GYM ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8
verfügbar

Kosten
100,00 Euro
Zuschlag fremdsprachliche Führung 120 Min.: EUR 20,00

Zur Buchung

Schloss Nymphenburg

Schloss Nymphenburg
80638 München

Tel: 089 / 17908-0
Fax: 089 / 17908-627
www: http://www.schloesser-bayern.de/deutsch/schloss/objekte/ny_schl.htm

Staatliche Antikensammlungen München

Frauen in der Antike

BS, GYM, MS, RS

Staatliche Antikensammlungen München

Frauen in der Antike

Ob Mädchen oder Frau, Göttin oder Geliebte – die Rolle der Frau in der Antike unterscheidet sich vom heutigen Verständnis. Welche Tätigkeiten führten die Frauen aus, welche Rechte hatten sie, und wie sah ihre Rolle im öffentlichen Leben aus? Was erzählen uns die Vasenbilder darüber? Praxiselemente ergänzen die Führung.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Geschichte, Latein, Religionslehre
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

Frauen im Haus. © Staatliche Antikensammlungen
Frauen im Haus. © Staatliche Antikensammlungen
60 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
60,00 Euro

Zur Buchung
120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
100,00 Euro
Material pro Schüler*in: EUR 1,00

Zur Buchung

Staatliche Antikensammlungen München

Königsplatz 1
80333 München

Tel: 089 / 599 888 30
www: www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Staatliche Antikensammlungen München

Die unsterblichen Götter

GS ab Jgst. 3, GYM, MS, RS

Staatliche Antikensammlungen München

Die unsterblichen Götter

Wir begegnen den antiken Göttinnen und Göttern und erleben mit, wie sie zusammen feiern, sich aber auch streiten, lieben und hassen.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Griechisch, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Latein, Religionslehre

 

60 Min.
geeignet für
GS ab Jgst. 3, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
60,00 Euro

Zur Buchung
90 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
GS ab Jgst. 3, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
80,00 Euro
Material pro Schüler*in: EUR 1,00

Zur Buchung
120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
GS ab Jgst. 3, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
100,00 Euro
Material pro Schüler*in: EUR 1,00

Zur Buchung

Staatliche Antikensammlungen München

Königsplatz 1
80333 München

Tel: 089 / 599 888 30
www: www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Staatliche Antikensammlungen München

Der Krieg um Troja

GYM, MS, RS

Staatliche Antikensammlungen München

Der Krieg um Troja

Wer war wirklich schuld am Trojanischen Krieg? Wir lernen die griechischen und trojanischen Helden kennen und verfolgen ihr Schicksal und das der Stadt Troja.

Zu dieser Veranstaltung liegt der MPZ-Juniorkatalog "Mythos Troja" vor.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Griechisch, Kunst, Latein, Religionslehre

 

Hektor und seine Eltern © Staatliche Antikensammlungen
Hektor und seine Eltern © Staatliche Antikensammlungen
60 Min.
geeignet für
GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
60,00 Euro

Zur Buchung

Staatliche Antikensammlungen München

Königsplatz 1
80333 München

Tel: 089 / 599 888 30
www: www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Staatliche Antikensammlungen München

Die Taten des Herakles

GS ab Jgst. 3, GYM, MS, RS

Staatliche Antikensammlungen München

Die Taten des Herakles

Der größte Held der Antike ist Herakles. Seine gefährlichen Abenteuer führen ihn in alle damals bekannten Länder. Wir sehen seine Taten auf antiken Gefäßen und hören dazu spannende Geschichten (für die Grundschulen mit szenischem Spiel).

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Griechisch, Kunst, Latein

 

Wir erforschen den  Kampf mit dem Löwen. © Museumspädagogisches Zentrum München
Wir erforschen den Kampf mit dem Löwen. © Museumspädagogisches Zentrum München
60 Min.
geeignet für
GS ab Jgst. 3
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
60,00 Euro

Zur Buchung
90 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
GS ab Jgst. 3, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
80,00 Euro
Material pro Schüler*in: EUR 1,00

Zur Buchung

Staatliche Antikensammlungen München

Königsplatz 1
80333 München

Tel: 089 / 599 888 30
www: www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Staatliche Antikensammlungen München

Von Papyrusrolle, Signatur und Scherbengericht – Schreiben in der Antike

GS ab Jgst. 3, GYM, MS, RS

Staatliche Antikensammlungen München

Von Papyrusrolle, Signatur und Scherbengericht – Schreiben in der Antike

Bei unserem Rundgang lernen wir ganz unterschiedliche Gegenstände mit Inschriften und ihre Verwendung kennen. Anschließend probieren wir Schreibmaterialien der alten Griechen und Römer aus und gestalten ein eigenes Lesezeichen aus Papyrus.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Griechisch, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Latein

 

120 Min. mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
GS ab Jgst. 3, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 20.00

Kosten
100,00 Euro
Material pro Schüler*in: EUR 0,50

Zur Buchung

Staatliche Antikensammlungen München

Königsplatz 1
80333 München

Tel: 089 / 599 888 30
www: www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Staatliche Antikensammlungen München

Die Geheimnisse der Etrusker

GYM, MS, RS

Staatliche Antikensammlungen München

Die Geheimnisse der Etrusker

In der Ausstellung können wir einigen Geheimnissen der Etrusker auf die Spur kommen. Wir entdecken kostbare Schätze, aber auch einfache Dinge, die bei den Etruskern in Gebrauch waren. Und schließlich betreten wir sogar die Nachbildung einer reich bemalten etruskischen Grabkammer, die uns viel über das Leben der damaligen Menschen erzählt.

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Geschichte, Kunst, Latein

 

Ausschnitt aus einer Grabkammernachbildung. © Renate Kühling, Staatliche Antikensammlungen
Ausschnitt aus einer Grabkammernachbildung. © Renate Kühling, Staatliche Antikensammlungen
60 Min.
geeignet für
GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 10.15 - 17.00
Mi, 10.15 - 17.00
Do, 10.15 - 17.00
Fr, 10.15 - 17.00

Kosten
60,00 Euro

Zur Buchung

Staatliche Antikensammlungen München

Königsplatz 1
80333 München

Tel: 089 / 599 888 30
www: www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de

Aussenansicht
Aussenansicht

Downloads

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Aktuelle Hinweise | Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Aktuelle Hinweise | Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

GRUPPENGRÖSSE: Soweit nicht anders angegeben, ist die Gruppengröße auf 25 Personen begrenzt. Ab 26 Personen wird die Gruppe während des Museumsbesuchs geteilt. Hierzu ist eine zweite Aufsichtskraft notwendig. Es fallen zusätzlich Kosten für eine zweite Buchung (60 Min.) an.

PRAXISTEIL: 135-minütige Veranstaltungen mit Praxisteil werden je nach Verfügbarkeit mit einleitendem oder vertiefendem Praxisteil gebucht. Zwischen Museumsbesuch und Praxisteil im Atelier sind 15 Minuten Pause vorgesehen.

MEDIENGUIDE: Mit dem MedienGuide begeben sich die Schüler*innen selbstständig auf Entdeckungstour. Buchung erforderlich. Bitte geben Sie hierbei die Anzahl der teilnehmenden Personen an.

 

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Gabelsbergerstraße 35
80333 München

Tel: 0 89 / 289 27 - 630
www: http://www.smaek.de/

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Operation Finale – Die Ergreifung und der Prozess von Adolf Eichmann

BS, GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Operation Finale – Die Ergreifung und der Prozess von Adolf Eichmann

Die Ergreifung von Adolf Eichmann, dem „Logistiker des Holocaust“, wird als Agenten-Story gezeigt. In der Ausstellung wird erzählt, wie der israelische Geheimdienst Mossad und der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer im Jahr 1960 Adolf Eichmann, einen der berüchtigtsten Holocaust-Täter, in Argentinien ausfindig machten, wie seine Entführung nach Israel durchgeführt und wie ihm schließlich der Prozess gemacht wurde. Der israelische Geheimdienst Mossad gewährt hierfür Einblicke sein Archiv, in dem der ehemalige Agent Avner Avraham auf Dokumente zu der geheimen Operation stieß. Die Bedeutung des Eichmann-Prozesses liegt auch in den Aussagen der Überlebenden des Holocaust, die mehr als fünfzehn Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs vor einer breiten Weltöffentlichkeit Zeugnis von den Gräuel des Holocaust ablegten und dafür sorgten, dass die bundesdeutsche Gesellschaft und Justiz der Nachkriegszeit die Erinnerung an die NS-Verbrechen nicht einfach verdrängen konnten.
Das Ägyptische Museum präsentiert in Kooperation mit der gemeinnützigen Adolf Rosenberger gGmbH die Ausstellung als Europaprämiere. Ausstellung und Schulprogramm verbinden die Geschichte mit der Aufforderung, sich selbst für ein gutes Miteinander und eine werteorientierte Gesellschaft einzusetzen. Die Teilnehmer*innen werden für die andauernde Verarbeitung der Geschichte des Holocaust und der NS-Terrorherrschaft sensibilisiert.

Nur buchbar im Zeitraum 24.11.2023–04.08.2024
Informationen zur Ausstellung: hier klicken

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Ab 26 Personen wird die Gruppe geteilt. Jede Teilgruppe muss von einer Aufsichtskraft begleitet werden.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Geschichte/Politik/Geografie, Leben in der Gesellschaft, Sozialkunde
  • Berufliche Schulen: Ethik, Geschichte, Sozialkunde

 

90 Min.
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
80,00 Euro

Zur Buchung
120 Min.
geeignet für
BS, GYM ab Jgst. 8, MS ab Jgst. 8, RS ab Jgst. 8
verfügbar
Di, 10.00 - 18.00
Mi, 10.00 - 18.00
Do, 10.00 - 18.00
Fr, 10.00 - 18.00

Kosten
100,00 Euro

Zur Buchung

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Gabelsbergerstraße 35
80333 München

Tel: 0 89 / 289 27 - 630
www: http://www.smaek.de/

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Ägypten und Rom

BS, GYM, MS, RS

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Ägypten und Rom

Auch im antiken Rom war Ägypten beliebt – so schuf sich Kaiser Hadrian in seiner Villa in Tivoli einen Nachbau des Nils und noch heute stehen in Rom mehr Obelisken als in Ägypten. Die Führung geht auf das Nachwirken der altägyptischen Kultur in römischer und frühchristlicher Zeit ein.


Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Ab 26 Personen wird die Gruppe geteilt. Jede Teilgruppe muss von einer Aufsichtskraft begleitet werden.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Griechisch, Latein, Religionslehre

 

60 Min.
geeignet für
BS, GYM, MS, RS
verfügbar
Di, 09.15 - 18.00
Mi, 09.15 - 18.00
Do, 09.15 - 18.00
Fr, 09.15 - 18.00

Kosten
60,00 Euro

Zur Buchung

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Gabelsbergerstraße 35
80333 München

Tel: 0 89 / 289 27 - 630
www: http://www.smaek.de/

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Altägyptische Götterwelt

BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Altägyptische Götterwelt

Ägyptische Götter lassen sich nicht auf eine Erscheinungsform und eine einzige Funktion festlegen. Ihre Interpretation ist von mehreren Komponenten wie zeitlicher und geographischer Zuordnung oder schriftlicher Benennung abhängig. Neben großformatigen Tempelstatuen und Kultbildern aus Edelmetall werden Votivgaben und Amulette in die Führung einbezogen. Ebenfalls angesprochen werden die Rolle des Königs sowie der Ablauf des Kultes im ägyptischen Tempel.

Im Praxisteil der 135-minütigen Veranstaltung basten wir das Modell eines kleinen Räucherarms. Denn zu Ehren der Götter verbrannte man Weihrauch in altägyptischen Tempeln.


Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Ab 26 Personen wird die Gruppe geteilt. Jede Teilgruppe muss von einer Aufsichtskraft begleitet werden.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht, Religionslehre
  • Berufliche Schulen: Ethik, Geschichte, Religionslehre

 

60 Min.
geeignet für
BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 09.15 - 18.00
Mi, 09.15 - 18.00
Do, 09.15 - 18.00

Kosten
60,00 Euro
für FöS kostenfrei

Zur Buchung
135 Min. mit Praxisteil
geeignet für
BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 09.15 - 18.00
Mi, 09.15 - 18.00
Do, 09.15 - 18.00
Fr, 09.15 - 18.00

Kosten
100,00 Euro
für FöS kostenfrei

Material pro Person: EUR 1,00 – bitte an der Museumskasse bezahlen

Zur Buchung

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Gabelsbergerstraße 35
80333 München

Tel: 0 89 / 289 27 - 630
www: http://www.smaek.de/

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Das Geheimnis der Hieroglyphen

BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Das Geheimnis der Hieroglyphen

Die Schrift als wichtigstes Element der altägyptischen Kultur spielt sowohl eine bedeutende Rolle in den Jenseitsvorstellungen als auch in allen diesseitigen Lebensbereichen: In Alltag, Politik und Religion. Anhand von Inschriften auf Stelen und Statuen werden die wichtigsten Typen der Hieroglyphen vorgestellt und das Funktionieren der Schrift erklärt. Der ägyptische Schreiber und sein wichtigstes Arbeitsmaterial, der Papyrus, werden am Beispiel eines prachtvollen Totenbuches ebenfalls vorgestellt.

Im Praxisteil der 135-minütigen Veranstaltung lernen wir die Schrift der alten Ägypter näher kennen und schreiben unseren Namen oder auch ganze Briefe auf Papyrus, dem Schreibmaterial der alten Ägypter.


Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung

Ab 26 Personen wird die Gruppe geteilt. Jede Teilgruppe muss von einer Aufsichtskraft begleitet werden.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch, Ethik, Geschichte, Griechisch, Latein, Religionslehre
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Ethik, Religionslehre

 

60 Min.
geeignet für
BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 09.15 - 18.00
Mi, 09.15 - 18.00
Do, 09.15 - 18.00
Fr, 09.15 - 18.00

Kosten
60,00 Euro
für FöS kostenfrei



Zur Buchung
135 Min. mit Praxisteil
geeignet für
BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 09.15 - 18.00
Mi, 09.15 - 18.00
Do, 09.15 - 18.00
Fr, 09.15 - 18.00

Kosten
100,00 Euro
für FöS kostenfrei

Material pro Person: EUR 1,00 – bitte an der Museumskasse bezahlen

Zur Buchung

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Gabelsbergerstraße 35
80333 München

Tel: 0 89 / 289 27 - 630
www: http://www.smaek.de/

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Die Kunst im alten Ägypten

BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Die Kunst im alten Ägypten

Kunstdenkmäler – Statuen, Porträtköpfe, Kleinplastiken und Reliefs – bilden den Schwerpunkt des Ägyptischen Museums München. Die Führung erläutert die Grundprinzipien der ägyptischen Kunst, die Grundformen der Rundplastik sowie den Aufbau der zweidimensionalen Darstellungen im Relief. Der chronologische Rundgang veranschaulicht parallel dazu die Veränderungen und Entwicklungen in der Kunst über mehr als drei Jahrtausende hinweg von der Frühzeit über die klassischen Epochen des Alten, Mittleren und Neuen Reiches bis hinein in die griechisch-römische Zeit.

Im Praxisteil der 135-minütigen Veranstaltung lernen wir den altägyptischen Proportionskanon kennen, der in Wandmalereien und bei Statuen Anwendung fand, und übertragen ein altägyptisches Bild aus einem Quadratnetz.


Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung

Ab 26 Personen wird die Gruppe geteilt. Jede Teilgruppe muss von einer Aufsichtskraft begleitet werden.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Geschichte, Griechisch, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Latein, Religionslehre
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Drucktechnik und Medien, Ethik, Farbtechnik, Gestaltung und Raumgestaltung, Geschichte, Holztechnik, Metalltechnik, Steintechnik, Textiltechnik und Bekleidung

 

60 Min.
geeignet für
BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 09.15 - 18.00
Mi, 09.15 - 18.00
Do, 09.15 - 18.00
Fr, 09.15 - 18.00

Kosten
60,00 Euro
für FöS kostenfrei

Zur Buchung
135 Min. mit Praxisteil
geeignet für
BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 09.15 - 18.00
Mi, 09.15 - 18.00
Do, 09.15 - 18.00
Fr, 09.15 - 18.00

Kosten
100,00 Euro
für FöS kostenfrei

Material pro Person: EUR 1,00 – bitte an der Museumskasse bezahlen

Zur Buchung

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Gabelsbergerstraße 35
80333 München

Tel: 0 89 / 289 27 - 630
www: http://www.smaek.de/

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Programm für Deutschklassen: Müller, Fischer, Schreiber – Altägyptische Berufe

BS, DK BS, Deutschklasse GS, Deutschklasse MS Jgst. 5–6, Deutschklasse MS Jgst. 7–9

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Programm für Deutschklassen: Müller, Fischer, Schreiber – Altägyptische Berufe

Welchen Berufen sind die alten Ägypter nachgegangen? Finden wir diese Berufe noch heute? Anhand von Darstellungen im Relief und in der Rundplastik gehen wir diesen Fragen nach.
Im Praxisteil widmen wir uns speziell dem Beruf des Schreibers, lernen selber Hieroglyphen schreiben und setzen unseren Namen auf Altägyptisch um.
Anschauliches Material hilft, den sinntragenden Wortschatz zu vermitteln.


Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Max. 15 Personen

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

  • Allgemeinbildende Schulen: Deutsch als Zweitsprache, Geschichte, Heimat- und Sachunterricht
  • Berufliche Schulen: Deutsch, Geschichte

 

90 Min. – mit vertiefendem Praxisteil
geeignet für
BS, DK BS, Deutschklasse GS, Deutschklasse MS Jgst. 5–6, Deutschklasse MS Jgst. 7–9
verfügbar
Di, 09.15 - 18.00
Mi, 09.15 - 18.00
Do, 09.15 - 18.00
Fr, 09.15 - 18.00

Kosten
kostenfrei

Zur Buchung

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Gabelsbergerstraße 35
80333 München

Tel: 0 89 / 289 27 - 630
www: http://www.smaek.de/

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Jenseitsvorstellungen

BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Jenseitsvorstellungen

Der Glaube an ein Weiterleben nach dem Tode und die Hoffnung auf ein besseres Jenseits zieht sich von der Vorgeschichte bis in die römische Zeit durch die altägyptische Kultur. Für die Ewigkeit geschaffen und daher aus dauerhaftem Material waren die Gräber, ihre Reliefs und Statuen. Die Grabausstattung – Särge und Papyri, Kanopen und Uschebtis – sollte den Toten schützen und begleiten.

Im Praxisteil der 135-minütigen Veranstaltung geht es um das Brettspiel Senet -– eine Reise in die Ewigkeit. Es wurde zu zweit gespielt, war das beliebteste Spiel im alten Ägypten und ist durch zahlreiche Funde belegt. Wir basteln unsere eigene Senetbox inklusive Spielfiguren und Wurfstäben.


Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 10 Werktagen bei Ihrer Buchung.

Ab 26 Personen wird die Gruppe geteilt. Jede Teilgruppe muss von einer Aufsichtskraft begleitet werden.

Zwei Lehrkräfte bzw. Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt. Für jede weitere Begleitung ist der Museumseintritt zu zahlen.

AKTUELLE HINWEISE zu zulässiger Gruppengröße u.a.m.: hier klicken

  • Allgemeinbildende Schulen: Ethik, Geschichte, Griechisch, Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Latein, Religionslehre
  • Berufliche Schulen: Ethik, Geschichte, Religionslehre, Wirtschaft

 

60 Min.
geeignet für
BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 09.15 - 18.00
Mi, 09.15 - 18.00
Do, 09.15 - 18.00
Fr, 09.15 - 18.00

Kosten
60,00 Euro
für FöS kostenfrei

Zur Buchung
135 Min. mit Praxisteil
geeignet für
BS, FöS, GS, GYM, Horte, MS, RS
verfügbar
Di, 09.15 - 18.00
Mi, 09.15 - 18.00
Do, 09.15 - 18.00
Fr, 09.15 - 18.00

Kosten
100,00 Euro
für FöS kostenfrei

Material pro Person: EUR 1,00 – bitte an der Museumskasse bezahlen

Zur Buchung

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Gabelsbergerstraße 35
80333 München

Tel: 0 89 / 289 27 - 630
www: http://www.smaek.de/